Connector Empirum V14.1

Antworten
CFA
Beiträge: 13
Registriert: 28. Sep 2009, 15:14
Kontaktdaten:

Connector Empirum V14.1

Beitrag von CFA » 08. Aug 2011, 10:53

Hallo zusammen,

ich versuche im Moment vergeblich den Empirum Connector im ServiceStore 5.31 zu konfigurieren.

Empirum ist auf dem Stand 14.1. Der ServiceStore ist die Version 5.31.0862 mit dem EmpirumPatch vom 31.5.11.
Auf dem Empirum Server ist der API- und InterfaceService installiert.

Wenn ich versuche den Konnektor zu konfigurieren, bekomme ich wechselseitig die Fehlermeldungen

System.ServiceModel.ProtocolException: Die angeforderte Aktualisierung wird von "net.tcp://<Empirumserver>:9100/Services/Matrix42.Empirum.PLF.EmpirumAPI.Service.CoreService/CoreService" nicht unterstützt. Dies kann durch eine fehlende Bindungsübereinstimmung verursacht worden sein (wenn beispielsweise die Sicherheit auf dem Client und nicht auf dem Server aktiviert ist).

oder

System.ServiceModel.FaultException`1[Matrix42.Empirum.Common.Wcf.ServiceFault]: The user name or password is incorrect. (Fehlerdetail ist gleich Matrix42.Empirum.Common.Wcf.ServiceFault).

je nachdem, ob die WCF-Verschlüsselung aktiviert ist oder nicht.

Ist hier noch irgendetwas zu beachten? Die Hilfe schweigt sich leider zur Konfiguration des Webservices aus. Hier wird nur die Konfiguration der Datenbank-Verbindung erläutert.

Bin für jede Idee dankbar

mfg - Carola

Benutzeravatar
mniemann
Administrator
Administrator
Beiträge: 574
Registriert: 25. Nov 2005, 17:03
Wohnort: Mainz
Kontaktdaten:

Re: Connector Empirum V14.1

Beitrag von mniemann » 09. Aug 2011, 10:55

Hallo Carola,

in der von dir beschriebenen System-Situation (Empirum v14.1 und Service Store 5.31.0862+EmpirumKonnektor Patch) müssen auf folgende konfigurative Einstellungen für den Standort geachtet werden:

Version: Empirum v14 (letzte Aushwahl im DropDown Menü)
Protokoll: net.tcp
Server: <NetBios Servername> oder IP-Adresse
Port: 9100 (sollte auch so in Empirum DBUtil für den API-Dienst eingestellt sein)
Prozess-Credentials verwenden: nein (sollte auch so in Empirum DBUtil für den API-Dienst so eingestellt sein)
Benutzerkonto: <Username> (User muss in Empirum DBUtil bekannt und der Rolle EMP_SERVICES sein)
Benutzerkennwort: <Passwort>
Domäne: <NetBios Domänenname>
WCF Kommunikation verschlüsseln: nein

Mit diesen Einstellungen sollte es dann passen.

Gruß
Martin
Visit my Blog: "DiEW - Das inoffizielle Empirum Weblog" (http://www.diew.eu)

Martin Niemann
Manager Support (Service Management)

Disclaimer: I participate in this forum on a voluntary basis. Views expressed are not necessarily those of matrix42 AG or of the support team.

CFA
Beiträge: 13
Registriert: 28. Sep 2009, 15:14
Kontaktdaten:

Re: Connector Empirum V14.1

Beitrag von CFA » 11. Aug 2011, 13:38

Hallo,

genau diese Einstellungen hatte ich gesetzt.

Ich habe Empirum jetzt komplett neu installiert (vorher lief ein upgedatetes System von V14 auf V14.1) und auch den Standort neu erstellt. (bei Neuinstallation und dem wieder importierten Standort trat das Problem wieder auf.
Jetzt läuft es.
Mir ist nur völlig unklar, was am Standort so falsch gewesen sein kann, daß die Verbindung nicht herstellbar war...

Da es sich bei dem anzubindenden Empirumsystem (zum Glück) noch nicht um eine Produktivumgebung gehandelt hat, war die Neuinstallation nicht wirklich kritisch.


danke auf jeden Fall für die Hilfe!

mfg - Carola

Benutzeravatar
Thomasgee
Beiträge: 86
Registriert: 03. Mär 2010, 14:51
Kontaktdaten:

Re: Connector Empirum V14.1

Beitrag von Thomasgee » 21. Nov 2012, 09:05

Schade, aber ich bekomme den Connector nicht ans laufen...

Empirum: 14.2.1.191
Service Store: 5.3. SP2 (3.32.880.0)
alles läuft auf einer Maschine

die vorgegebenen Einstellungen habe ich so wie möglich beibehalten
Protokoll: net.tcp
Server: localhost oder Name das Servers
Port:8080
Prozesscredentials verwenden: nein
Benutzerkonto und Kennwort des Service-Accounts
Domäne des Servers angegeben
WCF verschlüsseln: nein
Einstellungen Empirum API:
nur TCP angehakt
Port:8080 unverschlüsselt

keine Installationsanmeldung oder Dienstanmeldung angehakt.


Bei dem Versuch, den Connector einzurichten, bekomme ich die Fehlermeldung:

Code: Alles auswählen

Der Server bei net.tcp://iiv-empirum:8080/Services/Matrix42.Empirum.PLF.EmpirumAPI.Service.CoreService/CoreService hat die Anforderung zum Einrichten einer Sitzung zurückgewiesen.
System.ServiceModel.ProtocolException: Der Server bei net.tcp://iiv-empirum:8080/Services/Matrix42.Empirum.PLF.EmpirumAPI.Service.CoreService/CoreService hat die Anforderung zum Einrichten einer Sitzung zurückgewiesen. ---> System.ServiceModel.ProtocolException: Fehler beim Lesen des Nachrichtenrahmenformats an Position 0 des Datenstroms (Status: ReadingUpgradeRecord) ---> System.IO.InvalidDataException: Es wurden weitere Daten erwartet, jedoch wurde das Dateiende (EOF) erreicht. --- Ende der internen Ausnahmestapelüberwachung --- --- Ende der internen Ausnahmestapelüberwachung --- Server stack trace: bei System.ServiceModel.Channels.ConnectionUpgradeHelper.ValidatePreambleResponse(Byte[] buffer, Int32 count, ClientFramingDecoder decoder, Uri via) bei System.ServiceModel.Channels.ClientFramingDuplexSessionChannel.SendPreamble(IConnection connection, ArraySegment`1 preamble, TimeoutHelper& timeoutHelper) bei System.ServiceModel.Channels.ClientFramingDuplexSessionChannel.DuplexConnectionPoolHelper.AcceptPooledConnection(IConnection connection, TimeoutHelper& timeoutHelper) bei System.ServiceModel.Channels.ConnectionPoolHelper.EstablishConnection(TimeSpan timeout) bei System.ServiceModel.Channels.ClientFramingDuplexSessionChannel.OnOpen(TimeSpan timeout) bei System.ServiceModel.Channels.CommunicationObject.Open(TimeSpan timeout) bei System.ServiceModel.Channels.ServiceChannel.OnOpen(TimeSpan timeout) bei System.ServiceModel.Channels.CommunicationObject.Open(TimeSpan timeout) bei System.ServiceModel.Channels.ServiceChannel.CallOpenOnce.System.ServiceModel.Channels.ServiceChannel.ICallOnce.Call(ServiceChannel channel, TimeSpan timeout) bei System.ServiceModel.Channels.ServiceChannel.CallOnceManager.CallOnce(TimeSpan timeout, CallOnceManager cascade) bei System.ServiceModel.Channels.ServiceChannel.EnsureOpened(TimeSpan timeout) bei System.ServiceModel.Channels.ServiceChannel.Call(String action, Boolean oneway, ProxyOperationRuntime operation, Object[] ins, Object[] outs, TimeSpan timeout) bei System.ServiceModel.Channels.ServiceChannel.Call(String action, Boolean oneway, ProxyOperationRuntime operation, Object[] ins, Object[] outs) bei System.ServiceModel.Channels.ServiceChannelProxy.InvokeService(IMethodCallMessage methodCall, ProxyOperationRuntime operation) bei System.ServiceModel.Channels.ServiceChannelProxy.Invoke(IMessage message) Exception rethrown at [0]: bei System.Runtime.Remoting.Proxies.RealProxy.HandleReturnMessage(IMessage reqMsg, IMessage retMsg) bei System.Runtime.Remoting.Proxies.RealProxy.PrivateInvoke(MessageData& msgData, Int32 type) bei Matrix42.Empirum.Api.Service.V14SP1.CoreService.ICoreService.GetClientToken(TokenRequest Request) bei Matrix42.Empirum.Api.Service.V14SP1.CoreService.CoreServiceClient.GetClientToken(TokenRequest Request) bei update4u.Empirum.Api.Service.V14Sp1.ServiceWrapperBase.Initialize() bei update4u.Empirum.Api.Service.V14Sp1.ServiceWrapperBase..ctor(ServiceConnectionInfo connectionInfo) bei update4u.Empirum.Api.Service.V14Sp1.ServiceWrapperSequence..ctor(ServiceConnectionInfo connectionInfo) bei update4u.Empirum.Api.Service.V14Sp1.ServiceWrapperSWM..ctor(ServiceConnectionInfo connectionInfo) bei update4u.Empirum.Api.ServiceWrapperSWM..ctor(ServiceConnectionInfo connectionInfo) bei update4u.Empirum.Api.ServiceConnectionChecker.Check() bei update4u.Empirum.WebUI.DlgControls.SPSConnectorTypeEmpirum.LocationDetails.BeforeFragmentSave() bei update4u.SPS.WebUI.Components.Controls.Dialogs.FragmentDialogUserControl.Container_BeforeSavingFragment(Object sender, EventArgs e) bei update4u.SPS.WebUI.Components.Controls.Dialogs.PropertyDialogs.FragmentDialogContainer.OnOK()
Weiß jemand Rat?
Thomas Günter

Sys-Admin

Empirum v19.0.1

Benutzeravatar
Hendrik_Ambrosius
Moderator
Moderator
Beiträge: 7599
Registriert: 13. Dez 2004, 23:10
Wohnort: Adendorf/Lüneburg

Re: Connector Empirum V14.1

Beitrag von Hendrik_Ambrosius » 21. Nov 2012, 09:54

Ist es nun Port 8080 oder 9100?
Das geht hier immer etwas hin- und her ;-)
Bitte auf BEIDEN Seiten noch mal genau prüfen und auch sichergehen dass es keine Konflikte mit anderen Diensten (z.B. Empirum Webkonsole) gibt.
9100 ist im Prinzip schon nicht schlecht.
Hendrik Ambrosius / Senior Consultant
Mobile: +49 172 408 4447 | hendrik.ambrosius@matrix42.com
Matrix42 AG | Elbinger Straße 7 | 60487 Frankfurt am Main | Germany | www.matrix42.com

Disclaimer: I participate in this forum on a voluntary basis. Views expressed are not necessarily those of Matrix42 AG or of the support team.

Benutzeravatar
Thomasgee
Beiträge: 86
Registriert: 03. Mär 2010, 14:51
Kontaktdaten:

Re: Connector Empirum V14.1

Beitrag von Thomasgee » 21. Nov 2012, 10:15

ich hab sowohl 8080 als auch 9100 ausprobiert, jedesmal die gleiche Fehlermeldung
Thomas Günter

Sys-Admin

Empirum v19.0.1

Benutzeravatar
Hendrik_Ambrosius
Moderator
Moderator
Beiträge: 7599
Registriert: 13. Dez 2004, 23:10
Wohnort: Adendorf/Lüneburg

Re: Connector Empirum V14.1

Beitrag von Hendrik_Ambrosius » 21. Nov 2012, 10:27

Bleiben Sie mal bei Port 9100.
Und der Dienst ist auch wirklich empirum-seitig installiert und läuft?
Bitte noch mal via DBUtil nur diesen einen Dienst mit Rechtsklick drauf reinstallieren.
Außerdem hat der Service-Account auch in Empirum die Rolle EMP_SERVICES?
Firewall abschalten?
Hendrik Ambrosius / Senior Consultant
Mobile: +49 172 408 4447 | hendrik.ambrosius@matrix42.com
Matrix42 AG | Elbinger Straße 7 | 60487 Frankfurt am Main | Germany | www.matrix42.com

Disclaimer: I participate in this forum on a voluntary basis. Views expressed are not necessarily those of Matrix42 AG or of the support team.

Benutzeravatar
Thomasgee
Beiträge: 86
Registriert: 03. Mär 2010, 14:51
Kontaktdaten:

Re: Connector Empirum V14.1

Beitrag von Thomasgee » 21. Nov 2012, 14:23

Außerdem hat der Service-Account auch in Empirum die Rolle EMP_SERVICES?
Das wars wohl... jetzt importiert er fleissig
Thomas Günter

Sys-Admin

Empirum v19.0.1

mIsixth
Beiträge: 282
Registriert: 07. Mai 2008, 08:38
Kontaktdaten:

Re: Connector Empirum V14.1

Beitrag von mIsixth » 07. Okt 2014, 11:37

Hallo,

mein Konnektor ist, exakt so eingestellt wie hier beschrieben. Nur Leider werden keinerlei Daten aus Empirum abgeholt. Seit dem Update auf die aktuellste Version des Service Stores...

Verbindungsaufbau ist erfolgreich. So sagt der test... -> Ergbnis wenn ich versuche Artikel zu importieren: No changes during import...

!?! Keines meiner knapp 800 Pakete, taucht im Service Store auf. Auch Inventardaten werden keine aktualisiert...
Habe alle Pakete im Service Store gelöscht, da ich dachte, dass was beim Update hängen blieb...

Konnektor deaktivieren. Standort löschen. Standort neu anlegen und den Konnektor wieder aktivieren hat nix gebracht...

hier das log unter allgemein:

Start Import Step: Computer Import

Location: EMPHeadquarter Service: net.tcp://meinserver.corp.tyrolit.com:9100/Services

Nothing was changed during the import.
Import Step finished.

Start Import Step: Empirum Article Import
[?:update4u.Empirum.BizLayer.Worker.NoChanges]
Import Step finished.

Start Import Step: EasyRecovery Template Import

Location: EMPHeadquarter Service: net.tcp://meinserver.corp.tyrolit.com:9100/Services

Nothing was changed during the import.
Import Step finished.

Start Import Step: Device Import

Location: EMPHeadquarter Service: net.tcp://meinserver.corp.tyrolit.com:9100/Services

Nothing was changed during the import.
Import Step finished.

Import finished.


Hatte das schonmal einer?

Antworten

Zurück zu „Installation und Konfiguration“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast