Anfängerfrage Text eingeben bzw Variable nutzen

Moderator: MVogt

Antworten
dsiemons
Beiträge: 24
Registriert: 17. Jul 2008, 10:33
Kontaktdaten:

Anfängerfrage Text eingeben bzw Variable nutzen

Beitrag von dsiemons » 05. Mär 2010, 09:35

Guten Tag,
ich nutze den Package Robot seit kurzem und probiere mich etwas rum.

Ich stehe nun vor der Aufgabe für verschiedene Drucker (lokale USB und Netzwerkdrucker) Pakete zu schnüren.

Da ich mich mit dem Robot noch garnicht auskenne, frage ich mal hier.

Ich habe während des Aufzeichnens bei einer MSI in das Namensfeld des Druckers den Namen eingegeben, der mir vorschwebte. Der Robot hat sich dies aber nun nicht gemerkt.

Gibt es irgendwo ein Beispiel für diesen Vorgang?

Weitergedacht, würde ich an der Stelle der IP des Druckers nachtürlich gern eine Variable einsetzen welche ich im Empirum deklariere (ist ja aber im Prinzip das selbe Verfahren wie mit dem Text einfügen).

Gruß
D. Siemons
Empirum V12.0.2

Benutzeravatar
Theo_Gottwald
Beiträge: 312
Registriert: 03. Okt 2009, 08:57
Wohnort: Herrenstr.11 * 76706 Dettenheim
Kontaktdaten:

Beitrag von Theo_Gottwald » 05. Mär 2010, 19:13

Hallo Herr Simons

Code: Alles auswählen

Gibt es irgendwo ein Beispiel für diesen Vorgang? 
Inzwischen gibt es eine ganze Menge. Allerdings nicht ganz genau zu diesem Vorgang. Sondern eben, wie man aufzeichnet - auch Textfelder usw.

Ich empfehle jedem, der den MPR in Action sehen will, einmal einen Blick in die Videos hier zu werfen:

MPR - und WinRobots Videos

Das Tutorial zum Thema Variablen ist das hier:
Tutorial Variablen

Das erleichtert den Einstieg. Die Videos sind in HD und haben den Vorzug, dass man diese anhalten kann und genau hinschauen kann, wie etwas aufgezeichnet wird.

Textfelder werden ausgefüllt, danach klickt man mit dem InstaRec nochmal rein und dann zeichnet man weiter auf. Dadurch wird der Text übernommen.

Selbstverständlich können Sie da auch Variablen einsetzen und die IP's zum Beispiel aus einer INI-Datei oder aus einer CSV-Datei (Excel-Export) oder auch aus einer Empirum Umgebungsvariable auslesen.

Sollten Sie dann noch ein konkretes Problemfeld mit dem Druckertreiber haben, biete ich an, dass Sie eine VMWare oder einen PC bereitstellen, ich schalte mich auf und wir machen es zusammen.

Schicken Sie mir einfach ein Mail und wir lösen das Problem. Üblicherweise nehme ich als Dankeschön, dass der Anwender das fertige Script dann hier im Forum postet und so hat jeder was davon.

Ich hatte bisher noch kein Paket das man mit dem MPR nicht machen konnte, das wird auch bei Ihrem Druckertreiber nicht anders sein.

Antworten

Zurück zu „Package Robot“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast