Daemon Tools 4.35.x

Moderator: MVogt

Antworten
Benutzeravatar
FruF
Beiträge: 204
Registriert: 26. Jan 2009, 12:33
Kontaktdaten:

Daemon Tools 4.35.x

Beitrag von FruF » 11. Jun 2010, 13:28

Guten Tag.

Das erste Paket mit dem Robot ... und gleich die a*KArte.
Ich Paketiere so:
DeamonTools auf InstaRec, Durchklicken (Akzeptieren - Weiter - 3 Haken wegmachen - 1 Haken weg - Ende)
Ich speichere, mache eine EXE draus, binde diese EXE mit dem Package Wizzard in eine inf.

Nun 2 Sachen.

1. Die Haken (zB Einstellung : nein danke keine Toolbar, oder nein danke keine StandartSuche) werden zwar weggenommen, wenn ich es aufnehme, aber bei der Installation, sieht man nur, dass die Felder kurz markiert werden, die Haken aber dableiben.

2.
Nach der Installation öffnet sich der Standartbrowser mit nem neuen TAB der Daemon Seite.
Geht dieser Vorgang mit dem Robot zu unterdrücken?

Kurz : Haken werden nicht entfernt obwohl angeordnet und BrowserPopup
Installation läuft über S2


REM

Code: Alles auswählen

' +++ Install_DTLite4356-0091.rem +++
' Zweck: 
' erstellt am: 11.06.2010
' von: 
'========================
'#EXE:?path
'#SPI:ForceWrite
'#SPI:VBRun
'#SPI:NoAuto
'#SPI:x64
'#FDC:Daemon Tools
'
IEX\
EVG\LogDirectory>$$LOG      ' Set log directory
USM\4|$$LOG\SetupErrorLog\  ' Use silent mode with redirected error messages to error files
DIP\150                     ' 150 ms delay between each command
EEX\
' 
' ***** Package Robots Version 8.5 *****
' ***** instaRec iEngine Ver.5.0 *******
' 
' No.:1 | Time: 13:00:27 | Ticks:  0
VAR\$$PRO=1
' Please change '$ev4$' to '?pfad' if you have included the Setup within the EXE-File.
VAR\$$PFA=$ev4$

EXE\$$PFA\DTLite4356-0091.exe

' No.:2 | Time: 13:00:37 | Ticks:  303
VAR\$$PRO=2
STW\#32770\DAEMON Tools Lite|w45
GCW\1\1\Button\&Weiter|w45
WII\5
SAW\
MED\

' No.:3 | Time: 13:00:42 | Ticks:  424
VAR\$$PRO=3
STW\#32770\DAEMON Tools Lite|w45
GCW\1202\2\Button\Lizenz|w45
WII\5
SAW\
' OPR\4,6
BTC\1
BTC\1

' No.:4 | Time: 13:00:44 | Ticks:  468
VAR\$$PRO=4
STW\#32770\DAEMON Tools Lite|w45
GCW\1\1\Button\&Weiter|w45
WII\2
SAW\
BSC\1||240

' No.:5 | Time: 13:00:49 | Ticks:  594
VAR\$$PRO=5
STW\#32770\DAEMON Tools Lite|w45
GCW\1032\2\SysTreeView32\|w45
WII\5
SAW\
TVI\Browser-Toolbar|e
MEL\

' No.:6 | Time: 13:00:52 | Ticks:  672
VAR\$$PRO=6
STW\#32770\DAEMON Tools Lite|w45
GCW\1032\2\SysTreeView32\|w45
WII\3
SAW\
TVI\DAEMON Tools als Standardsuchanbieter festlege|e
MEL\

' No.:7 | Time: 13:00:54 | Ticks:  735
VAR\$$PRO=7
STW\#32770\DAEMON Tools Lite|w45
GCW\1032\2\SysTreeView32\|w45
WII\2
SAW\
TVI\Desktopverknpfung|e
MEL\

' No.:8 | Time: 13:00:58 | Ticks:  828
VAR\$$PRO=8
STW\#32770\DAEMON Tools Lite|w45
GCW\1\1\Button\&Weiter|w45
WII\4
SAW\
MEL\

' No.:9 | Time: 13:00:59 | Ticks:  868
VAR\$$PRO=9
STW\#32770\DAEMON Tools Lite|w45
GCW\1205\2\Button\Startseite des Browsers|w45
WII\2
SAW\
' OPR\9,7
BTC\0
BTC\0

' No.:10 | Time: 13:01:01 | Ticks:  896
VAR\$$PRO=10
STW\#32770\DAEMON Tools Lite|w45
GCW\1\1\Button\&Weiter|w45
WII\1
SAW\
MED\

' No.:11 | Time: 13:01:25 | Ticks:  1363
VAR\$$PRO=11
STW\#32770\DAEMON Tools Lite|w45
GCW\1203\2\Button\DAEMON Tools Lite &starten|w45
WII\5
SAW\
' OPR\4,8
BTC\1
BTC\1

' No.:12 | Time: 13:01:27 | Ticks:  1406
VAR\$$PRO=12
STW\#32770\DAEMON Tools Lite|w45
GCW\1\1\Button\&Fertigstellen|w45
WII\1
SAW\
BCS\1||240

' No.:13 | Time: 13:01:37 | Ticks:  1671
VAR\$$PRO=13
SRV\0 ' This command will set the return code.
END\

:Always
SRV\$$PRO' If this command is executed an error has happened
' and the return code from the script will be the block number of the last block.
END\


Benutzeravatar
Theo_Gottwald
Beiträge: 321
Registriert: 03. Okt 2009, 08:57
Wohnort: Herrenstr.11 * 76706 Dettenheim
Kontaktdaten:

Re: Daemon Tools 4.35.x

Beitrag von Theo_Gottwald » 11. Jun 2010, 18:06

Es gibt Sachen, die sind schwierig und Sachen, die kann man normalerweise schon nach dem Kurs 1.
Das hier ist höchstens Medium.

Es gibt in diesem Setup drei Stellen wo man als purer "Klick and Go Admin" scheitern kann.
Für alle drei weiß man nach dem Kurs 1 normalerweise wo es lang geht.
Das ist auch der Grund, warum wir beim MPR den Kurs I empfehlen.
Es ist keinesfalls so, dass man nur mal AutoIt drei Jahre lang machen muß und dann auch den Package Robot beherrscht. Der MPR beinhaltet ganz eigene Konzepte, da er weitaus spezialisierter ist.
Ein Kurs I mindestens - und wenn'S der Chef erlaubt nach 3-6 Monaten dann ein Kurs II das wäre optimal.

Also, die Problemchen hier bei diesen Dämon Tools wären:

1. Das Setup verhält sich beim allerersten Installieren anders als bei den weiteren Test- Installationen, nach einmaliger Deinstallation. Das selber Spiel auch wieder bei der Deinstallation. Das Script muß das erkennen, und beide Situationen korrekt bedienen.
Dafür verwende ich hier einmal das DBC\ und das IWF\ wie in den Videos gezeigt.

2. Diese Auswahlbox, die du schreibst, die ist ein Treeview-Checkmark. Also eigentlich ein Baumsteuerelement. Normalerweise sollte da ein Listview-Checkmark (also eine Auswahlliste) hin, wenn man keinen Baum benötigt so wie hier.

Der InstaRec registriert nun hier korrekt einen Klick in eine Baumsteuerelement, und denkt. dass wir einen Baum aufklappen möchten. Er zeichnet daher ein " TVI\Browser-Toolbar|e" auf. Hier muß nun die menschliche Intelligenz einschreiten und aus dem "e" ein "i" machen. Weil da ja kein Baum ist der expandiert werden kann.
Steht auch in der Hilfe, "e" bedeutet hier "expand" als o "aufklappen". Das "i" brauchen wir hier und dann gehts.
Da es den Klick schon beinhaltet, muß nun noch der MEL\ weg sonst klicken wir zweimal und der Haken wäre gleich wieder da. Also "e" zu "i" und MEL\ weg. Ganz einfach!

3. Die Dämonischen Tools tragen sich nicht ein unter Systemsteuerung/Software, damit findet Sie der UninstaRec dann auch nicht und zeigt Sie in deiner Liste nicht an.
Um die Deinstallation anzustossen muss man also manuell das "Uninstall-Icon" aus dem Startmenü in den Remditor ziehen per Drag'n Drop. Der Remeditor fügt damit den korrekten Code zum Starten der Deinstallation ein.

Noch ein Tip.
In deinem Code unten sind zwei Stellen mit MED\'s. Das "Optimize for MDC\" in den iOptions sollte NUR für das Aufzeichnen von Office 2007 oder 2010 eingeschaltet werden.
Bei allen anderen Installationen wollen wir in der Regel keinen MED\ (Mausdoppelklick) aufgezeichnet haben!
Deswegen empfehle ich. diesen Switch normalerweise deaktiviert lassen.
Ein solcher MED\-Code mag zwar trotzdem funktionieren, aber ich empfehle die gesagte Option im Allgemeinen ausgeschaltet zu lassen, denn das kann auch mal schiefgehen.
Sieht man wieder, wie schnell man sich mit dem InstaRec durch Installationen klicken kann.
So schnell dass man mitunter sogar die Klicks auf "Next" als Doppleklick aufgezeichnet bekommt.
Ich empfehle nicht gar so schnell unterwegs zu sein und genau hinzuschauen.
Eine Sekunde Denk-Pause pro Klick ist kaum je verkehrt.
Wenn ich sehe was die Leute heute alles mit dem InstaRec machen, was nie vorgesehen war, und es geht trotzdem, da staune auch ich gelegentlich.
Kürzlich hat einer Settings in einem Ticketsystem damit aufgezeichnet und auch das war ganz problemlos.
Aber zurück zum Thema.

Final sehen Installation und Deinstallation bei mir nun so aus:

Code: Alles auswählen

' +++ Install_DTLite4356-0091.rem +++
' Zweck: 
' erstellt am: 11.06.2010
' von: Theo
'========================
'#EXE:?path
'#SPI:ForceWrite
'#SPI:VBRun
'#SPI:NoAuto
'#SPI:x64
'#FDC:Ask
'

IEX\
   EVG\LogDirectory>$$LOG      ' Set log directory
   USM\4|$$LOG\SetupErrorLog\  ' Use silent mode with redirected error messages to error files
   DIP\50                     ' 150 ms delay between each command
EEX\
' 
' ***** Package Robots Version 8.5 *****
' ***** instaRec iEngine Ver.5.0 *******
' 
' You can change these variables which are used inside the script.
VAR\$$000=?progs\DAEMON$SP$Tools$SP$Lite
' 
' No.:1 | Time: 17:15:04 | Ticks:  0
VAR\$$PRO=1
' Please change '$ev4$' to '?pfad' if you have included the Setup within the EXE-File.
VAR\$$PFA=$ev4$

EXE\$$PFA\DTLite4356-0091.exe

' No.:2 | Time: 17:15:14 | Ticks:  333
VAR\$$PRO=2
GTW\#32770\DAEMON Tools Lite|w45
IWF\2
   GCW\1000\1\ComboBox\*|w45
   WII\5
   SAW\
   SCI\German (Deutsch)
   CDD\1
   CDD\0

' No.:3 | Time: 17:15:40 | Ticks:  630
   VAR\$$PRO=3
   STW\#32770\DAEMON Tools Lite|w45
   GCW\1\1\Button\Ok|w45
   WII\5
   SAW\
   BCS\1||240
EWF\
' No.:4 | Time: 17:15:42 | Ticks:  690
VAR\$$PRO=4
STW\#32770\DAEMON Tools Lite|w45
GCW\1\1\Button\&Weiter|w45
WII\3
SAW\
BSC\1||240

' No.:5 | Time: 17:15:45 | Ticks:  774
VAR\$$PRO=5
STW\#32770\DAEMON Tools Lite|w45
GCW\1\1\Button\Ich &Akzeptiere|w45
WII\3
SAW\
MEL\

' No.:6 | Time: 17:15:47 | Ticks:  851
VAR\$$PRO=6
STW\#32770\DAEMON Tools Lite|w45
GCW\1202\2\Button\Kostenlose Lizenz|w45
WII\3
SAW\
' OPR\8,4
BTC\1
BTC\1

' No.:7 | Time: 17:15:48 | Ticks:  878
VAR\$$PRO=7
STW\#32770\DAEMON Tools Lite|w45
GCW\1\1\Button\&Weiter|w45
WII\1
SAW\
BSC\1||240

' No.:8 | Time: 17:16:36 | Ticks:  2354
VAR\$$PRO=8
STW\#32770\DAEMON Tools Lite|w118
GCW\1032\2\SysTreeView32\|w118
WII\5
SAW\
TVI\Browser-Toolbar|i


' No.:9 | Time: 17:16:40 | Ticks:  2469
VAR\$$PRO=9
STW\#32770\DAEMON Tools Lite|w45
GCW\1032\2\SysTreeView32\|w45
WII\5
SAW\
TVI\DAEMON Tools als Standardsuchanbieter festlege|i


' No.:10 | Time: 17:16:45 | Ticks:  2624
VAR\$$PRO=10
STW\#32770\DAEMON Tools Lite|w45
GCW\1032\2\SysTreeView32\|w45
WII\5
SAW\
TVI\In den Windows Explorer integrieren|i


' No.:11 | Time: 17:16:49 | Ticks:  2741
VAR\$$PRO=11
STW\#32770\DAEMON Tools Lite|w45
GCW\1\1\Button\&Weiter|w45
WII\5
SAW\
MEL\

' No.:12 | Time: 17:16:52 | Ticks:  2835
VAR\$$PRO=12
STW\#32770\DAEMON Tools Lite|w45
GCW\1205\2\Button\Startseite des Browsers|w45
WII\3
SAW\
' OPR\10,5
BTC\0
BTC\0

' No.:13 | Time: 17:16:59 | Ticks:  3051
VAR\$$PRO=13
STW\#32770\DAEMON Tools Lite|w45
GCW\1\1\Button\&Weiter|w45
WII\5
SAW\
BSC\1||240

' No.:14 | Time: 17:17:01 | Ticks:  3111
VAR\$$PRO=14
STW\#32770\DAEMON Tools Lite|w45
SWP\770,279|503,393
GCW\1019\2\Edit\*|w45
WII\2
SAW\
RST\$$000|0,-1


' No.:15 | Time: 17:17:02 | Ticks:  3144
VAR\$$PRO=15
STW\#32770\DAEMON Tools Lite|w45
GCW\1\1\Button\&Installieren|w45
WII\2
SAW\
MEL\

' No.:16 | Time: 17:17:11 | Ticks:  3404
VAR\$$PRO=16
:Loop
STW\#32770\DAEMON Tools Lite|w45
IWF\1
   GCW\1204\2\Button\Ich möchte später selber einen Neustart durchführen|w45
   WII\5
   SAW\
' OPR\73,13
   BTC\1
   BTC\1
   GOTO out
EWF\

IWF\1
   GCW\\2\button\daemon tools lite &starten|w1863
   BTC\0
   GOTO out
EWF\
GOTO Loop
:out

' No.:17 | Time: 17:17:12 | Ticks:  3429
VAR\$$PRO=17
STW\#32770\DAEMON Tools Lite|w45
GCW\1\1\Button\&Fertigstellen|w45
WII\1
SAW\
BCS\1||240

' No.:18 | Time: 17:17:22 | Ticks:  3623
VAR\$$PRO=18
STW\IEFrame\- Microsoft Internet Explorer|w45
WII\5
CLW\1

' No.:19 | Time: 17:17:26 | Ticks:  3701
VAR\$$PRO=19
SRV\0 ' This command will set the return code.
END\

:Always
SRV\$$PRO' If this command is executed an error has happened
' and the return code from the script will be the block number of the last block.
END\
Und die Deinstallation:

Code: Alles auswählen

' +++ Uninstall.rem +++
' Zweck: 
' erstellt am: 11.06.2010
' von: Theo
'========================
'#EXE:?path
'#SPI:ForceWrite
'#SPI:VBRun
'#SPI:NoAuto
'#SPI:x64
'#FDC:This is a Matrix42 Package Robot Executable.
'


VAR\$$*01=daemon tools lite\ok\der nicht verfügbar
VAR\$$*02=daemon tools lite\ok\wollen sie daemon tools lite w
DBC\$$*01<>$$*02

EXX\?progs\daemon tools lite\uninst.exe
'WMS\Pexe


STW\#32770\daemon tools lite-deinstallation|w60
GCW\\1\button\&deinstallieren|w60
MEL\


STW\#32770\daemon tools lite-deinstallation |w105
GCW\\1\button\&fertigstellen|w105
BCS\

@
Dateianhänge
How_to.zip
(1.96 KiB) 35-mal heruntergeladen

Benutzeravatar
FruF
Beiträge: 204
Registriert: 26. Jan 2009, 12:33
Kontaktdaten:

Re: Daemon Tools 4.35.x

Beitrag von FruF » 15. Jun 2010, 12:45

Danke

Antworten

Zurück zu „Package Robot“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast