Bild

Pm2Client keinen Eintrag in Registry "RebootPackagesPending"

Antworten
LarsJasch_CC
Beiträge: 27
Registriert: 11. Sep 2012, 13:29
Kontaktdaten:

Pm2Client keinen Eintrag in Registry "RebootPackagesPending"

Beitrag von LarsJasch_CC » 05. Jun 2013, 10:16

Hallo Zusammen,

ich bitte um eure Mithilfe.

Wir installieren Sec Patches per "PM2 Installing 14.2" Paket über die Installing.inf ! :P

Die gesamte Patchinstallation verläuft KOMPLETT Silent, das heißt kein Patch Installations Verlauf, kein Auto Reboot oder Abmeldung. Weiterhin erscheint auch kein Reboot Fenster ob der Anwender einen Reboot durchführen oder abbrechen will.

Das ganze wird in dbgview wie folgt angezeigt nach dem die Patches alle installiert worden:

Bild

Problem ist aber nun das der Empirum Agent keine weiteren Verteilunsgaufträge ausführt "Empirum Activities are not allowed" (siehe dbgview Auszug unten):

Bild

Die "installing.inf" wird mit dem Schalter "/S0" aufgerufen. Zusätzlich haben wir die folgenden Zeilen in der inf geändert (siehe Screenshots unten--> Auszug aus der "installing.inf"):

Bild

Anbei als Anhang unsere "installing.inf" als Zip File:
installing.inf
(15.49 KiB) 111-mal heruntergeladen
So nun meine Frage - Warum muss erfolgt kein Eintrag in die Registry des Clients das ein Reboot durch das Patch Install Paket erfoderlich ist ??
Erst nachdem ich die die SetReboot Schalter alle auf 2 gesetzt habe, kommt kein Reg Eintrag zu Stande. Wenn ich aber die Schalter unagetastet lasse bekomme ich die Depot Meldung das ein Reboot erforderlich ist und sobald ich auf "Abbrechen" klicke erfolgt der Eintrag in die Registry. :roll:

Ich wäre euch echt dankbar wenn mir hier jemand weiterhelfen könnte. :(

Vielen Dank

Antworten

Zurück zu „Hilfe und FAQ“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast