Domainname ändert sich während der Installation

Moderator: jknoth

Antworten
Johannes Hillebrand
Beiträge: 10
Registriert: 10. Mai 2006, 12:47
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Domainname ändert sich während der Installation

Beitrag von Johannes Hillebrand » 15. Jan 2020, 13:42

Hallo
wir haben ein Problem bei der Installation, vermeintlich stoppt diese nach der OS- Installation

Folgendes Szenario
OS Installation Windows 10 über WinPE (Empirum 19.03)

Die Pakete sind zugewiesen:
EmpirumAgentSetup 1.10
DomainJoin 1.5
PxeOffAndReboot 1.0
WindowsInstallation 4.14
DriverIntegration 2.9
DiskPartitioning 3.15

In den Eigenschaften des Rechner sind FQDN und Domäne auf <Domain>.net gesetzt

Die OS- Installation startet, im Log in der EMC sieht man alle sechs Pakete als erfolgreich installiert. Danach gibt es keine weitere Einträge. Im Log- Verzeichnis auf dem Server sieht man dann Einträge nach folgendem Schema: SwDepot_<Domain>_<Rechnername>_2020-01-15_20-27-12.log
Ändert man den Eintrag "Domäne" in Eigenschaften des Rechners von <Domain>.net auf <Domain>, wird das log wieder eingelesen. Setzt man den Eintrag von vorneherein auf <Domain> (ohne .net) klappt der Domänenbeitritt nicht.

Ist jetzt im Empirum etwas falsch eingestellt, oder in der Domäne, so dass die Rechner sich nach dem Beitritt mit einem unvollständigen Domainnamen melden?

Vielen Dank für die Hilfe

J. Hillebrand
IT Support
gmp international GmbH
22765 Hamburg
www.gmp.de

Antworten

Zurück zu „OS Installer“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste