Empirum Agentless Scan wird nicht beendet

Antworten
buggix
Beiträge: 5
Registriert: 02. Okt 2012, 15:58
Kontaktdaten:

Empirum Agentless Scan wird nicht beendet

Beitrag von buggix » 28. Nov 2012, 09:54

Hallo zusammen,

1. Bei Anmeldung eines Benutzers wird bei uns der Empirum Inventory Scan gestartet (agentless per Anmeldeskript)
2. die EmpirumInventory.exe inkl. zugehöriger Dateien liegt auf einem zentralen Laufwerk
3. Der Client führ den Scan aus und legt das Ergebniss auf dem Empirum server ab.
4. Der Scanvorgang scheint beendet zu sein. (im Taskmanager läuft keine wmiprvse.exe und keine Empinnventory.exe)
Scheint alles in Ordnung zu sein....

4. Bein genauerem Hinsehen: Auf dem Fileserver gibt es hunderte nicht geschlossene Filehandles. Die Empinventory.exe und andere zugehörige DLL dateien sind nach wie vor von sehr vielen Clientgeräten im Zugriff. Obwohl der Scannvorgang von diesen Clients lange abgeschlossen ist. Es scheint so, als ob der Client beim Scanvorgang die Inventorydateien nachdem er sie zum Lesen öffnet, nicht wieder schließet.

Auf dem Fileserver in der Computerverwaltung, System-> Freigegebene Ordner -> Geöffnete Dateien sieht man offene Filehandles. Unter Sitzungen sieht man, die Zeitdauer einer Sitzung und erkennt, dass die jeweiligen Sitzungen lange beendet sein sollten.

Debugview und Procmon haben uns bis jetzt nicht weitergebracht.Ticket ist bei Matrix in Bearbeitung

Gibt es jemanden der ähnliches beobachtet hat? Oder könnt ihr bei euch mal schauen, ob ihr ein ähmlichen Effekt habt?

Grüße
Christian

Phadda
Beiträge: 654
Registriert: 18. Jun 2009, 14:53
Kontaktdaten:

Re: Empirum Agentless Scan wird nicht beendet

Beitrag von Phadda » 28. Nov 2012, 12:06

Wir Inventarisieren auch ohne Agent via GPO und haben keine Probleme mit offenen Files. Wir führen eine CMD via GPO beim starten des Client aus, welche u.a. auch eine Agentinstallation vornimmt und einher vorher eine Inventarisierung wie EmpInv.
Evtl ist der Aufruf der EmpInv anders?

buggix
Beiträge: 5
Registriert: 02. Okt 2012, 15:58
Kontaktdaten:

Re: Empirum Agentless Scan wird nicht beendet

Beitrag von buggix » 28. Nov 2012, 12:43

start \\fileserver\...\EmpInventory.exe /C:%SCANNCONFIG%EmpInvScan_WINDOWS.xml /O:%DESTINATION%##DomainName##.%ComputerName%_#SysTime#.xml /E /V2 /M /T /ZIP

Das ist unser Aufruf.

Auffällig ist, das insbesondere auf 64Bit Clients der Effekt auftritt. (für 64Bit rufen wir die Empinventory.exe auf die für 64Bit benötigt wird)

Phadda
Beiträge: 654
Registriert: 18. Jun 2009, 14:53
Kontaktdaten:

Re: Empirum Agentless Scan wird nicht beendet

Beitrag von Phadda » 28. Nov 2012, 14:51

##DomainName##.%ComputerName%_#SysTime#.xml /E /V2 /M /T /ZIP
mal schon so versucht?

Code: Alles auswählen

#DomainName#.%ComputerName%_%SysTime%.xml /E /V2 /M /T /ZIP
Oder andersrum, wird das Inventory auch bei Useranmeldung ausgeführt als Link über Autostart? Dann kannst auch das Ziel der Verknüpfung nehmen und schmeisst "/DIFF" am Ende raus für ein Fullscan. Das sollte 1:1 dann auch laufen.

Antworten

Zurück zu „Inventory“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast