Patch-Management funktioniert nicht

Antworten
junkel
Beiträge: 183
Registriert: 20. Apr 2005, 13:12
Wohnort: Frankfurt
Kontaktdaten:

Patch-Management funktioniert nicht

Beitrag von junkel » 02. Mai 2005, 08:12

Guten Morgen.

auf unserem frisch installierten Empirum-Server funktioniert das Patch-Management nicht. Es werden keine Info-Dateien heruntergeladen, die gesamte Registerkarte im Configurator ist leer.

Der Internetzugang auf dem Empirum-Server klappt. Wenn ich die in der DBUtil angegebene Internetadresse www.msus.windowsupdate.com/msus/v1/aucatalog1.cab eingebe, könnte ich die aucatalog1.cab auch manuell herunterladen.

Wenn ich aber auf "Jetzt synchronisieren" klicke, kommt nur die Meldung, dass das Synchronisieren in 5 Minuten beendet sei und sonst passiert nichts.

Welche Einstellungen sollte ich noch mal überprüfen?

Danke und Gruß
Susanne Junkel

HeikoLeupolz
Beiträge: 128
Registriert: 14. Dez 2004, 13:37
Wohnort: Pfronten
Kontaktdaten:

Beitrag von HeikoLeupolz » 02. Mai 2005, 09:30

Hallo,

ich stelle meist den Scheduler um, so dass der Automatismus nicht nachts um 3 (Standard) sondern eben in 2 Minuten los läuft.

Nächster Punkt ist DebugView mal mitlaufen zu lassen, in dem Log sieht man recht gut was passiert.
Viele Grüße

Heiko Leupolz

junkel
Beiträge: 183
Registriert: 20. Apr 2005, 13:12
Wohnort: Frankfurt
Kontaktdaten:

Beitrag von junkel » 02. Mai 2005, 11:21

Hallo,

Scheduler umstellen hat null bewirkt, es passiert einfach nichts.

Was ist denn bitte "DebugView"? Wo finde ich das? Wie aktiviere ich es?

Gruß
Susanne Junkel

HeikoLeupolz
Beiträge: 128
Registriert: 14. Dez 2004, 13:37
Wohnort: Pfronten
Kontaktdaten:

Beitrag von HeikoLeupolz » 02. Mai 2005, 11:34

Hi,

DebugView ist ein Prog von www.sysinternals.com (freeware). In Windows gibts ne Debugschnittstelle auf das Programme schreiben können, aber sonst unsichtbar ist. Mit DebugView werden diese Ausgaben angezeigt.
Viele Grüße

Heiko Leupolz

junkel
Beiträge: 183
Registriert: 20. Apr 2005, 13:12
Wohnort: Frankfurt
Kontaktdaten:

Debug Log

Beitrag von junkel » 02. Mai 2005, 15:06

Hallo,

ich habe jetzt den DebugView mitlaufen lassen und bekomme folgende Meldung, wenn ich den Proxy so einstelle, wie normal für den Internetzugang:
[888] HTTP: Internet session - OK
[888] HTTP: Resource: http://go.microsoft.com/fwlink/?LinkId=18922
[888] HTTP: Connection using proxy - http=http://xx.xx.x.xxx:80
[888] HTTP: Request the resource
[888] HTTP: Response code: 502 23
[888] HTTP: Download failed

Stelle ich den Anschluß auf 8080 um, kommt folgender Eintrag:
[888] HTTP: Internet session - OK
[888] HTTP: Resource: http://go.microsoft.com/fwlink/?LinkId=18922
[888] HTTP: Connection using proxy - http=http://xx.xx.x.xxx:8080
[888] HTTP: Request the resource
[888] HTTP: Response code: -1 7
[888] HTTP: Download failed

Was ist da faul?

Danke und Gruß
Susanne Junkel

HeikoLeupolz
Beiträge: 128
Registriert: 14. Dez 2004, 13:37
Wohnort: Pfronten
Kontaktdaten:

Beitrag von HeikoLeupolz » 02. Mai 2005, 15:19

zumindest ist mal offensichtlich dass es entsprechende Fehler beim downloaden gibt. Such einfach mal nach den HTTP Fehlercodes im INet, die könnten weiter helfen. Als quick & dirty Lösung einfach den Proxy umgehen, funktioniert eigentlich immer und da fällt dann das lange Warten auf den zuständigen Admin weg.
Viele Grüße

Heiko Leupolz

junkel
Beiträge: 183
Registriert: 20. Apr 2005, 13:12
Wohnort: Frankfurt
Kontaktdaten:

Wie Proxy umgehen?

Beitrag von junkel » 02. Mai 2005, 15:22

Wie soll ich denn den Proxy umgehen? Unser ISA ist der einzige Weg über den es ins Internet geht...
Und dummerweise bin ich auch noch der zuständige Admin für den ISA... könnte es an Einstellungen von dem liegen?

jbeimel
Moderator
Moderator
Beiträge: 642
Registriert: 15. Dez 2004, 09:16
Kontaktdaten:

Beitrag von jbeimel » 02. Mai 2005, 15:35

ISA-Server?
das Patchmanagement mal OHNE Proxy konfigurieren - funktioniert meist, wenn keine Authentifizierung am ISA eingestellt ist.
Jens Beimel
Principal Consultant


Matrix42 AG
info@matrix42.de
http://www.matrix42.de

Disclaimer: I participate in this forum on a voluntary basis. Views expressed are not necessarily those of Matrix42 AG.

junkel
Beiträge: 183
Registriert: 20. Apr 2005, 13:12
Wohnort: Frankfurt
Kontaktdaten:

Keine Chance

Beitrag von junkel » 02. Mai 2005, 15:44

Patchmanagement ohen Proxy ergibt:
[2580] HTTP: Response code: -1 7
[2580] HTTP: Download failed

Am ISA habe ich die entsprechenden Seiten explizit sogar eingegeben, es gibt eine Site- und Inhaltsregel für anonymen Zugriff für *.windowsupdate.com

Keine Ahnung, was ich jetzt wo noch drehen kann/soll...

jbeimel
Moderator
Moderator
Beiträge: 642
Registriert: 15. Dez 2004, 09:16
Kontaktdaten:

Beitrag von jbeimel » 02. Mai 2005, 15:49

die Logfiles auf dem ISA sollten hier jetzt weiterhelfen
Jens Beimel
Principal Consultant


Matrix42 AG
info@matrix42.de
http://www.matrix42.de

Disclaimer: I participate in this forum on a voluntary basis. Views expressed are not necessarily those of Matrix42 AG.

junkel
Beiträge: 183
Registriert: 20. Apr 2005, 13:12
Wohnort: Frankfurt
Kontaktdaten:

Patch-Management und ISA-Server

Beitrag von junkel » 20. Mai 2005, 09:41

Hallo,

ich wollte doch wenigstens noch die Lösung posten, falls jemand anderes vielleicht mal das gleiche Problem hat:

Voraussetzung: Der ISA-Server arbeitet mit benutzerspezifischen Rechten

Damit das Patch-Management funktioniert, muß der Empirum-Server komplett als Client im ISA-Server eingetragen werden, da hier keine benutzer- sondern eine rechnerspezifische Authentifizierung erforderlich ist.

Gruß
Susanne Junkel

junkel
Beiträge: 183
Registriert: 20. Apr 2005, 13:12
Wohnort: Frankfurt
Kontaktdaten:

Es läuft schon wieder nicht!

Beitrag von junkel » 01. Aug 2005, 15:31

Hi,

unser Patch-Management funzt schon wieder nicht. Seit dem 14 Juli kein Update mehr und im DebugView steht:
[896] HTTP: Internet session - OK
[896] HTTP: Resource: http://go.microsoft.com/fwlink/?LinkId=18922
[896] HTTP: Connection using proxy - http=http://a6601192:80
[896] HTTP: Request the resource
[896] HTTP: Response code: -1 6
[896] HTTP: Download failed

Kann mir jemand den Response Code in verständliche Sprache übersetzen? Unter Google habe ich leider nichts gefunden, mit der -1 gibt's da Probleme...

Danke und Gruß
Susanne Junkel

jbeimel
Moderator
Moderator
Beiträge: 642
Registriert: 15. Dez 2004, 09:16
Kontaktdaten:

Beitrag von jbeimel » 03. Aug 2005, 08:31

[896] HTTP: Connection using proxy - http=http://a6601192:80
diese Schreibweise einer IP-Adresse ist mir völlig unbekannt :shock:
Jens Beimel
Principal Consultant


Matrix42 AG
info@matrix42.de
http://www.matrix42.de

Disclaimer: I participate in this forum on a voluntary basis. Views expressed are not necessarily those of Matrix42 AG.

andreas schroeter
Beiträge: 1
Registriert: 08. Sep 2005, 13:35
Kontaktdaten:

Beitrag von andreas schroeter » 08. Sep 2005, 13:44

Die selbe Fehlermeldung habe ich auch. Was bedeutet Response Code -1 6

Benutzeravatar
pkleiber
Beiträge: 831
Registriert: 08. Dez 2004, 13:48
Kontaktdaten:

Beitrag von pkleiber » 09. Sep 2005, 16:34

Hallo Herr Schroeter,
Haben Sie einen ISA Server als Proxy im Einsatz?
Wenn ja, Welche Version?
Patrick Kleiber
Support Engineer
Matrix42 AG

Disclaimer: I participate in this forum on a voluntary basis. Views expressed are not necessarily those of matrix42 AG.

Antworten

Zurück zu „DBUtil“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste