Bild

Update von 15.1.0.664 auf V17 oder V18

Willkommen in unserer deutschsprachigen Anwendergemeinde.
Stellen Sie ruhig ihre Fragen oder teilen Sie ihr Wissen mit anderen.

Moderator: hdroege

Antworten
Benutzeravatar
Atlantis
Beiträge: 75
Registriert: 28. Jun 2009, 21:11
Kontaktdaten:

Update von 15.1.0.664 auf V17 oder V18

Beitrag von Atlantis » 31. Jul 2018, 21:59

Hallo,
ich möchte meinen Empirum Server von von V15.1.0.664 auf V17 oder V18 updaten, möglich
oder gibt es eine zwischen Version die ich berücksichtigen muss?

Grüsse

StadtWN
Beiträge: 543
Registriert: 26. Okt 2007, 12:41
Wohnort: Waiblingen
Kontaktdaten:

Re: Update von 15.1.0.664 auf V17 oder V18

Beitrag von StadtWN » 01. Aug 2018, 15:21

Bei der V17.0 steht als Updatemöglichkeit:
Update von Client Management 2015 SP1 (Empirum v16.1.x).
Update von Client Management 2015 SP1 (Empirum v16.0.3).

und bei V16 steht:
Update von PVWPM 2013 SP1 (Empirum v15.1 Patch 09).
Der SQL Server muss sicherlich auch angepasst werden.

Eine Neuinstallation mit Datenübernahme ist sicherlich sinnvoll.
Gruß
Ralf Reich

--------------------------------
Empirum V18.0.3, Windows Server 2016, SQL 2014 Express

Benutzeravatar
Atlantis
Beiträge: 75
Registriert: 28. Jun 2009, 21:11
Kontaktdaten:

Re: Update von 15.1.0.664 auf V17 oder V18

Beitrag von Atlantis » 06. Sep 2018, 13:38

Dann spielt es keine Rolle welche Version 16/17 oder 18 bei der Datenbank Übernahme?
Oder müssen in der Datenbank noch irgendwelche Scripts ausgeführt werden?

StadtWN
Beiträge: 543
Registriert: 26. Okt 2007, 12:41
Wohnort: Waiblingen
Kontaktdaten:

Re: Update von 15.1.0.664 auf V17 oder V18

Beitrag von StadtWN » 06. Sep 2018, 15:00

Bei fast jedem Update werden scripte für die DB ausgeführt.

Ich bin mir nicht sicher wie die Migration auf einen neuen Server genau abläuft. Das lassen wir immer einen Dienstleister machen.
Gruß
Ralf Reich

--------------------------------
Empirum V18.0.3, Windows Server 2016, SQL 2014 Express

André Schüttel
Beiträge: 206
Registriert: 08. Jul 2009, 13:37
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Re: Update von 15.1.0.664 auf V17 oder V18

Beitrag von André Schüttel » 09. Jan 2019, 13:27

Hallo an alle,

ich bin auch gerade dabei den Umzug durchzuführen. Ich hänge an Punkt 3.1.4. wo es heißt
Anschließend rufen Sie "Empirum DBUtil“ auf, um die notwendigen Tabellen der Grundstruktur für Empirum anzulegen.
Das habe ich gemacht und es entsteht EmpLocations. Muss ich jetzt noch den Standort erstellen lassen oder kann ich auch so die Datenbanken zurücksichern?
EMPIRUM v18.0.2; WSM 8.1.1; SQL Server Std 2014

Michael Tennert
Beiträge: 29
Registriert: 23. Jan 2019, 16:32
Kontaktdaten:

Re: Update von 15.1.0.664 auf V17 oder V18

Beitrag von Michael Tennert » 24. Jan 2019, 14:58

Hallo.
Dann machen Sie eine Neuinstallation?

André Schüttel
Beiträge: 206
Registriert: 08. Jul 2009, 13:37
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Re: Update von 15.1.0.664 auf V17 oder V18

Beitrag von André Schüttel » 24. Jan 2019, 15:02

Ja, da alles auf einen neuen Server kommt.
EMPIRUM v18.0.2; WSM 8.1.1; SQL Server Std 2014

Michael Tennert
Beiträge: 29
Registriert: 23. Jan 2019, 16:32
Kontaktdaten:

Re: Update von 15.1.0.664 auf V17 oder V18

Beitrag von Michael Tennert » 24. Jan 2019, 15:34

Guten Tag.

Sie können eigentlich die Datenbanken (Standort & EMPLOCATIONS) ab Version 5.60 übernehmen und im DBUTIL unter Tabellen aktualisieren. Zu beachten ist, dass der Servername gleich ist, an sonst müssen Sie in der EMPLOCATIONS (MSSQLSERVER dbo.Locations) den Servernamen händisch ändern, per ODBC auf dem neuen EMP Server einbinden, DBUTIL starten.

EMPLOCATIONS werden beim Start von DBUTIL immer automatisch aktualisiert.

Danach Importieren Sie den Standort mit der Importfunktion. Bei Bedarf müssen/können Sie für den Standort den EMP Server (Empirum Server umbenennen) umbenennen.

Standortdatenbanken müssen Sie im DBUTIL (Tabellen aktualisieren) anheben. Wichtig, es sollten keine EMP Dienste laufen.

Achten Sie bitte darauf, dass sich die benötigten SQL Rollen ab 18.0 geändert haben. Lesen sie bitte hierzu die Doku.

Wäre eine Möglichkeit.

Viel Erfolg
M.

André Schüttel
Beiträge: 206
Registriert: 08. Jul 2009, 13:37
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Re: Update von 15.1.0.664 auf V17 oder V18

Beitrag von André Schüttel » 25. Jan 2019, 07:54

Guten Tag,

bitte der Reihe nach.

Mein derzeitiger Stand ist:

1. Neuer Server mit neuem Namen, mit SQL-Server und Empirum 18.0.2 + letzter Hotfix; ist gleicher Stand wie der alte Server
2. DBUtil ausgeführt. Tabellen und Standort angelegt.
3. Den Ordner EMPIRUM vom alten Server kopiert, muss ich nochmal machen, da ich weitere Pakete erstellt habe
4. Jetzt wären die Datenbanken dran, ...
EMPIRUM v18.0.2; WSM 8.1.1; SQL Server Std 2014

Michael Tennert
Beiträge: 29
Registriert: 23. Jan 2019, 16:32
Kontaktdaten:

Re: Update von 15.1.0.664 auf V17 oder V18

Beitrag von Michael Tennert » 25. Jan 2019, 15:08

Hallo,
warum Punkt 2 ? Sie haben ja Ihre Datenbanken schon - vom alten System. Oder verzichten Sie auf Ihr Depot sowie Ihr komplettes Asset?

André Schüttel
Beiträge: 206
Registriert: 08. Jul 2009, 13:37
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Re: Update von 15.1.0.664 auf V17 oder V18

Beitrag von André Schüttel » 25. Jan 2019, 15:16

Nein, ich will ja das Bestehende übernehmen.

In der Doku "EMPIRUM Server Migration" steht:
3.1.4 Anschließend rufen Sie "Empirum DBUtil" auf, um die notwendigen Tabellen der Grundstruktur für Empirum anzulegen.
Danach kommt 3.2 Rücksicherung der Daten.
EMPIRUM v18.0.2; WSM 8.1.1; SQL Server Std 2014

André Schüttel
Beiträge: 206
Registriert: 08. Jul 2009, 13:37
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Re: Update von 15.1.0.664 auf V17 oder V18

Beitrag von André Schüttel » 29. Jan 2019, 15:28

Guten Tag,

es sieht erstmal gut aus.

Ich habe nach der Dokumentation überall den neuen Empirum-Server eingetragen.

Allerdings schleicht sich in DBUtil immer wieder der alte Empirum-Server als Datenbankserver ein, obwohl ich den in der Tabelle EmpLocations\Location ändere.
EMPIRUM v18.0.2; WSM 8.1.1; SQL Server Std 2014

André Schüttel
Beiträge: 206
Registriert: 08. Jul 2009, 13:37
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Re: Update von 15.1.0.664 auf V17 oder V18

Beitrag von André Schüttel » 30. Jan 2019, 08:39

Sobald ich im DBUtil die Dienste (Hammer) angeklickt habe und wieder schließe, steht der alte Empirum-Server als Datenbankserver drin.

Und PXE läuft auch nicht. Es kommt auch im DebugView nichts an.
EMPIRUM v18.0.2; WSM 8.1.1; SQL Server Std 2014

Antworten

Zurück zu „Deutsch“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste