Custom Drop Down Menü

Antworten
patrick.wohlfahrt
Beiträge: 54
Registriert: 11. Mai 2020, 13:56
Kontaktdaten:

Custom Drop Down Menü

Beitrag von patrick.wohlfahrt » 28. Sep 2020, 10:42

Hallo,

ich möchte gerne beim "Weiterleiten" von Incidents ein Drop Down Menü mit diversen Daten.

Ich habe dazu eine Datendefinition erstellt als "PickUp" und DisplayString, hab dort die Daten eingetragen.

Nun komme ich nicht ganz weiter, wenn ich den Assistenten "Forward" öffne und Anpasse finde ich meine erstellte Datendefinition nicht.
Eine Datenquelle hab ich auch hinzugefügt mit verweis auf die Datendefinition die ich vorher erstellt habe.

Habe ich etwas vergessen? Oder ist ein Derartiges Drop Down Menü gar nicht möglich in der UUX

Benutzeravatar
llaprosper
Beiträge: 561
Registriert: 07. Mai 2009, 18:27
Wohnort: Burscheid
Kontaktdaten:

Re: Custom Drop Down Menü

Beitrag von llaprosper » 28. Sep 2020, 11:00

Ich bin gerade beim selben Thema, nur dass ich ein boolsches Feld hinzugefügt habe in der Aktion "CloseTask"
Bin gennau deinen Weg gegangen, die Datendefinition hinzuzufügen. Bei mir klappt das aber wunderbar.
Ich sehe da keinen Fehler bei dir.

patrick.wohlfahrt
Beiträge: 54
Registriert: 11. Mai 2020, 13:56
Kontaktdaten:

Re: Custom Drop Down Menü

Beitrag von patrick.wohlfahrt » 28. Sep 2020, 11:35

llaprosper hat geschrieben:
28. Sep 2020, 11:00
Ich bin gerade beim selben Thema, nur dass ich ein boolsches Feld hinzugefügt habe in der Aktion "CloseTask"
Bin gennau deinen Weg gegangen, die Datendefinition hinzuzufügen. Bei mir klappt das aber wunderbar.
Ich sehe da keinen Fehler bei dir.
Wo konntest du "boolsches" Feld auswählen? Habe nix dazu gesehen in der Datendefinition.

Steinbit
Beiträge: 77
Registriert: 30. Nov 2017, 16:32
Kontaktdaten:

Re: Custom Drop Down Menü

Beitrag von Steinbit » 28. Sep 2020, 11:50

patrick.wohlfahrt hat geschrieben:
28. Sep 2020, 10:42
Hallo,

ich möchte gerne beim "Weiterleiten" von Incidents ein Drop Down Menü mit diversen Daten.

Ich habe dazu eine Datendefinition erstellt als "PickUp" und DisplayString, hab dort die Daten eingetragen.

Nun komme ich nicht ganz weiter, wenn ich den Assistenten "Forward" öffne und Anpasse finde ich meine erstellte Datendefinition nicht.
Eine Datenquelle hab ich auch hinzugefügt mit verweis auf die Datendefinition die ich vorher erstellt habe.

Habe ich etwas vergessen? Oder ist ein Derartiges Drop Down Menü gar nicht möglich in der UUX
Das Einbinden von Dropdown (Select / OjecktPicker) ist mit UUX kein Problem - einfach bei DD statisch deine Pickup-Liste hinterlegen. Die Frage ist, was du mit dem DropDown Menü bezwecken möchtest, da dieser Wizard einen WebService aufruft, der nur bestimmte Parameter akzeptiert. Daher wird dir deine Auswahl (wenn sie nicht für Filter-Zwecke) innerhalb des Wizard genutzt wird nicht wirklich viel nützen.

patrick.wohlfahrt
Beiträge: 54
Registriert: 11. Mai 2020, 13:56
Kontaktdaten:

Re: Custom Drop Down Menü

Beitrag von patrick.wohlfahrt » 28. Sep 2020, 12:01

Steinbit hat geschrieben:
28. Sep 2020, 11:50
patrick.wohlfahrt hat geschrieben:
28. Sep 2020, 10:42
Hallo,

ich möchte gerne beim "Weiterleiten" von Incidents ein Drop Down Menü mit diversen Daten.

Ich habe dazu eine Datendefinition erstellt als "PickUp" und DisplayString, hab dort die Daten eingetragen.

Nun komme ich nicht ganz weiter, wenn ich den Assistenten "Forward" öffne und Anpasse finde ich meine erstellte Datendefinition nicht.
Eine Datenquelle hab ich auch hinzugefügt mit verweis auf die Datendefinition die ich vorher erstellt habe.

Habe ich etwas vergessen? Oder ist ein Derartiges Drop Down Menü gar nicht möglich in der UUX
Das Einbinden von Dropdown (Select / OjecktPicker) ist mit UUX kein Problem - einfach bei DD statisch deine Pickup-Liste hinterlegen. Die Frage ist, was du mit dem DropDown Menü bezwecken möchtest, da dieser Wizard einen WebService aufruft, der nur bestimmte Parameter akzeptiert. Daher wird dir deine Auswahl (wenn sie nicht für Filter-Zwecke) innerhalb des Wizard genutzt wird nicht wirklich viel nützen.
Ich habe eine Datendefinition erstellt und dort 6 Daten hinterlegt, die zur Auswahl stehen sollen.
Am ende soll der Ausgewählte Wert einfach nur in der Ticket Benachrichtigung das ein Ticket weitergeleitet wurde mit aufgeführt sein, dies ist für jemand externen. Mehr nicht.
Aber ich kann es im Layout Designer einfach nicht finden und hinzufügen.

Steinbit
Beiträge: 77
Registriert: 30. Nov 2017, 16:32
Kontaktdaten:

Re: Custom Drop Down Menü

Beitrag von Steinbit » 28. Sep 2020, 12:04

Hast du eine normale DD erstellt oder Pickup-List (ClassType: Pickup)
Zuletzt geändert von Steinbit am 28. Sep 2020, 12:05, insgesamt 1-mal geändert.

patrick.wohlfahrt
Beiträge: 54
Registriert: 11. Mai 2020, 13:56
Kontaktdaten:

Re: Custom Drop Down Menü

Beitrag von patrick.wohlfahrt » 28. Sep 2020, 12:05

Steinbit hat geschrieben:
28. Sep 2020, 12:04
Hast du eine normale DD erstellt oder Pickup-List?
Ich habe eine Daten Definition hinzugefügt und dort als Klassenart: Pickup, Anzeigeausdruck: DisplayString

Steht unter Auswahlliste.

Steinbit
Beiträge: 77
Registriert: 30. Nov 2017, 16:32
Kontaktdaten:

Re: Custom Drop Down Menü

Beitrag von Steinbit » 28. Sep 2020, 12:28

Wie bereits geschrieben, glaube ich, dass du in diesem Fall nicht um erweitertes Customizing herumkommst. Damit möchte ich sagen, dass leider Felder welche du dort einblendest (z.B. Dringlichkeit) aufgrund des Aufrufs der ServiceOperation nicht ohne weiteres verarbeitet und somit gespeichert werden. Dies ist jedoch notwendig, um dann anschließend in der Email diese abzufragen und weiterzuverwenden.

Möglich ist deine Anfrage dennoch:
  • Erstellen eines neuen Attributes (int > Verweis auf deine Pickup) in der SPSActivityClassBase (UD_YourField). Anschließend fügst du das Feld, welches du nun in der DataSource SPSActivityClassBase finden solltest, als Enum Picker hinzu.
  • Um den ausgewählen Wert zu speichern, musst du den SubmitData > $sourceState (Value: 2 - loaded) im erweiterten Modus per Javascript abfragen, da dieser triggert sobald der "Weiterleiten"-Button im Wizard geklickt wird. In diesem If-Zweig, führst du dann einen API Update-Request aus und speicherst so den ausgewählten Wert im Attribut UD_YourField..

patrick.wohlfahrt
Beiträge: 54
Registriert: 11. Mai 2020, 13:56
Kontaktdaten:

Re: Custom Drop Down Menü

Beitrag von patrick.wohlfahrt » 28. Sep 2020, 12:51

Steinbit hat geschrieben:
28. Sep 2020, 12:28
Wie bereits geschrieben, glaube ich, dass du in diesem Fall nicht um erweitertes Customizing herumkommst. Damit möchte ich sagen, dass leider Felder welche du dort einblendest (z.B. Dringlichkeit) aufgrund des Aufrufs der ServiceOperation nicht ohne weiteres verarbeitet und somit gespeichert werden. Dies ist jedoch notwendig, um dann anschließend in der Email diese abzufragen und weiterzuverwenden.

Möglich ist deine Anfrage dennoch:
  • Erstellen eines neuen Attributes (int > Verweis auf deine Pickup) in der SPSActivityClassBase (UD_YourField). Anschließend fügst du das Feld, welches du nun in der DataSource SPSActivityClassBase finden solltest, als Enum Picker hinzu.
  • Um den ausgewählen Wert zu speichern, musst du den SubmitData > $sourceState (Value: 2 - loaded) im erweiterten Modus per Javascript abfragen, da dieser triggert sobald der "Weiterleiten"-Button im Wizard geklickt wird. In diesem If-Zweig, führst du dann einen API Update-Request aus und speicherst so den ausgewählten Wert im Attribut UD_YourField..
Danke, ich finde es mittlerweile, allerdings erscheint nach Veröffentlichung dennoch nicht das Auswahlfeld. Attribut habe ich mit dem gleichen Namen UD_xxxxx erstellt und als Aufzählungsliteral hinzugefügt.

patrick.wohlfahrt
Beiträge: 54
Registriert: 11. Mai 2020, 13:56
Kontaktdaten:

Re: Custom Drop Down Menü

Beitrag von patrick.wohlfahrt » 30. Sep 2020, 09:48

Nochmals danke, mittlerweile hab ich die Drop Down Felder geschafft hinzuzufügen.
Gibt es die Möglichkeit die Drop Down Felder Standardgemäß leer zu lassen? Habe das Gefühl das immer wenn ich in die Maske "Weiterleiten" gehe, ist zwar das Drop Down Menü leer, also nichts ausgewählt, manchmal steht aber noch der Letzte Wert drin, bzw. die an oberster Stelle.

Jetzt würde mir nur noch fehlen die Ausgewählten Sachen in die Ticket Benachrichtigung zu schreiben. Dort konnte ich zwar auch die Datenquelle hinzufügen aber er schreibt dort, egal was man auswählt nichts rein.

Steinbit
Beiträge: 77
Registriert: 30. Nov 2017, 16:32
Kontaktdaten:

Re: Custom Drop Down Menü

Beitrag von Steinbit » 30. Sep 2020, 11:04

DropDown-Felder kannst du leer lassen, indem du beim Allow-Null zulässt. Deine Beschreibung, dass es mal leer, mal gefüllt ist kann ich mir nicht wirklich erklären. Ggf ein Cache-Thema. Vielleicht wird auch der Wert gespeichert - dann wäre ich an deiner Lösung sehr interessiert Sofern letzteres nicht der Fall ist, wird es etwas schwieriger. Du kannst per Javascript ein Update-Statement per API ausgeführt werden, sobald der Wizard abgeschlossen wird und somit die Auswahl in deinem Wunschobjekt und -feld speichern.

patrick.wohlfahrt
Beiträge: 54
Registriert: 11. Mai 2020, 13:56
Kontaktdaten:

Re: Custom Drop Down Menü

Beitrag von patrick.wohlfahrt » 30. Sep 2020, 12:43

Steinbit hat geschrieben:
30. Sep 2020, 11:04
DropDown-Felder kannst du leer lassen, indem du beim Allow-Null zulässt. Deine Beschreibung, dass es mal leer, mal gefüllt ist kann ich mir nicht wirklich erklären. Ggf ein Cache-Thema. Vielleicht wird auch der Wert gespeichert - dann wäre ich an deiner Lösung sehr interessiert Sofern letzteres nicht der Fall ist, wird es etwas schwieriger. Du kannst per Javascript ein Update-Statement per API ausgeführt werden, sobald der Wizard abgeschlossen wird und somit die Auswahl in deinem Wunschobjekt und -feld speichern.
Ich habe dies mal getestet, aber in der Ticket Benachrichtigung kann ich zwar auch die jeweilige Datequelle hinzufügen, wie zB Location, Status etc. aber die bleiben immer Leer, also scheinbar funktioniert das ganze wohl nicht ohne Hilfe.

patrick.wohlfahrt
Beiträge: 54
Registriert: 11. Mai 2020, 13:56
Kontaktdaten:

Re: Custom Drop Down Menü

Beitrag von patrick.wohlfahrt » 06. Okt 2020, 12:00

Kurzes Update: Ich habe die beiden Drop Down Menüs im "Störung hinzufügen" Fenster implementiert, diese werden Problemlos in die Ticket Benachrichtigung übertragen ohne jegliche Zuarbeit.

Eine weitere Frage hierzu. Ist es möglich speziell für die beiden erstellten Drop Down Menüs eine Zielgruppe zu setzen?

Antworten

Zurück zu „Customizing und Reporting“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste