Paketieren von Rebootpaketen

Antworten
TheWagner
Beiträge: 18
Registriert: 20. Mär 2013, 10:19
Kontaktdaten:

Paketieren von Rebootpaketen

Beitrag von TheWagner » 08. Apr 2013, 14:43

Hallo,

ich habe mal ein Problem mit dem Paketieren von Software, im Speziellen handelt es sich um JAWS
http://www.freedomscientific.com/

Diese Software macht während ihres Installationsprozesses einen Neustart.
Nicht am Ende oder vorher, sondern mitten in der Installation.

Bis dahin funktioniert die paketierung auch ganz gut, ich weiss aber noch nicht so genau wie ich mit dem Neustart umgehen soll, denn danach soll die Installation ja eigentlich weiter gehen, aber das funktioniert nicht.

Deswegen ist die Software nur halb installiert, funktioniert nicht richtig, Empirum ist auch verwirrt was den Status der Software angeht und letzendlich kann ich die schon installierten Komponenten wieder händisch entfernen und die Registry reinigen, damit alles so ist als wäre nie etwas gewesen.

Kann mir bitte jemand helfen wie ich am besten solche Pakete paketiere?
Bin für jeden Fingerzeig in die richtige Richtung dankbar.

Benutzeravatar
Hendrik_Ambrosius
Moderator
Moderator
Beiträge: 7598
Registriert: 13. Dez 2004, 23:10
Wohnort: Adendorf/Lüneburg

Re: Paketieren von Rebootpaketen

Beitrag von Hendrik_Ambrosius » 08. Apr 2013, 15:02

Als Einstieg mal dieser Thread: http://www.matrix42.de/forum/viewtopic.php?f=84&t=4624
Außerdem ist das PMClient-Paket eine gute Vorlage.
Ansonsten sollte das aber z.B. mit der Differenzmethode trotz Reboots sauber paketierbar sein.
Hendrik Ambrosius / Senior Consultant
Mobile: +49 172 408 4447 | hendrik.ambrosius@matrix42.com
Matrix42 AG | Elbinger Straße 7 | 60487 Frankfurt am Main | Germany | www.matrix42.com

Disclaimer: I participate in this forum on a voluntary basis. Views expressed are not necessarily those of Matrix42 AG or of the support team.

Marcus_B
Beiträge: 126
Registriert: 15. Jul 2008, 13:02
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Paketieren von Rebootpaketen

Beitrag von Marcus_B » 14. Mai 2013, 12:23

Hallo,

nutzt Du die infos des Herstellers zum Thema silent install ?

http://www.freedomscientific.com/fs_sup ... asp?QC=855

LG
Marcus

TheWagner
Beiträge: 18
Registriert: 20. Mär 2013, 10:19
Kontaktdaten:

Re: Paketieren von Rebootpaketen

Beitrag von TheWagner » 22. Mai 2013, 15:15

Habe ich alles inzwischen versucht.
Und die Installationshinweise von Freedom Scientific habe ich auch schon mal durchgespielt. Bei mir erstellt er die Iss Datei nicht.
Die Anleitung ist auch schon 8 Jahre alt...

Ich werde einfach weiter probieren. Solange es keine erhöhte Dringlichkeit hat, kann ich noch testen. :roll:

Benutzeravatar
r.wiegel
Beiträge: 855
Registriert: 05. Feb 2010, 13:45
Wohnort: Regensburg
Kontaktdaten:

Re: Paketieren von Rebootpaketen

Beitrag von r.wiegel » 23. Mai 2013, 09:18

Hallo,

einfach mal *.exe mit /? oder /morehelp starten.

Mal die Datei ausführen und in %temp% nach msi und settings.ini suchen.


Gruß
Roman
Viele Grüße
Roman Wiegel
IT-Consultant

MR Datentechnik - Vertriebs- und Service GmbH
Client Management

Phoenix33
Beiträge: 133
Registriert: 21. Aug 2012, 00:01
Wohnort: Regensburg
Kontaktdaten:

Re: Paketieren von Rebootpaketen

Beitrag von Phoenix33 » 23. Mai 2013, 10:40

Hallo,


den Trick mit Revision in der Registry vor dem Reboot auf 0 setzen hast du auch schon probiert?

Sprich dein Paket hat Revision 1 und bei der ersten installation (setzt du am schluss beim reboot die Revision auf 0) dann reboot dann ist das Paket für empirum erstmal nicht installiert und wird nochmals gestartet wo du dann das was nach dem Reboot gemacht werden muss machen kannst. (ist zwar von hinten über die ecke in die Brust geschossen aber who cares das ist works as designed :) )

Lg

Jan

TheWagner
Beiträge: 18
Registriert: 20. Mär 2013, 10:19
Kontaktdaten:

Re: Paketieren von Rebootpaketen

Beitrag von TheWagner » 23. Mai 2013, 15:53

Ich werde es ausprobieren sobald ich mal wieder ans probieren komme.
Danke for die Idee

Robert

Antworten

Zurück zu „Paketierung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 11 Gäste