Leere Variable

Antworten
Michi2k
Beiträge: 97
Registriert: 02. Apr 2008, 16:25
Kontaktdaten:

Leere Variable

Beitrag von Michi2k » 17. Jun 2013, 15:03

Hallo Zusammen,
wir verteilen unsere WSUS Client Konfiguration per Emprium. Bisher hatte ich für jeden Bereich der einen eigenen WSUS Server besitzt, ein extra Paket mit der entsprechenden Konfiguration.
Das möchte ich auf ein Paket konsolidieren und dafür mit Variablen arbeiten. Das funktioniert auch soweit.
Problem ist nur, wenn die Variable leer ist läuft das Paket durch und setzt halt keinen Servernamen im entsprechenden Registry Schlüssel. Ich würde gern im Paket prüfen ob die Variable leer ist und wenn das der Fall ist mit einem Fehler abbrechen. Wie müsste die IF Abfrage dafür aussehen?
Vielen Dank schonmal für die Hilfe!
Gruß Michael

Marcus_B
Beiträge: 126
Registriert: 15. Jul 2008, 13:02
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Leere Variable

Beitrag von Marcus_B » 17. Jun 2013, 15:17

Hallo Michi,

versuche es mal mit:

If "%VM_MyVar%" == "" Then "VarError" EndIf

Viele Grüße
Marcus

Michi2k
Beiträge: 97
Registriert: 02. Apr 2008, 16:25
Kontaktdaten:

Re: Leere Variable

Beitrag von Michi2k » 17. Jun 2013, 15:29

Hi,
funktioniert. Vielen Dank.
Hab als mit "NULL" und "0" versucht.
Gruß Michael

Antworten

Zurück zu „Paketierung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 14 Gäste