Deinstallation anderer Pakete aus if-Abfrage vor Install

Antworten
Andreas Fuhrig
Beiträge: 4
Registriert: 13. Dez 2004, 15:12
Kontaktdaten:

Deinstallation anderer Pakete aus if-Abfrage vor Install

Beitrag von Andreas Fuhrig » 05. Jul 2006, 13:43

Hallo,
ich habe folgendes Problem:
bei der Installation einer Software möchte ich aus einer If-Abfrage die Deinstallation eines anderen/alten Paketes anstossen. Leider bekomme ich die FM: "Alle Pipeinstallzen ausgelastet", wenn ich die setup.exe mit parameter /U und dem pfad zur lokal vorhanden setup.inf des anderen Paketes ausführen will. Das neue Paket ist ein MSI, die Software, die deinstalliert werden soll mit Package Wizard paketiert.
Hat evtl. schonmal jemand dasselbe Problem gehabt?
gruß
andreas fuhrig

Weyck
Beiträge: 194
Registriert: 14. Dez 2004, 12:31
Wohnort: Ahaus
Kontaktdaten:

Beitrag von Weyck » 06. Jul 2006, 07:51

Bitte mal den entsprechenden Teil der Setup.inf posten. Danke.

Andreas Fuhrig
Beiträge: 4
Registriert: 13. Dez 2004, 15:12
Kontaktdaten:

hier der teil der setup.inf

Beitrag von Andreas Fuhrig » 06. Jul 2006, 09:45

[Product]
;--FileCheckMachine, MACHINE
;--FileCheckClient, CLIENT
;ReplaceEnv <Variable>
--check java 1.3.1_17
--check version2.3
--Set:Product, DONTDELETE
--Reg:OnUninstallProduct, DELETE
--Reg:Product, DONTDELETE
--Ini:Product, DONTDELETE
--Security:Product
--Set:Uninstall, DELETE
--Set:ChangeMSISourcelist, DONTDELETE

[check java 1.3.1_17]
AddMeter 3
If "%HKLM,SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Uninstall\Sun Microsystems Inc. Java Runtime Environment,QuietDisplayName%" <> "Java Runtime Environment 1.3.1_17" Then "installinfojava 1.3.1_17" else "next" ENDIF

[installinfojava 1.3.1_17]
Call "%SRC%\source\installinfojava.vbs"
Abort
[next]

[check version2.3]
AddMeter 3
IF DoesRegKeyExist ("HKLM,SOFTWARE\EmpirumSV\NextiraOne\Genesys Solutions\2.3\setup,UnInstallString") == "1" Then "uninstallversion2.3" ENDIF

[uninstallversion2.3]
;xcopy "%Src%\..\..\..\..\User\Setup.exe" "C:\Program Files\GCTI\Install\" /C /R /Y
;call "C:\Program Files\GCTI\Install\setup.exe" "C:\Program Files\GCTI\Install\setup.inf" /U
call "%SRC%\source\uninstall23.exe"


[Set:Product]
________________________
zuerst wird nach einer java-version gefragt...funktioniert ohne probleme. wichtig ist hier der teil [check version2.3] + [uninstallversion2.3]:
den auskommentierten teil (xcopy...und direkten aufruf der setup.exe habe ich schon ohne erfolg probiert; die FM erscheint nun nach aufruf der setupcli.exe (uninstall23.exe), wobei diese denselben befehl beinhaltet wie unter dem auskommentierten call ...setup.exe...setup.inf /U
if-abfrage funktioniert auch an allen stellen ohne probleme, danach wird sauber in die set:product-sequenz gesprungen...
viele grüße
andreas fuhrig

Andreas Fuhrig
Beiträge: 4
Registriert: 13. Dez 2004, 15:12
Kontaktdaten:

Beitrag von Andreas Fuhrig » 06. Jul 2006, 13:26

gibt es eine möglichkeit zwei instanzen einer pipe anzusprechen oder die vorhandene zu splitten? oder irgendeine andere "hintertür" den setupservice anzusprechen?
gruß
andreas fuhrig

Antworten

Zurück zu „Paketierung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste