"doppelte" MSI Installation (bei Adobe Reader)

Antworten
dhaberm
Beiträge: 6
Registriert: 28. Apr 2005, 11:33
Kontaktdaten:

"doppelte" MSI Installation (bei Adobe Reader)

Beitrag von dhaberm » 02. Sep 2008, 14:11

Hallo zusammen,

ich habe Adobe Reader 9 von der Adobe-Website geladen, und die Daten entpackt und rufe nun das ganze mit folgendem Befehl in einer setup.inf auf:

Code: Alles auswählen

CALL msiexec /I "%SRC%\files\%_SysLanguage%\AcroRead.msi" TRANSFORMS="%SRC%\files\%_SysLanguage%\AcroRead.mst" /norestart /qb-!
Die MST ist mit dem Adobe Customization Wizward 9 entsprechend angepasst, das Paket lässt sich ohne irgendwelche Fehlermeldungen wunderbar installieren.

Nun zu einem komischen Effekt:
Klickt man auf dem Desktop auf Adobe Reader 9, öffnet sich der Reader ganz normal
klickt man aber stattdessen im Startmenü das allererste mal auf Adobe Reader 9, fängt der Windows Installer an den Adobe Reader 9 nochmal zu konfigurieren (ca 2-3 Minuten) und öffnet dann erst den Reader. Führt man diesen Schritt nicht aus, und ein anderer Domänen-Benutzer meldet sich an den PC an und öffnet dann den Reader 9 kennt ihr auf einmal die MST-Einstellungen (EULA automatisch akzeptieren, ...) nicht mehr.

Ist das ein Effekt vom Adobe Reader oder sollte ich die Installation anders aufrufen?

Schöne Grüße
Daniel Habermann

Benutzeravatar
Trickser
Beiträge: 560
Registriert: 11. Okt 2006, 10:51
Wohnort: Jülich
Kontaktdaten:

Beitrag von Trickser » 02. Sep 2008, 15:10

Hi,

Frage: hast du im MST ALLUSERS=1 gesetzt ?
Ansonsten würde ich in jedem Fall den Parameter als MSI-Property mitgeben, so wie das MSI-Template es ja auch vorsieht...

Ansonsten läuft du Gefahr, dass Die Installation dann vom Installer als userspezifisch angesehen wird und dann wird für jeden User sowas wie ein Repair gemacht.

Gruß,

Micha.

dhaberm
Beiträge: 6
Registriert: 28. Apr 2005, 11:33
Kontaktdaten:

Beitrag von dhaberm » 02. Sep 2008, 16:07

Hi,

in der Standard MST ist die Option ALLUSERS schon auf 1 gesetzt, um sicher zu gehen, habe ich den Aufruf angepasst:

Code: Alles auswählen

CALL msiexec /I "%SRC%\files\%_SysLanguage%\AcroRead.msi" ALLUSERS=1 TRANSFORMS="%SRC%\files\%_SysLanguage%\AcroRead.mst" /norestart /qb-!
Aber leider bringt das nichts, wenn ich dann im Startmenü (All-Users) die Verknüpfung Adobe Reader 9 aufrufte fängt der Windows Installer wieder an nach zuinstallieren [oder zu repariern, was auch immer]...

matze3
Beiträge: 3
Registriert: 19. Aug 2008, 14:51
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Ich hab's mal ausprobiert

Beitrag von matze3 » 02. Sep 2008, 18:28

und mit Call MsiExec /I "%SRC%\AcroRead.msi" EULA_ACCEPT="YES" REBOOT=REALLYSUPPRESS ARPSYSTEMCOMPONENT=1 /qb-! /Li "%MSILogFile%" funktioniert es.

Was hast Du in der Transformdatei ?

Mathias

dhaberm
Beiträge: 6
Registriert: 28. Apr 2005, 11:33
Kontaktdaten:

Beitrag von dhaberm » 04. Sep 2008, 10:04

Hi,

nein leider funktioniert dein oben genannter Aufruf auch nicht so wie ich mir das vorstellen, auch hier wird dann beim Aufruf des Icons Adobe Reader 9 aus dem Startmenü noch mal der Windows Installer bemüht:

Zu dem Transformfile:
Also ich habe das ganze mit dem Adobe Customization Wizard wie folgt angepasst:
Default Viewer for PDF files: Make Acrobat the default viewer if both Acrobat and Reader are installed
Run Installation: Unattended
If reboot required? Supress reboot
Desktop -> Adobe Reader 9: Removed
Suppress display of End User License Agreement (EULA): aktiviert
Disable all updates: aktiviert
Load trusted roots certificates from Adobe: Disable
When launching PDF in IE, prompt user with Open/Save dialog: aktiviert
In Adobe Reader, disable Help > Purchase Adobe Acrobat: aktiviert
Disable Help > Digital Editions: aktiviert
Disable Product Improvement Program: aktiviert
Disable PDF in browser: Disable

dhaberm
Beiträge: 6
Registriert: 28. Apr 2005, 11:33
Kontaktdaten:

Beitrag von dhaberm » 16. Sep 2008, 12:46

Folgendes ist mir in der Registry noch aufgefallen...

das Empirum-Paket wird wie in den oben beschriebenen Beiträge per MSI aufruf installiert, dun im Eventlog findet man dann folgenden Eintrag:

Ereignistyp: Informationen
Ereignisquelle: MsiInstaller
Ereigniskategorie: Keine
Ereigniskennung: 11707
Datum: 16.09.2008
Zeit: 12:40:23
Benutzer: Domaene\Username
Computer: COMPUTERNAME
Beschreibung:
Produkt: Adobe Reader 9 - Deutsch -- Installationsvorgang erfolgreich abgeschlossen.
Daten:
0000: 7b 41 43 37 36 42 41 38 {AC76BA8
0008: 36 2d 37 41 44 37 2d 31 6-7AD7-1
0010: 30 33 31 2d 37 42 34 34 031-7B44
0018: 2d 41 39 30 30 30 30 30 -A900000
0020: 30 30 30 30 31 7d 00001}

Rufe ich anschliessend den Reader über Start->Programme->Adobe Reader 9 auf tauchen folgende zwei Einträge im Eventlog auf:

Ereignistyp: Warnung
Ereignisquelle: MsiInstaller
Ereigniskategorie: Keine
Ereigniskennung: 1004
Datum: 16.09.2008
Zeit: 12:41:18
Benutzer: Domaene\Username
Computer: COMPUTERNAME
Beschreibung:
Erkennung von Produkt "{AC76BA86-7AD7-1031-7B44-A90000000001}", Funktion "ReaderProgramFiles" und Komponente "{46719284-3179-423B-A711-F5755AE5291C}" fehlgeschlagen. Die Ressource "HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Adobe\Acrobat Reader\9.0\Language\UI" ist nicht vorhanden.

Ereignistyp: Warnung
Ereignisquelle: MsiInstaller
Ereigniskategorie: Keine
Ereigniskennung: 1001
Datum: 16.09.2008
Zeit: 12:41:18
Benutzer: Domaene\Username
Computer: COMPUTERNAME
Beschreibung:
Erkennung von Produkt "{AC76BA86-7AD7-1031-7B44-A90000000001}" und Funktion "ReaderProgramFiles" fehlgeschlagen beim Anfordern von Komponente "{E51A3464-94A9-4D6F-AB6A-EBB645DAA5E4}".

In der Tat fehlen in der Registry noch ein paar Einträge, die dann durch den Aufruf über Start->Programme>-Adobe Reader 9 und dessen erneuten bemühen des Windows Installers neu gesetzt werden.

Hat noch jemand eine Idee dazu?

Antworten

Zurück zu „Paketierung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 5 Gäste