Remote Control > Auslagern der Logdatei

Antworten
mcheizer
Beiträge: 41
Registriert: 15. Sep 2008, 13:21
Kontaktdaten:

Remote Control > Auslagern der Logdatei

Beitrag von mcheizer » 07. Okt 2009, 16:37

Hallo Zusammen,

wir stehen kurz davor Remote Control in unserem Netz einzusetzen.
Die Installation und Nutzung von RC ist einwandfrei. Nun sollen noch alle Zugriffe durch RC in einer Zentralen Datei TXT oder CSV festgehalten werden. Hat das von euch schon umgesetzt. Habe schon diverse Parameter ausprobiert, bisher wird keine Logdatei geschrieben. Ein Tip von euch koennte ggf. helfen.



Gruesse aus Koeln
Thomas
Empirum V14 SP2 auf Windows 2008R2 mit MS SQL 2008

Julia
Beiträge: 384
Registriert: 31. Aug 2007, 13:56
Wohnort: Essen
Kontaktdaten:

Beitrag von Julia » 08. Okt 2009, 10:12

Hallo Thomas,

Es sollte standardmäßig eine txt-Datei mit Programm internen Daten und Meldungen im Verzeichnis der EmpirumRCHost.exe (C:\WINDOWS\system32\Empirum) erstellt werden und im gleichen Verzeichnis eine csv-Datei mit den Sitzungsdaten. Außer du hast die Parameter "loer" und "bzle" auf 0 gesetzt.

Mehr Infos dazu gibt es auch im Abschnitt Konfiguration in der Hilfedatei des Remote Control Masters.

Gruß
Julia

mcheizer
Beiträge: 41
Registriert: 15. Sep 2008, 13:21
Kontaktdaten:

Beitrag von mcheizer » 08. Okt 2009, 11:12

Guten Morgen,

habe nochmal mit den verschiedenen Parametern herumprobiert.
Eine Logdatei wird immer noch nicht erstellt.
Folgende Parameter habe ich beim Master wie auch beim Host eingebaut:

loer:1 bzle:1 else:0 cgsl:1 ugsl:1

Vielleicht habe ich was uebersehen?

Gruss
Thomas
Empirum V14 SP2 auf Windows 2008R2 mit MS SQL 2008

Benutzeravatar
Hendrik_Ambrosius
Moderator
Moderator
Beiträge: 7633
Registriert: 13. Dez 2004, 23:10
Wohnort: Adendorf/Lüneburg

Beitrag von Hendrik_Ambrosius » 08. Okt 2009, 13:03

Hat denn der "local system" User Schreibrechte auf die Datei?
Gemappte Laufwerke o.ä. sind auch nicht geeignet als Zielpfad!
Hendrik Ambrosius / Senior Consultant
Mobile: +49 172 408 4447 | hendrik.ambrosius@matrix42.com
Matrix42 AG | Elbinger Straße 7 | 60487 Frankfurt am Main | Germany | www.matrix42.com

Disclaimer: I participate in this forum on a voluntary basis. Views expressed are not necessarily those of Matrix42 AG or of the support team.

mcheizer
Beiträge: 41
Registriert: 15. Sep 2008, 13:21
Kontaktdaten:

Beitrag von mcheizer » 08. Okt 2009, 16:27

Mein erster Versuch mit Logdateien auf ein gemapptes LW zulegen hat nicht funktioniert.
Nun sollen Logs nach %System%\Empirum geschrieben werden. Hat bisher auch nicht geklappt.

Gruß
Thomas
Empirum V14 SP2 auf Windows 2008R2 mit MS SQL 2008

Benutzeravatar
Hendrik_Ambrosius
Moderator
Moderator
Beiträge: 7633
Registriert: 13. Dez 2004, 23:10
Wohnort: Adendorf/Lüneburg

Beitrag von Hendrik_Ambrosius » 08. Okt 2009, 20:55

Ich hoffe Sie haben die Parameter im System mit einem Semikolon und nicht wie oben geschrieben mit Leerzeichen getrennt? Wenn nicht liegt es daran.
Hendrik Ambrosius / Senior Consultant
Mobile: +49 172 408 4447 | hendrik.ambrosius@matrix42.com
Matrix42 AG | Elbinger Straße 7 | 60487 Frankfurt am Main | Germany | www.matrix42.com

Disclaimer: I participate in this forum on a voluntary basis. Views expressed are not necessarily those of Matrix42 AG or of the support team.

mcheizer
Beiträge: 41
Registriert: 15. Sep 2008, 13:21
Kontaktdaten:

Beitrag von mcheizer » 09. Okt 2009, 11:39

Die Parameter sind schon durch ein Semikolon getrennt.
Muss ich den den Namen der Log-Datei vorgeben oder wird dieser defaultmässig aus dem Hostnamen erstellt ?

Gruß
Thomas
Empirum V14 SP2 auf Windows 2008R2 mit MS SQL 2008

Benutzeravatar
Hendrik_Ambrosius
Moderator
Moderator
Beiträge: 7633
Registriert: 13. Dez 2004, 23:10
Wohnort: Adendorf/Lüneburg

Beitrag von Hendrik_Ambrosius » 09. Okt 2009, 19:40

Das hängt von den gewählten Optionen ab.
Habe mir mal Ihre Optionen im Detail angesehen und hier glaube ich einen Widerspruch festgestellt: Es sollen sowohl Logs im TXT Format (LOER) als auch im CSV Format erstellt werden (BZLE). Habe noch nie versucht ob das parallel geht. Können Sie sich auf eins festlegen und auch einen Pfad vorgeben?
Hendrik Ambrosius / Senior Consultant
Mobile: +49 172 408 4447 | hendrik.ambrosius@matrix42.com
Matrix42 AG | Elbinger Straße 7 | 60487 Frankfurt am Main | Germany | www.matrix42.com

Disclaimer: I participate in this forum on a voluntary basis. Views expressed are not necessarily those of Matrix42 AG or of the support team.

mcheizer
Beiträge: 41
Registriert: 15. Sep 2008, 13:21
Kontaktdaten:

Beitrag von mcheizer » 09. Okt 2009, 20:42

Dann werde ich am Montag die Parameter für TXT-Format entfernen.
Sonst läuft RC einwandfrei.

Schönes Wochenende wünsche ich.
Gruß Thomas
Empirum V14 SP2 auf Windows 2008R2 mit MS SQL 2008

Antworten

Zurück zu „Remote Control“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste