Die Suche ergab 33 Treffer

von leon
04. Sep 2008, 16:46
Forum: Installation und Verteilung
Thema: Umzug des Empirum Servers
Antworten: 3
Zugriffe: 1766

Hallo Herr Ambrosius

Ja, der Umzug soll von mysubdomain1.mydomain.com nach mysubdomain2.mydomain.com vorgenommen werden.

Der Netbios-Name ändert sich von mysubdomain1 in mysubdomain2.

Die IP-Adresse bleibt unverändert.

Gruß

Leon
von leon
04. Sep 2008, 12:20
Forum: Installation und Verteilung
Thema: Umzug des Empirum Servers
Antworten: 3
Zugriffe: 1766

Umzug des Empirum Servers

Hallo Zusammen, ich stehe vor der Aufgabe unseren Empirum Server von einer bestehenden Subdomain in eine neue Subdomain umziehen zu lassen. Wir setzen im Augenblick Empirum Pro 2005 PFP (HF W51) ein. Das Server OS ist Windows Server 2003. Genutzt wird die MSDE2000. Ist das überhaupt realisierbar bzw...
von leon
09. Okt 2007, 07:53
Forum: OS Installer
Thema: FUSIE Lifebook E8310
Antworten: 10
Zugriffe: 5308

Hallo, ja, TCP Checksum Offload Transmit ist deaktiviert. Ich habe bereits meherere Treiber getestet. Wir haben es aber mittlerweile mit dem E8310 aufgegeben und haben jetzt das E8410 für einen Test bestellt. Das E8410 hat eine Intel NIC on Board und keine Marvell Youkon. Vielen Dank aber für die Be...
von leon
01. Okt 2007, 09:55
Forum: OS Installer
Thema: FUSIE Lifebook E8310
Antworten: 10
Zugriffe: 5308

Wir setzen im Augenblick die Version 2005 PFP ein. Ein Update auf das R2 ist im Augenblick nicht vorgesehen. Das Gerät hat lediglich 1 GB RAM, somit sollte die "mehr als 2 GB" Problematik hier nicht zum Tragen kommen.
von leon
27. Sep 2007, 15:41
Forum: OS Installer
Thema: FUSIE Lifebook E8310
Antworten: 10
Zugriffe: 5308

FUSIE Lifebook E8310

:evil: Hallo Zusammen, ich versuche gerade ein Fusie Lifebook E8310 in Empirum einzubinden. Bislang sind aber alle Versuche gescheitert. Wenn ich für den PXE-Boot den UNDIS-Treiber nehme, bootet das Gerät immer wieder (Schleife). Wenn ich den Treiber aus dem Treiber-Depot von MX42 nehme, komme ich z...
von leon
15. Jan 2007, 09:39
Forum: Software Management
Thema: Software ohne das Empirum-Paket wieder deinstallieren
Antworten: 8
Zugriffe: 4752

:roll: Kleiner Nachtrag!!!

Ich glaube im File-System müssen die Dateien und Verzeichnisse dann noch von Hand gelöscht werden. Dies wird, soweit ich mich entsinnen kann, nicht mit dem Tool erschlagen!!!
von leon
15. Jan 2007, 09:31
Forum: Software Management
Thema: Software ohne das Empirum-Paket wieder deinstallieren
Antworten: 8
Zugriffe: 4752

Microsoft Clenaup Tool

Hallo,

wenn der Reader standardmäßig als MSI installiert wurde, könnte das Cleanup Tool von MS hilfreich sein. Damit lassen sich die MSI-Installationen, soweit ich mich erinnern kann, aus der Registry komplett entfernen. Einfach mal nach "msicuu2.exe" googlen!!!

Gruß

Leon :arrow:
von leon
19. Okt 2006, 08:55
Forum: Installation und Verteilung
Thema: Agent läuft auf Windows Server 2003 nicht!!
Antworten: 1
Zugriffe: 1433

Das Kennwort im Gruppenprofil der Agent-Konig war die Ursache. Kennwort neu eingetragen und Paket neu gebaut, dann lif es.

Der Support konnte helfen!!!
von leon
16. Okt 2006, 14:44
Forum: Installation und Verteilung
Thema: Agent läuft auf Windows Server 2003 nicht!!
Antworten: 1
Zugriffe: 1433

Agent läuft auf Windows Server 2003 nicht!!

Hallo Zusammen, ich bin gerade dabei einen Depotserver unter Win Server 2003 einzurichten. Allerdings bleibe ich bereits bei der Installation des Agents bzw. beim Betrieb des Agents auf dem Server hängen. Der Empirum Agent Dienst (SetupService) lässt sich nicht starten. Eintrage im Event-Log (Applic...
von leon
16. Okt 2006, 14:26
Forum: Installation und Verteilung
Thema: Pushen einzelner Pakete einer Softwareklasse
Antworten: 7
Zugriffe: 5053

Aus meiner Sicht macht der Einsatz von Software-Klassen keinen Sinn, solange diese Funktionaltität fehlt. Wir haben davon Abstand genommen, da ich es nervig finde immer über die direkte Manipulation der DDC zu gehen. Das Fehler dieser Funktionaltät habe ich auch bereits vor fast zwei Jahren bemängel...
von leon
12. Okt 2006, 11:14
Forum: Software Management
Thema: SWDepot: Software für Benutzer ausblenden
Antworten: 22
Zugriffe: 10743

Mit Robocopy bekomme ich die Folder-Struktur unterhalb von Packages inkl. der Security auf den Depot-Server kopiert. Mit dem Schalter /MIR werden Quelle und Ziel abgeglichen. Es ist schade, dass man solche Lösungen immer in irgendwelchen externen Tools suchen muss. Es wäre schön, wenn dies auch über...
von leon
11. Okt 2006, 16:47
Forum: Software Management
Thema: SWDepot: Software für Benutzer ausblenden
Antworten: 22
Zugriffe: 10743

Hallo Herr Ambrosius, wenn die Berechtigungen ausschließlich über die Reiter im SWDepot gesetzt werden, ist dies sicherlich nicht notwendig, dass die NT-Berechtigungen mit gesynct werden. Das Problem bei den Berechtigungen über die Reiter ist allerdings, dass diese für alle Pakete in diesem Reiter g...
von leon
11. Okt 2006, 09:54
Forum: Software Management
Thema: SWDepot: Software für Benutzer ausblenden
Antworten: 22
Zugriffe: 10743

Noch eine kleine Anmerkung!!!! Wir arbeiten im Augenblick ausschließlich mit einem zentralen Empirum Server (ohne Depots). Die werden erst Anfang nächstes Jahr bei uns eingerichtet. Ich kann somit nicht genau sagen, wie es mit der Synchronisation der NT-Berechtigungen auf die Depots aussieht. Mir is...
von leon
11. Okt 2006, 09:31
Forum: Software Management
Thema: SWDepot: Software für Benutzer ausblenden
Antworten: 22
Zugriffe: 10743

Hallo, für Freeware bzw. lizenzunabhängige Software haben wir ein NT-Gruppe erstellt, da es hier egal ist ob der User sich die Software installiert. Für die lizenzabhängigen Applikationen haben wir jeweils eine NT-Gruppe. So vermeiden wir, dass sich ein Benutzer eine Applikation installiert, die er ...
von leon
04. Okt 2006, 16:35
Forum: Software Management
Thema: SWDepot: Software für Benutzer ausblenden
Antworten: 22
Zugriffe: 10743

Hallo, wir haben das über die Berechtigung im Filesystem in Verbindung mit entsprechenden NT-Gruppen erschlagen. Für die jeweilige Applikation eine NT-Gruppe erstellen und die Berechtigung entsprechend auf das Paket im Filesystem (..\configurator\packages\..) setzen. Der Benutzer kann dann die Softw...

Zur erweiterten Suche