Die Suche ergab 32 Treffer

von Torsten Boch
15. Nov 2019, 19:26
Forum: Lizenzmanagement
Thema: Steuern der Lizenzvergabe mit Lizenzpools
Antworten: 2
Zugriffe: 186

Re: Steuern der Lizenzvergabe mit Lizenzpools

Hallo Ihr Gedanke ging schon in die richtige Richtung. Allerdings bietet die Lizenzpool-Dimension "Kostenstelle" durch ihre flache Struktur wenig Abgrenzungsspielraum, so dass die Pools tatsächlich gleichwertig wirken. Besser erscheint mir die Verwendung von Organisationseinheiten als Filter in den ...
von Torsten Boch
12. Nov 2019, 13:12
Forum: Lizenzmanagement
Thema: Fingerprint Klassifizierung / Unterschied zwischen Empirum Paket und Empirum Software
Antworten: 3
Zugriffe: 182

Re: Fingerprint Klassifizierung / Unterschied zwischen Empirum Paket und Empirum Software

Hallo Herr Pree Falls sie den Fingerprint des Empirum Pakets einem "non-specific" Softwareprodukt zuweisen würde ich Sie fragen, warum Sie das tun? Im Paket ist doch sicherlich eine bestimmte Version der Anwendung enthalten. Also keine "non-specific" Version. Man kann über die sogenannte Side-by-Sid...
von Torsten Boch
11. Nov 2019, 19:19
Forum: Lizenzmanagement
Thema: Fingerprint Klassifizierung / Unterschied zwischen Empirum Paket und Empirum Software
Antworten: 3
Zugriffe: 182

Re: Fingerprint Klassifizierung / Unterschied zwischen Empirum Paket und Empirum Software

Hallo Herr Pree Folgende Erklärungen zu den verschiedenen Erkennungsarten bezogen auf Empirum: Empirum Package: Hierbei handelt es sich um ein installiertes Empirum-Paket aus der Softwareverteilung Empirum Software: Hierbei handelt es sich um ein im „Uninstall“-Pfad der Registry des Clients identifi...
von Torsten Boch
17. Jun 2019, 13:18
Forum: Lizenzmanagement
Thema: UUX: Suche LIS
Antworten: 2
Zugriffe: 518

Re: UUX: Suche LIS

Sie finden die Schaltfläche zur Aktualisierung des LIS in der Suchseite der Softwareprodukte.
Zwischen "Softwareprodukte hinzufügen" und "Importiere Softwareprodukte".
Falls Sie die Schaltfläche nicht sehen, fehlen Ihnen womöglich die Berechtigungen dazu.
von Torsten Boch
29. Apr 2019, 18:15
Forum: Lizenzmanagement
Thema: Lizenzmetrik für Oracle Java Subscription
Antworten: 1
Zugriffe: 426

Re: Lizenzmetrik für Oracle Java Subscription

Der Fehler kommt daher, dass Sie in Ihrem case-Konstrukt Integer und Float-Zahlen mischen. Überall wo Sie "1" angeben, müssen Sie stattdessen "1.0" verwenden. Richtig lautet die Formel: (case when Target.T(SPSComputerClassOS).Name like '%Server%' then Target.T(SPSComputerClassBase).AmountProcessorCo...
von Torsten Boch
29. Apr 2019, 18:03
Forum: Lizenzmanagement
Thema: Lizenzmetrik: 10 User pro 1 Lizenz
Antworten: 3
Zugriffe: 521

Re: Lizenzmetrik: 10 User pro 1 Lizenz

Ich würde es an Ihrer Stelle nicht komplizierter machen als notwendig. Diese Metrik ist wirklich speziell, im Endeffekt stellt sie jedoch nichts anders als eine "Losgrösse" dar. Der Hersteller verkauft seine Lizenzen gewissermaßen im Zehnerpack. Sie kaufen eine Lizenz und dürfen damit 10 User lizenz...
von Torsten Boch
15. Mär 2019, 15:24
Forum: Lizenzmanagement
Thema: OEM-Version von Windows Lizenzen und Update-Versionen
Antworten: 3
Zugriffe: 789

Re: OEM-Version von Windows Lizenzen und Update-Versionen

Im wesentlichen gibt es drei Beweggründe, den Bestätigungsmodus zu nutzen: - Sie müssen bei neue Meldungen prüfen, welches von potenziell mehreren Lizenzmodellen genutzt werden soll (z.B. SQL Server) - Sie wollen nicht autorisierte Installationen erkennen (über die Verknüpfung mit einem Softwareserv...
von Torsten Boch
12. Mär 2019, 09:49
Forum: Lizenzmanagement
Thema: OEM-Version von Windows Lizenzen und Update-Versionen
Antworten: 3
Zugriffe: 789

Re: OEM-Version von Windows Lizenzen und Update-Versionen

Hallo auch :-) Ohne das System zu sehen ist es etwas schwierig eine präzise Auskunft zu machen. Grundsätzlich aber sollte es von seiten der technischen Daten über die zugewiesenen Fingerprints für die jeweils installierte Windowsversion zu einem Lizenzbedarf kommen. Dieser wird über verfügbare Nutzu...
von Torsten Boch
07. Mär 2019, 17:26
Forum: Lizenzmanagement
Thema: Oracle JRE ab Version 8 Lizenzpflicht / AUT bzw. Remotenutzung ermitteln
Antworten: 4
Zugriffe: 985

Re: Oracle JRE ab Version 8 Lizenzpflicht / AUT bzw. Remotenutzung ermitteln

Falls Sie unser Lizenzmanagement einsetzen normalisiert der LIS die verschiedenen Fingerprints und weist Sie den Java-Produkten zu.
von Torsten Boch
06. Mär 2019, 16:32
Forum: Lizenzmanagement
Thema: Oracle JRE ab Version 8 Lizenzpflicht / AUT bzw. Remotenutzung ermitteln
Antworten: 4
Zugriffe: 985

Re: Oracle JRE ab Version 8 Lizenzpflicht / AUT bzw. Remotenutzung ermitteln

Nutzen Sie im ersten Schritt eine herkömmliche Inventarisierung, z.B. mit Empirum oder SCCM. Damit können Sie feststellen, wo welche Java-Runtime bzw. JDK installiert ist. Danach recherchieren Sie, warum diese Komponenten jeweils installiert sind, d.h. welche Anwendung, diese verwendet. Entweder hab...
von Torsten Boch
07. Feb 2019, 17:22
Forum: Lizenzmanagement
Thema: Anwendungsnutzung für "eigene"/ zusätzliche Programme
Antworten: 7
Zugriffe: 1338

Re: Anwendungsnutzung für "eigene"/ zusätzliche Programme

Das kann ich so aus der Ferne leider nicht beurteilen. Ich würde Ihnen vorschlagen, dass Sie ein Ticket bei unserem Helpdesk öffnen. Der Kollege dort wird sicherlich Licht in das Dunkel bringen können.
von Torsten Boch
07. Feb 2019, 15:46
Forum: Lizenzmanagement
Thema: Anwendungsnutzung für "eigene"/ zusätzliche Programme
Antworten: 7
Zugriffe: 1338

Re: Anwendungsnutzung für "eigene"/ zusätzliche Programme

Ihre Erwartung ist korrekt. Für jeden bekannten Nutzer wird ein Lizenzbedarf erstellt. Voraussetzung ist, dass das verwendete Benutzerkonto eindeutig einer Person zugeordnet ist und die Personen einen "aktiven" Status hat.
von Torsten Boch
06. Feb 2019, 17:45
Forum: Lizenzmanagement
Thema: Anwendungsnutzung für "eigene"/ zusätzliche Programme
Antworten: 7
Zugriffe: 1338

Re: Anwendungsnutzung für "eigene"/ zusätzliche Programme

Hallo Das freut mich sehr. Ich sehe, sie wissen sich zu helfen. Sehr gut! :) Wenn Sie wissen wollen, welche Benutzer die Software genutzt haben, empfiehlt sich "Named User". Dann wird für jede nutzende Person genau ein Lizenzbedarf erstellt. Im Gegensatz dazu würde das Lizenzmodell "Client" das jewe...
von Torsten Boch
05. Feb 2019, 16:55
Forum: Lizenzmanagement
Thema: Anwendungsnutzung für "eigene"/ zusätzliche Programme
Antworten: 7
Zugriffe: 1338

Re: Anwendungsnutzung für "eigene"/ zusätzliche Programme

Hallo Der Fingerprint ist der Schlüssel zur Lösung. Dieser wird im Hintergrund benötigt, um die Remotenutzung über das Inventar abzugleichen. Prüfen Sie bitte, ob Sie nicht einen anderen Fingerprint verwenden können, der NUR auf den Terminal Servern vorkommt und ansonsten nicht gebraucht wird. Event...
von Torsten Boch
06. Dez 2017, 15:09
Forum: Inventory
Thema: Notwendige Rechte für Inventarisierung HyperV
Antworten: 2
Zugriffe: 1733

Re: Notwendige Rechte für Inventarisierung HyperV

Wir haben uns mit dieser Thematik in unserer QA-Umgebung auseinandergesetzt. Nach unseren Erkenntnissen sind folgende Berechtigungen notwendig: • Hyper-V Administrator • Remote Management Users • Storage Replica Administrators Für eine kurze Rückmeldung, ob Ihre Problematik damit gelöst ist, wäre ic...

Zur erweiterten Suche