Die Suche ergab 28 Treffer

von killerkiwi
21. Jun 2007, 13:17
Forum: Paketierung
Thema: Deinstallation von Programmen mit Dynamischen Product ID's
Antworten: 6
Zugriffe: 3860

das war das für mein Problem, muss man halt noch bischen modden, aber von der Grundidee her... #!/usr/bin/perl use Win32; use Unicode::String qw( utf8 utf16); #Log-Datei anlegen bzw. weiterfuehren mkdir "C:\\daten"; mkdir "C:\\daten\\trimodal"; open (DATEIEN, ">>c:\\daten\\trimodal\\trimodal_treiber...
von killerkiwi
20. Jun 2007, 09:18
Forum: Paketierung
Thema: Deinstallation von Programmen mit Dynamischen Product ID's
Antworten: 6
Zugriffe: 3860

also ich würd mir da ein kleine Perl-Programm schreiben und einfach den gesamten zweig der Registry auslesen und dann durchsuchen wo der setup-String drin steht... Hab das gleiche Problem auch gerade gehabt
von killerkiwi
13. Jun 2007, 17:49
Forum: Paketierung
Thema: Tastatur-Treiber
Antworten: 13
Zugriffe: 7619

so, hab mal wieder einen Anhaltspunkt, aber auch schonwieder ein neues Problem;) ich hab jetzt mal die Diff.inf geändert und zwar dass sie den Registry-Tree HKLM,System\CurrentControlSet\Enum mitüberwacht. Dort werden Infos geschrieben die bei meiner ursprünglichen Aufzeichnung gefehlt haben dürften...
von killerkiwi
13. Jun 2007, 13:57
Forum: Paketierung
Thema: Tastatur-Treiber
Antworten: 13
Zugriffe: 7619

tut so leider nicht, da in der inf-Datei des Treibers ja PNP030c drin steht, meine Tastatur sich aber wohl mit PNP0303 meldet. Daher würd ich gerne die ID umbenennen... trotzdem danke für den Tipp!
von killerkiwi
13. Jun 2007, 12:47
Forum: Paketierung
Thema: Tastatur-Treiber
Antworten: 13
Zugriffe: 7619

Hallo, System ist eine Variable für "system32", also korrekt. Alternativ gäbe es noch das Tool "devcon" für Hardware-Installationen. mit devcon hab ichs jetzt auchmal versucht... leider ohne großen Erfolg! Habe mal die ID ausgelesen, wobei ich da das Problem hab dass er die Tastatur ohne installier...
von killerkiwi
13. Jun 2007, 10:11
Forum: Paketierung
Thema: Tastatur-Treiber
Antworten: 13
Zugriffe: 7619

Guten Morgen! also dpinst kopiert die .dll und .sys-Dateien (laut Log) in den driver store, deshalb schaut der Paketinhalt danach fast identisch aus, soll heißen die Dateien werden erst bei der Installation von Hand nach system kopiert. Was mich an der Stelle auch noch wundert dass die Diff-Aufzeich...
von killerkiwi
12. Jun 2007, 17:15
Forum: Paketierung
Thema: Tastatur-Treiber
Antworten: 13
Zugriffe: 7619

werd ich morgen mal probieren und die Ergebnisse posten... muss ich leider den Rechner neu aufsetzen, hab nur eine Testkiste da ich sonst nur mit VM's arbeite
von killerkiwi
12. Jun 2007, 16:58
Forum: Paketierung
Thema: Tastatur-Treiber
Antworten: 13
Zugriffe: 7619

wenn ich dpinst mit den Optionen /LM /F und /C aufrufe (am Testrechner) dann seh ich in der Log-Infos dass er mir sagt dass das Gerät nicht angeschlossen sei und die Treiber nachgezogen werden solbald ich es anschließe... Auch nach einem reboot ist das dann noch so:( bin weiterhin für jeden Tipp dan...
von killerkiwi
12. Jun 2007, 14:31
Forum: Paketierung
Thema: Tastatur-Treiber
Antworten: 13
Zugriffe: 7619

sind nur dll's und sys-Dateien. Vorgehensweise ist über Treiber aktualisieren eine sys-Datei auszuwählen und dann noch eine genaue Auswahl zu treffen welches Gerät es genau ist... Wenn ichs aufgezeichnet und installiert hab hab ich danach ja keine Tastatur mehr, wenn ich aber nen Reboot mache ist de...
von killerkiwi
12. Jun 2007, 11:49
Forum: Paketierung
Thema: Tastatur-Treiber
Antworten: 13
Zugriffe: 7619

Tastatur-Treiber

Hallo zusammen! haben mal wieder ein kleines großes Problem. Wir haben für einige Rechner noch sogenannte Trimodal-Tastaturen von Siemens die neben den üblichen Tasten noch einige mehr für Sonderfunktionen (für Großrechneranwendungen und ähnlich Kruschd;) haben Dafür haben wir für WinXP nen Treiber ...
von killerkiwi
22. Mai 2007, 13:06
Forum: Paketierung
Thema: Visual Studio 6.0 auf WinXP
Antworten: 3
Zugriffe: 2297

dann doch noch...

hat jetzt doch noch geklappt und zwar dann wenn man zuvor eine Java Runtime installiert und erst anschlieden den Package Wizard aufruft und durch"diff"en lässt. Das Paket selbst funktioniert dann 1a, aber so richtig befriedigend find ich das alles nicht...
von killerkiwi
08. Mai 2007, 17:07
Forum: Paketierung
Thema: Visual Studio 6.0 auf WinXP
Antworten: 3
Zugriffe: 2297

so, ich hab einfach mal die im Diff-Verzeichnis nachfolgenden Datei der msjdbc10.dll gelöscht (war die msjet35.dll), dann bleibt er bei der nächsten Datei hängen... Da bringt mir jetzt zwar auch keine tollen Erkenntnisse, aber dann scheints zumindest nicht nur an der einen Datei zu klemmen...
von killerkiwi
08. Mai 2007, 16:33
Forum: Paketierung
Thema: Visual Studio 6.0 auf WinXP
Antworten: 3
Zugriffe: 2297

Visual Studio 6.0 auf WinXP

probiere gerade Visual Studio 6.0 für WinXP zu verpacken, habe aber leider das Problem dass mir nach fertiger Installation der letzte Schritt der Paketerstellung immer abbricht (Also Windows-Fehlermeldung dass der Packager nicht mehr reagiert... die letzte Datei die als "Quelle" angezeigt wird ist "...

Zur erweiterten Suche