Seite 1 von 1

Merkwürdige Meldungen bei Filtern

Verfasst: 11. Nov 2011, 16:49
von MATSupport
Hallo Forum,

ich bin da gerade auf eine Merkwürdigkeit gestossen:

ein Ehemaliger Kollege hat einige Filter erstellt, um z.B. nach Computernamen zu suchen.
Der Kollege ist nicht mehr für die Firma tätig.

Der Account selbst existiert noch.

1) der Account lässt sich im DB-Util nicht löschen:
Fehlermeldung:
UserDataEdit.cpp(959): [Microsoft][ODBC SQL Server Driver][SQL SErver] Falsche Syntax in der Nähe von 'Installationen'


2) wenn ich diesen Filter benutzen möchte kommt folgende Meldung:
EmpirumManager TreeView.cpp(3318): [Microsoft][ODBC SQL Server Driver][SQL Server] Ungültiger Objektname 'namedesmitarbeitersdernichtmehrdaist.FView_Computername'

Anschließend kommt "Die Abfrage des Filters ist fehlgeschlagen! Sie sind nicht der Besitzer des Filters. Der Filter kann nur durch den Benutzer 'namedeskollegendernichtmehrdaist' geöffnet werden.


Version: V14.1
DB-Version 5.50

Frage: Wie kann ich den Filter übernehmen?

Generelle Frage: sollte man Benutzer aus der DB löschen oder lieber nur die Rechte entfernen?

Gruessle

Ralf :mrgreen:

Re: Merkwürdige Meldungen bei Filtern

Verfasst: 21. Nov 2011, 12:45
von kfeix
Hallo,

exportieren Sie die view und löschen Sie diese dann aus dem System.
Dann können Sie den Benutzer löschen und mit einem anderen Benutzer den Filter wieder importieren.

Es könnte aber passieren das diesem user noch mehrere Filter gehören, wenn Sie alle exportiert und gelöscht haben kann der Benutzer gelöscht werden.

Vielleicht haben Sie auch die Standardantwort gegeben so dass die Abfrage nach der Besitzübernahme nicht mehr kommt. Gehen Sie dann wie folgt vor: In Administration unter Extras, "Standardatworten löschen" ausführen und dann noch einmal versuchen den Besitz zu übernehmen.