DHCP Option EmpirumServer kommt nicht beim Client an

Antworten
Sascha Offe
Beiträge: 39
Registriert: 05. Aug 2015, 00:04
Kontaktdaten:

DHCP Option EmpirumServer kommt nicht beim Client an

Beitrag von Sascha Offe » 16. Mär 2017, 17:39

Hallo,

wir sind gerade dabei, unsere Empirum-Infrastruktur (16.1.2.4730) nach und nach auszurollen.

Wir haben jetzt schon einige Depot-Server in den verschiedenen Standorten installiert; die sind z.Z. noch ohne PXE-Funktionalität und wurden außerdem beim letzten Consultant-Besuch in den 'Offline-Mode' umgestellt, nur so am Rande.

Ich wollte jetzt testen, ob die Clients (Win7 64-bit) sich die Pakete auch tatsächlich vom Server vor Ort ziehen -- was leider nicht der Fall zu sein scheint: In der Umgebungsvariable %EmpirumServer% auf den Clients ist immernoch der Master-/Fallback-Server eingetragen.

Die DHCP Option 128 (EmpirumServer), über die das lokale Depot erkannt werden soll, kommt beim Client offenbar nicht an (jedenfalls laut dhcpapitest.exe kennt der Rechner die Option 128 nicht).

Die Frage ist nun: Liegt's an einer fehlenden/falschen Einstellung seitens Empirum oder im Netzwerk?

In DBUtil, unter Empirum-PXE -> DHCP Options ist Option 128 (EmpirumServer) auf "Enabled" eingestellt.
In unserem Agent Template ist "Use DHCP Option" aktiviert.
(Und soweit ich mich erinnere ist das auch schon so, seitdem wir Empirum zusammen mit einem Mitarbeiter von Matrix42 aufgesetzt haben, da dürfte hoffentlich nichts fehlen.)

Meine Netzwerker habe ich nun gebeten, für einen Standort zum Test diese Option 128 zu setzen, aber wie oben geschrieben, kommt beim Client nichts.

Ich guck mir gerade an, was da auf dem DHCP-Server so eingestellt ist:

IPv4:
Herstellerklasse ist gesetzt (Name: Matrix42, ASCII: EmpirumServer)

Vordefinierte Optionen...
Optionsklasse: Matrix42
Optionsname: 128 EmpirumServer
Datentyp: Zeichenfolge
Code: 128

Und dann im entsprechenden Bereich:
Erweitert: Herstellerklasse: Matrix42
Benutzerklasse: Default User Class

128 EmpirumServer
Zeichenfolgenwert: Der FQDN vom lokalen Depot (= Domain Controller)

Ach ja: Und in der EMC sind die Deport Server auch der übergeordneten (Konfigurations)Gruppe als Assigned zugewiesen.

In den Client Properties der Computer werden die dann auch unter "Group Empirum Servers" aufgelistet.
(Was mich gerade etwas wundert: Dadrüber, "Assigned Empirum Servers" -- aber eben nur beim Client -- steht nochmal explizit der Master Server.)

Jemand eine Idee?

Danke,
Sascha

Benutzeravatar
tgrosch
Beiträge: 602
Registriert: 14. Nov 2007, 16:34
Wohnort: Fulda
Kontaktdaten:

Re: DHCP Option EmpirumServer kommt nicht beim Client an

Beitrag von tgrosch » 17. Mär 2017, 10:29

Du erwähnst nichts von der DHCP-Option 43, die muss ja eigentlich auch gesetzt werden, da steht die IP des jeweiligen PXE-Servers drin. Liegt es vielleicht daran?

http://helpfiles.matrix42-web.de/2015_D ... s%7C_____0
Viele Grüße

Tobias
---
Empirum Echtsystem: v19 - 19.0.1 - Win 2012 R2 mit EPE 4.7.3 und UEM Agent 1905.1
Empirum Testsystem: v19 - 19.0.1 - Win 2012 R2 mit EPE 4.7.5 und UEM Agent 1906.1
Workplace Management Echtsystem: ServiceStore 9.1.0.2532 - Win 2012 R2
Workplace Management Testsystem: ServiceStore 9.1.0.2532 - Win 2016
MDM: Silverback 18.0.3.27
DB-Server: Win 2012 R2 mit SQL 2014

Sascha Offe
Beiträge: 39
Registriert: 05. Aug 2015, 00:04
Kontaktdaten:

Re: DHCP Option EmpirumServer kommt nicht beim Client an

Beitrag von Sascha Offe » 17. Mär 2017, 11:16

Hm, ist Option 043 nicht eigentlich nur bei aktiver PXE-Funktionalität notwendig?

Momentan möchte ich erstmal nur, dass Clients sich Empirum-Anwendungspakete vom jeweils lokalen Depot laden; PXE an den Standorten soll später dazukommen.

Wie dem auch sei, das Verhalten tritt in zwei Netzen auf:

Netz A ist unser hiesiges Testnetz, da ist PXE (über den Master-Server) auch bereits aktiv, und dementsprechend ist sowohl Option 043 als auch Option 128 gesetzt -- trotzdem kommt auf dem Client lt. dhcpapitest.exe kein Wert für 128 an.

(Nachtrag: In diesem Netz hatten wir auf dem DHCP-Server unter 'Herstellerklasse' einen Schreibfehler (Name: Matrix42, ASCII: EmperiumServer) -> jetzt korrigiert, Client neu gestartet, trotzdem wird weiterhin kein Wert für 128 erkannt.)

In Netz B, anderer Standort, ist tatsächlich nur Option 128 gesetzt, auf den DepotServer/DomainController (und hier ist auch kein Schreibfehler in der Option) -- aber %EmpirumServer% verweist noch auf den Master.

Stefan
Beiträge: 127
Registriert: 03. Mai 2013, 11:27
Kontaktdaten:

Re: DHCP Option EmpirumServer kommt nicht beim Client an

Beitrag von Stefan » 17. Mär 2017, 11:43

Hallo Sascha,

sind das jetzt zwei Probleme?
zu Netz a)
Das Tool dhcpapitest hat m.W. nichts mit einer weiteren Konfiguration in Matrix zu tun. Die Optionen werden im DHCP gesetzt und das Tool prüft nur ob diese per DHCP kommen. Sollte dann egal sein ob du diese in Matrix eingestellt hast oder nicht.

zu Netz b)
hast du hier per dchpapitest den Eintrag gesehen?
Ob dein Agent auf und welche Werte reagiert, kannst du in deiner defaultagent.xml schauen. Suche hier einfach nach deiner Optionszahl 129. Wenn er sie nicht findet, kennt der Agent seine neuen Einstellungen nicht.
Wichtig ist, dass nachdem eine neue DHCP-Option im PXE gesetzt wird, die Agentkonfigurationen neu gespeichert werden - auch wenn sie schon den Haken bei DHCP-Option benutzen gesetzt haben!

Gruß Stefan

Sascha Offe
Beiträge: 39
Registriert: 05. Aug 2015, 00:04
Kontaktdaten:

Re: DHCP Option EmpirumServer kommt nicht beim Client an

Beitrag von Sascha Offe » 17. Mär 2017, 13:10

Hallo Stefan,
sind das jetzt zwei Probleme?
Ich hoffe nicht :-)
zu Netz a)
Das Tool dhcpapitest hat m.W. nichts mit einer weiteren Konfiguration in Matrix zu tun. Die Optionen werden im DHCP gesetzt und das Tool prüft nur ob diese per DHCP kommen.
Ja, ist klar.

Das hier nur der Master auftaucht ist in Ordnung und gewollt (ist unser Test-Netz, in dem wir auch per PXE und mit Option 043 installieren), aber andererseits ist die Option 128 für den IP-Bereich gesetzt, also sollte da doch was anderes als 'No Data' erscheinen, oder?
Sollte dann egal sein ob du diese in Matrix eingestellt hast oder nicht.

zu Netz b)
hast du hier per dchpapitest den Eintrag gesehen?
Nein, dort nicht. Das ist ein entfernter und beschäftigter Projektstandort (aus heiterem Himmel anrufen, 'darf ich mich mal kurz auf den Rechner schalten?' usw. kommt da nicht so gut an...).
Dort steht auch erstmal nur ein Depot-Server ohne PXE/ohne Option 043 zur Verfügung.

Hab mir per PowerShell die Umgebungsvariablen der dort mit Empirum-Agent versorgten Clients angeguckt: %EmpirumServer% verweist immernoch auf den Master.
Eigentlich hatte ich gehofft, dass da (nach etlichen Tagen & div. Rechnerneustarts) irgendwann mal der Name des Depotservers steht.
Ob dein Agent auf und welche Werte reagiert, kannst du in deiner defaultagent.xml schauen. Suche hier einfach nach deiner Optionszahl 129.
Wenn er sie nicht findet, kennt der Agent seine neuen Einstellungen nicht.
Hab die defaultAgentConfig.xml auf einem der Rechner im Netz B gerade geöffnet:
Sieht m.E. gut aus: Findet an zwei Stellen in der Datei:

Code: Alles auswählen

<DHCPOptions enabled="true">
<DHCPEntry id="128">EmpirumServer</DHCPEntry>
</DHCPOptions>
Wichtig ist, dass nachdem eine neue DHCP-Option im PXE gesetzt wird, die Agentkonfigurationen neu gespeichert werden - auch wenn sie schon den Haken bei DHCP-Option benutzen gesetzt haben!
Aha.

Also wenn mir die Netzwerker um 12:00 Uhr sagen "jo, Option 128 für Bereich X ist gesetzt" muß ich das Template um 12:01 Uhr nochmal öffnen und nur anfassen (also speichern, ohne wirklich was verändert zu haben?). Das ist ja... unerwartet und "gewöhnungsbedürftig"... :-/

Benutzeravatar
Frank Dethlefsen
Beiträge: 425
Registriert: 06. Apr 2006, 22:01
Wohnort: Bochum
Kontaktdaten:

Re: DHCP Option EmpirumServer kommt nicht beim Client an

Beitrag von Frank Dethlefsen » 19. Mär 2017, 08:33

Moin!

Die DHCP-Option 128 wird vom Empirum Agent und vom Dhcpapitest Tool aus dem lokalen DHCP-Options-Cache ausgelesen.
So lange die IP vom DHCP-Server verlängert wird, wird der DHCP-Options-Cache nicht erneuert.
Also mal auf einem Client ipconfig /release und einen Neustart machen und dann gucken...

Falls das die Lösung seien sollte, könnte man temporär die Lease-Time auf dem DHCP-Server mal z.B. auf 8 Stunden setzen, damit die IP am nächsten Morgen nicht verlängert wird, sondern erneuert wird mit den aktuellen DHCP-Optionen vom DHCP-Server.
:roll:
Frank Dethlefsen
Consultant und Coach
UPDATENOW GmbH
Frank.Dethlefsen@updatenow.de
https://empirum.blogspot.de/

Sascha Offe
Beiträge: 39
Registriert: 05. Aug 2015, 00:04
Kontaktdaten:

Re: DHCP Option EmpirumServer kommt nicht beim Client an

Beitrag von Sascha Offe » 20. Mär 2017, 17:14

Mein auserwählter Testrechner im Netz B (Produktiv, anderer Standort) ist gerade anderweitig unterwegs, dadurch sollte er aber auch seine Lease verloren haben, wenn er sich in dem (W)LAN wieder meldet -- behalte ich im Auge...

Währenddessen konnte ich im Netz A (unserem Test-Netz) mit meinem anderen Rechner experimentieren:

Leider hat auch ipconfig /release (Lease nachweislich weg) + Neustart (neue Lease) nichts gebracht in dem Sinne, dass
mir bspw. dhcpapitest.exe für Option 128 (EmpirumServer) immernoch "No Data Found" antwortet.

Hab mir jetzt auch mal die Mühe gemacht, Wireshark auf dem Rechner zu installieren -- und mit Hilfe von ein paar Seiten im Netz notdürftig zu nutzen:

Wenn ich bspw. nach (bootp.option.type==60) oder bootp.option.type==43 filter, gibt es zumindest Treffer (die ich mangels Wissen nicht deuten kann, aber immerhin). Wenn ich allerdings nach bootp.option.type==128 filter: Null Treffer
(auch nicht wenn noch ein ipconfig /renew dazuwerfen -- oder wie kann man sonst das Abfragen der DHCP Optionen nochmal anwerfen?).

Soll ich nun mit diesem gefährlichen Halbwissen zu meinen Netzwerkkollegen stampfen und sagen "ihr habt die DHCP Option nicht korrekt gesetzt!" -- oder führt mich Wireshark auf die falsche Fährte und das Problem liegt doch woanders?

Im Grund traue ich denen das ja zu: Option 60 und 43 haben die ja auch für mich gesetzt, und sind ja erkennbar und funktionieren...

Stefan
Beiträge: 127
Registriert: 03. Mai 2013, 11:27
Kontaktdaten:

Re: DHCP Option EmpirumServer kommt nicht beim Client an

Beitrag von Stefan » 25. Apr 2017, 10:19

Hallo,
Stefan hat geschrieben:Also wenn mir die Netzwerker um 12:00 Uhr sagen "jo, Option 128 für Bereich X ist gesetzt" muß ich das Template um 12:01 Uhr nochmal öffnen und nur anfassen (also speichern, ohne wirklich was verändert zu haben?). Das ist ja... unerwartet und "gewöhnungsbedürftig"... :-/
Nein, so ist das nicht gemeint. Wenn du auf dem PXE-Server die Optionen anschaltest, musst du danach die Configs neu speichern. Erst dann bekommen sie das mit. Der Eintrag im DHCP-Server ist egal.
Beispiel: du aktivierst auf dem PXE-Server noch neu die Option 130, dann musst du die Agenttemplates neu speichern damit sie die Option 130 im Template aufnehmen (war bei mir zumindest in der Version 15.1.1 so und hat mich ewige sucherei gekostet)

Aber deine xml sieht soweit gut aus. Die Option ist drin.

Ich habe nun auch mal Wireshark angeworfen und deinen Filter benutzt. Ich sehe da eine Antwort. Da steht auch unser Server drin. Ich würde mal zusammen mit den Netzwerkern nochmal schauen ob in deinem Scope die Werte drin sind.

Antworten

Zurück zu „Verschiedenes“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast