Erfahrungen mit Servicestore 5.30

Antworten
stefan_kraft
Beiträge: 3
Registriert: 25. Aug 2010, 19:22
Kontaktdaten:

Erfahrungen mit Servicestore 5.30

Beitrag von stefan_kraft » 26. Aug 2010, 07:29

Hallo in die Runde,

wir sind gerade am überlegen ob wir unseren vorhanden Servicestore-Server 5.21 auf die Version 5.30 migrieren sollen oder ob wir den Server komplett neuaufbauen sollen.

Auf dem 5.21 Server ist zugleich auch der SQL-Server, ob wir den dann im gleichen Zuge auf einen eigenen SQL-Server hängen wissen wir noch nicht..

Hat da schon jemand Erfahrungen ?

Vielen Dank vorab

Stefan Kraft

P.Seufert
Beiträge: 12
Registriert: 30. Jun 2010, 17:03
Kontaktdaten:

Re: Erfahrungen mit Servicestore 5.30

Beitrag von P.Seufert » 26. Aug 2010, 10:17

Hi Stefan

also ich war so mutig und habe gleich 2 Tage nach dem Release das Update installiert. Ich weiß noch nicht so recht, ob ich glücklich darüber bin.

Seit der Installation erhalte ich in unregelmässigen Abständen ein Anmeldefenster, das SSO funtioniert aber. Bislang habe ich noch keine Rückmeldung vom Support erhalten, ob es sich um ein Bug handelt, oder nur bei mir eine Eigenart hat.

Zudem funktioniert scheinbar der neue Empirum-Konnektor noch nicht. Ich bekomme zumindest noch keine Verbindung zu stande.

Was mich am meisten geärgert hat, all meine Script die ich in meinen eigenen Formularen erstellt habe, wurden einfach nicht übernommen.


Vielleicht können noch ein paar andere hier etwas zu dem Thema sagen.

Grüße
Patrick Seufert

Benutzeravatar
tgrosch
Beiträge: 602
Registriert: 14. Nov 2007, 16:34
Wohnort: Fulda
Kontaktdaten:

Re: Erfahrungen mit Servicestore 5.30

Beitrag von tgrosch » 30. Aug 2010, 10:02

Hallo,

ich war letzte Woche zum Training in Neu-Isenburg. Basissystem war 5.30. Dort gab es auch ständig das Anmeldefenster, die Anwendung läuft quasi auf einen Timeout und meldet dich automatisch ab. Man muss den IE zu- und wieder aufmachen, dann kann man weiterarbeiten.

Der Trainer hatte sich das aufgeschrieben und wollte nachfragen, ich finde das nämlich auch nicht wirklich glücklich.
Viele Grüße

Tobias
---
Empirum Echtsystem: v19 - 19.0.1 - Win 2012 R2 mit EPE 4.7.3 und UEM Agent 1905.1
Empirum Testsystem: v19 - 19.0.1 - Win 2012 R2 mit EPE 4.7.5 und UEM Agent 1906.1
Workplace Management Echtsystem: ServiceStore 9.1.0.2532 - Win 2012 R2
Workplace Management Testsystem: ServiceStore 9.1.0.2532 - Win 2016
MDM: Silverback 18.0.3.27
DB-Server: Win 2012 R2 mit SQL 2014

frenzlc
Beiträge: 237
Registriert: 16. Dez 2004, 09:41
Kontaktdaten:

Re: Erfahrungen mit Servicestore 5.30

Beitrag von frenzlc » 30. Aug 2010, 10:06

Wir sind nach update gleich wieder zurück.
So nicht benutzbar

d.dietrich
Beiträge: 7
Registriert: 01. Jun 2010, 11:30
Kontaktdaten:

Re: Erfahrungen mit Servicestore 5.30

Beitrag von d.dietrich » 07. Sep 2010, 11:08

P.Seufert hat geschrieben: Zudem funktioniert scheinbar der neue Empirum-Konnektor noch nicht. Ich bekomme zumindest noch keine Verbindung zu stande.
Hallo P.Seufert,

welcher Empirum Server ist denn im Einsatz?
Falls der Empirum Server in Version v12 R2 vorhanden ist muss sichergestellt sein, dass der Patch02 und das Microsoft .Net Framework in der Version 3.5 auf dem Empirum Server installiert ist.
Der Service Store greift bei dem V12 R2 nicht mehr direkt auf die Datenbank zu, sondern macht dies über einen neuen Dienst, der die Daten liefert.

Ich habe bisher zwei Migrationen durchgeführt und in beiden Fällen lief der Empirum Konnektor prinzipiell schon, nur scheinen zwei Felder vertauscht worden zu sein.
Neue Computer aus dem Empirum erscheinen im Service Store nämlich als ausgemustert und gelöschte Computer als aktiv.
Das sollte man bei der Konfiguration des Konnektors beachten.

MfG
Daniel Dietrich
K-West GmbH
Mit freundlichen Grüßen

Daniel Dietrich
K-West GmbH

Ingo
Beiträge: 49
Registriert: 22. Jul 2009, 11:48
Kontaktdaten:

Re: Erfahrungen mit Servicestore 5.30

Beitrag von Ingo » 07. Sep 2010, 11:09

Wir sind (noch) nicht auf der 5.30 hatten aber nachgedacht auf einem Testsystem zu installieren.

Bis jetzt war jeder Patch/Upgrade mit ein paar Wochen nacharbeiten verbunden.
Wie lange braucht ihr im Schnitt bis alles wieder "rund" läuft?

Grüße
Ab sofort verlange ich 1 Euro für jedes Mal wenn einer sagt "In der neuen Version funktioniert das"!

d.dietrich
Beiträge: 7
Registriert: 01. Jun 2010, 11:30
Kontaktdaten:

Re: Erfahrungen mit Servicestore 5.30

Beitrag von d.dietrich » 07. Sep 2010, 11:22

Das kommt ganz auf die Menge der Daten an.
In meinem Fall gab es das Problem, dass die Bestandsartikel im Asset Management nicht mehr richtig gepflegt werden.
Der Typ wird einfach nicht mehr gesetzt, man sieht also nicht, ob es sich um einen Computer, Notebook, Server, usw. handelt.
Bei den Daten des Device Discovery klappt das ohne Probleme.
Die Nachpflege der Bestandsartikel hat bei uns schon ein paar Stunden in Anspruch genommen.
Mit freundlichen Grüßen

Daniel Dietrich
K-West GmbH

Benutzeravatar
JoeStoe
Beiträge: 13
Registriert: 18. Sep 2010, 14:04
Kontaktdaten:

Re: Erfahrungen mit Servicestore 5.30

Beitrag von JoeStoe » 23. Sep 2010, 21:56

Zum Thema TimeOut:

Dies war in der Release-Version tatsächlich ein Fehler und sollte mit dem nun verfügbaren Hotfix/Release-Update 5.30.840 behoben sein.

Zum Thema Server-Neu-Installation:

In der Tat macht es Sinn, mit der nun ab seit 5.30.840 voll unterstützten 2008- & 64-Bit Server-Architektur darüber nachzudenken. Zumindest für den DB-Server ...

Grüße,
--
JoeStoe

Antworten

Zurück zu „Installation und Konfiguration“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast