Digitale Signierung von Robot-Paketen

Moderator: MVogt

Digitale Signierung von Robot-Paketen

Beitragvon Theo_Gottwald » 28. Apr 2016, 14:50

Das digitale Signieren von MPR-selbst erstellten Paketen wird zukünftig möglich sein.

Hintergrund:

Die Pakete des MPR hatten schon seit Jahren einen eingebauten Sicherheitsmechanismus, der diese Dateien gegen Veränderungen - zum Beispiel durch Viren - schützt.

Der Nachteil war, dass dieser Mechanismus natürlich eine digitale Signatur der Datei wirksam verhindert hat - da es sich dabei ja auch um eine Veränderung an dem Paket / der Datei handelt.

Es gibt nun bald eine neue "Compiler.exe" (Exe-Erstellungs-Modul), die diese Beschränkung nicht mehr hat.
Damit erstellte Pakete lassen sich nun auch digital signieren.

Außerdem kann man nun (derzeit) unter Zuhilfenahme eines externen Tools auch die Icons der EXE-Dateien an seine eigenen Vorstellungen anpassen.

Dazu ist jedoch nötig, mit der Zeile:
Code: Alles auswählen
'#CIL:rempara|Hash-Flag|0

oder mit
Code: Alles auswählen
'#CIL:rempara|Hash-Flag|2

die interne Datei-Authentizitäts-Überprüfung aus (mit 0) oder auf ein Filebasiertes Level (mit 2) umzuschalten.

Wer die Notwendigkeit für die genannten Funktionen hat, kann beim Support nach diesen neuen Features fragen.
Benutzeravatar
Theo_Gottwald
 
Beiträge: 273
Registriert: 03. Okt 2009, 08:57
Wohnort: Herrenstr.11 * 76706 Dettenheim

Re: Digitale Signierung von Robot-Paketen

Beitragvon Theo_Gottwald » 04. Mai 2016, 08:52

Signatur-Feature:
Obgleich wir finden dass das Feature wichtig ist, selbst erstellte Pakete zu signieren, wird es das aus zeitlichen Gründe nicht mehr in das kommende Ende-Mai 2016 Update schaffen, wie ich eben erfahren habe.
Gerüchteweise könnte es im Herbst ein Update geben, wo es dann enthalten ist, aber das ist meine persönliche Spekulation.

Wer das Feature trotzdem sofort möchte, kann es jedoch auch sofort bekommen!
Einfach beim Support (oder bei mir) anfragen.
Dieses Feature kann per Mail versandt werden und wird einfach in den MPR-Ordner kopiert.

Beim darauf folgenden Update wird es dann für alle dabei sein, dann schon inklusive weiterer Features an denen gerade fleißig gearbeitet wird.
Benutzeravatar
Theo_Gottwald
 
Beiträge: 273
Registriert: 03. Okt 2009, 08:57
Wohnort: Herrenstr.11 * 76706 Dettenheim

Re: Digitale Signierung von Robot-Paketen

Beitragvon Theo_Gottwald » 12. Jun 2016, 09:46

Wann ist das nächste Update?
Ich weiß es noch nicht, ich weiß aber schon was es dann geben könnte. Unter Anderem:
EXE-Compiler-News:
- Digitale Signierung von Robot-Paketen nun ohne Einschränkung möglich
- eigene Icons angeben für die kompilierten EXE-Dateien
dieses kann aus eine ".ico"-Datei stammen oder auch aus einer "EXE" oder "DLL"-Datei.
Dies ist nützlich wenn man zum Beispiel "Starter-Tools" für seine Anwender machen möchte.
->und auch neu:
- eigene Manifest-Dateien einbinden
- eigene Versionsinformationen angeben also nun alles und ohne die bisherige Längebeschränkung:
- FileDescription
- FileVersion
- ProductName
- ProductVersion
- LegalCopyright
- LegalTrademarks
- OriginalFilename
- CompanyName
- Comments

und nebenbei
- Einfache Änderung des "UI-Access" Parameters (wichtig für Anwendungen bei Helpdesk/Fernsteuerung von Clients).
Benutzeravatar
Theo_Gottwald
 
Beiträge: 273
Registriert: 03. Okt 2009, 08:57
Wohnort: Herrenstr.11 * 76706 Dettenheim

Video zeigt neue Icons

Beitragvon Theo_Gottwald » 04. Jul 2016, 21:47

Eines der kommenden MPR-Updates wird es ermöglichen, dass der User eigene "Icons" für seine Skripte verwendet.

Allerdings könnte umständlich sein, solche stets passend vorzuhalten.
Man hat vielleicht gerade kein passendes Icon da und will trotzdem nicht, dass ALLE kompilierten Skripte genau das gleiche Icon haben. Was tun?
Wir haben genau deshalb eine Anzahl Icons schon eingebaut. Ein paar Designvorschläge für unsere Anwender.

Auf diese Weise kann man nun ganz einfach durch "Ändern einer Zahl" ein anderes Icon auswählen, und so leicht seine Skripte schon am optischen Eindruck unterscheiden.

Im Zuge der Tests zu der neuen Compiler.exe ist dieses Video entstanden, dabei wird diese automatisiert getestet.
Bei den Icons kann es bis zur finalen Version noch die ein oder andere Änderung geben.
Aber technisch ist es schon fast fertig wie man sieht.

(Video) SPR testet MPR-Compiler.exe
Benutzeravatar
Theo_Gottwald
 
Beiträge: 273
Registriert: 03. Okt 2009, 08:57
Wohnort: Herrenstr.11 * 76706 Dettenheim


Zurück zu Package Robot

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast