Der MPR als Passwort-Generator

Moderator: MVogt

Antworten
Benutzeravatar
Theo_Gottwald
Beiträge: 296
Registriert: 03. Okt 2009, 08:57
Wohnort: Herrenstr.11 * 76706 Dettenheim
Kontaktdaten:

Der MPR als Passwort-Generator

Beitrag von Theo_Gottwald » 20. Nov 2017, 08:25

Wieviele Zeilen Code braucht man um mit dem MPR einen Passwort-Generator zu basteln, der sichere Passwörter generiert?
Die Antwort ist: 1 ZEILE.

Nun will man das generierte Passwort auch gleich noch in die Zwischenablage kopieren, und es anzeigen.
Dann haben wir einen kompletten kleinen Passwort-Generator mit 4 Zeilen.
Man kann sicxh da nun eine EXE erstellen und jedesmal wenn die aufgerufen wird bekommt man ein neues Passwort.

Code: Alles auswählen

' Es werden nur die Zeichen aus $$LET verwendet, die Länge des Ergebnisstrings ist hier 11
VAR\$$LET=%&_ABCDefghijklmnopqrstuvwxyz
GRN\s_generate_rnd_string|$$LET|1>$$RES
' generiertes Passwort ins Clipboard kopieren
CTC\$$RES
' Passwort mit Msgbox anzeigen
MBX\Das Passwort lautet:$crlf$$$RES
Wer Details zu dem Befehle lesen will, steht hier:
viewtopic.php?f=120&t=15251

Antworten

Zurück zu „Package Robot“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast