TAN-Tabelle von Bitcoin.de auslesen mit dem MPR

Moderator: MVogt

TAN-Tabelle von Bitcoin.de auslesen mit dem MPR

Beitragvon Theo_Gottwald » 07. Jan 2018, 09:34

Der neueste Clou der Online Banken sind nun quadratische TAN-Tabellen.

War es früher noch ganz einfach, mit einer Nummer, der eine TAN zugeordnet war,
so muß man nun erst mal in einer Tabelle rätseln bevor man Zugang bekommt.

Wer sich das sparen will kann dafür auch ein MPR-Skript nehmen, dieses dient hier als Beispiel für alle solchen
quadratischen TAN-Tabellen.

Diese TAN-Tabelle ist von Bitcoin.de
und nicht mehr in Benutzung.

Code: Alles auswählen
' +++ main_TAN-Tabelle.rem +++
' Zweck:
' erstellt am: 07.01.2018
' von: Theo Gottwald
'========================
'#EXE:?path
'#SPI:ForceWrite
'#SPI:VBRun
'#SPI:NoAuto
'#SPI:x64
'#FDC:Ask
'#MAN:ra
'
KRM\2

' Man kann stattdessen die TAN-Tabelle auch
' in eine Textddatei kopieren und dann hier einlesen
' Die untenstehende TAN-Tabelle ist nur eine Beispiel.
' Das Beispiel zeigt eine TAN-Tabelle von
' www.bitcoin.de
'
' Anzahl der Spalten
VAR\$$NUX=26
' Anzahl der Zeilen
VAR\$$NUY=10

VAR\$$TAT=
'               A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
VAR\$$TAT=$$TAT 5 & K = R M f 2 t 9 9 Q K R K L C Q ? T ! & $ Z # T
VAR\$$TAT=$$TAT k P T c R m S p X Z Q T C t Q P L @ S $ Z F m G F a
VAR\$$TAT=$$TAT o 6 X R T 8 r j < b ? I n o F @ F 8 @ L s > L x 3 E
VAR\$$TAT=$$TAT q U 3 j % N o * 9 & z t J X Y r G v F C S m I y r G
VAR\$$TAT=$$TAT + c b > L P # s J h K 9 J I U q j g & 5 ! H T n x i
VAR\$$TAT=$$TAT h 3 P $ c ? K 5 m b Y c > 9 y R # E h S h C Q S o 9
VAR\$$TAT=$$TAT t D < C X D 7 i I d 5 R z > s Z b ? u = > X V z F A
VAR\$$TAT=$$TAT E + M M G K p e 8 E D G > ! b G j d E B % 7 % F t G
VAR\$$TAT=$$TAT B W Y # Q Z a P p i M v V y z # 2 2 r P J E P G B b
VAR\$$TAT=$$TAT b 4 I H g T s % u z j X s V * j U c B & b u 8 M X w

' User-Eingabe
:Retry
GIP\Bitte geben Sie die gewünschte Kombination ein.|A5
VAR\$$TXA=$v1$
' Die Eingabe muß zweistellig sein, und aus einem Buchstaben und einer Zahl besten.
' Zum Beispiel A5.
' Das Skript sucht nun in der Variable das entsprechende Zeichen und gibt dieses aus, bzw. legt es zusätlich ins Clipboard.

' Leerzeichen in der EIngabe entfernen
VBT\$$TXA

' Eingabe in Großbuchstaben umwandeln
VTU\$$TXA

GSL\$$TXA>$$LEN

' Wenn Länge  nicht 2, springe zu erneute Eingabe
JIV\$$LEN!2|Retry

' Parameter in zwei Tele zelegen, $$PAA ist "A", $$PAB ist "5" (Beispiel)
GSS\1,1|$$TXA>$$PAA
GSS\2,2|$$TXA>$$PAB

' "A" umwandeln in ASC-Wert (65)
ASC\$$PAA>$$PAC

' ASC-Wert abziehen dabei bekommt dann "A" den Wert "1" bis Z (ASCII 90) den Wert "26"
CAL\$$PAA=$$PAC-64

' Spezialfall "0" bedeutet 10
IVV\$$PAB=0
   VAR\$$PAB=10
EVV\

GRN\m_eval|$$NUX*2*($$PAB-1)+2*$$PAA>$$PAX

' Tabelle auslesen
GSS\$$PAX,$$PAX|$$TAT>$$RES

' Ergebnis ins Clipboard und Anzeigen
CTC\$$RES
MBX\Das Ergebnis ist: *$$RES

@
Benutzeravatar
Theo_Gottwald
 
Beiträge: 291
Registriert: 03. Okt 2009, 08:57
Wohnort: Herrenstr.11 * 76706 Dettenheim

Zurück zu Package Robot

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron