Neuerungen mit dem aktuellen Update zum MPR Part I

Moderator: MVogt

Neuerungen mit dem aktuellen Update zum MPR Part I

Beitragvon Theo_Gottwald » 29. Jul 2018, 08:40

Mit dem neuen Befehl GRA\ kann man nun automatisiert Bilder verarbeiten.
Das bedeutet:
1. Bilder per Script vergrößern oder verkleinern (skalieren)
2. Bilder per Skript im Format umwandeln, zum Beispiel JPG->.ico (Details dazu unten)
3. Die Auflösung/Größe von Bildern ermitteln.

Der Befehl war in einer nicht dokumentierten Testversion zwar schon vorhanden wurde nun jedoch korrigiert und erweitert und ist nun ein offizieller MPR-Befehl.

Syntax:
Code: Alles auswählen
GRA\[convert|resolution]|parameter


Diese Anweisung implementiert verschiedene Graphik-Befehle:
Folgende Dateiformate werden unterstützt:
Code: Alles auswählen
Format                                  Endung
Windows Bitmap                          bmp
Windows Metafile                        emf
Graphics Interchange Format             gif
Windows Icon                            ico
JPEG File Interchange Format            jpg, jpeg
Portable Network Graphics               png
Tagged Image File Format                tif, tiff
Windows Enhanced Metafile               wmf


Code: Alles auswählen
GRA\convert|src -> dst[|resolution[#][|quality]]


Mit diesem Befehl können Bild-Dateien in ein anderes Format konvertiert und dabei proportional skaliert werden. Der Parameter 'resolution' gibt dabei die horizontale Zeilauflösung in Pixel an. Die Zielauflösung darf die Auflösung der Quelldatei nur dann übersteigen, wenn an den Parameter ein '#' angehängt wird (upscaling), ansonsten wird die Quellauflösung verwendet (Konvertiermodus). Der Parameter 'quality' gibt die Qualität der erzeugten jpeg-Datei in Prozent an, Vorgabewert ist 75.

Beispiele:
Code: Alles auswählen
GRA\convert|?desktop\image.png -> ?desktop\image.jpg
GRA\convert|?desktop\image.png -> ?desktop\scaled.jpg|500#|90
GRA\convert|?desktop\image.png -> ?desktop\scaled.png|400



Die Auflösung einer Bild-Datei ermitteln.

Code: Alles auswählen
GRA\resolution|src


Mit diesem Befehl kann die Auflösung einer Bild-Datei ermittelt werden. Die horizontale Auflösung wird in $v1$ gespeichert, die vertikale Auflösung in $v2$
Beispiel:

Code: Alles auswählen
GRA\resolution|?desktop\image.jpg
SBT\5|x: $v1$, y: $v2$                       
Benutzeravatar
Theo_Gottwald
 
Beiträge: 291
Registriert: 03. Okt 2009, 08:57
Wohnort: Herrenstr.11 * 76706 Dettenheim

Zurück zu Package Robot

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron