Patching externer clients

Moderator: moderators

Gesperrt
Liedtke
Beiträge: 22
Registriert: 16. Mär 2016, 15:42
Kontaktdaten:

Patching externer clients

Beitrag von Liedtke » 08. Jun 2016, 16:46

Hallo Mitadministratoren,

wir setzen noch nicht allzu lange Matrix42 und das Patchmanagement v3 ein.
Leider hat sich nun herausgestellt, dass das Patchen von Clients außerhalb des Unternehmensnetzwerkes nicht sauber funktioniert.
Die meisten Probleme konnten wir bereits ausräumen, doch eines bleibt: Das Client-Fix Paket scheint nicht automatisch zu laufen oder ausgelöst zu werden (was es aber eigentlich sollte).

Ich hoffe, ihr könnt mir da ein wenig auf die Sprünge helfen.

(Test-)Umgebung
1 Client extern
1 Subdepot Server in DMZ
1 Hauptserver Matrix42 Physical

Subdepot: Syncjobs
Es laufen folgende Syncjobs zwischen subdepot <-> Hauptserver:
ESubdepot_Empinst
ESubdepot_Empinv
ESubdepot_Log
ESubdepot_MachineValues_QuickSync_Day
ESubdepot_MachineValues_QuickSync_ Night
ESubdepot_OS
ESubdepot_OS_QuickSync_Day
ESubdepot_OS_QuickSync_Night
ESubdepot_Packages
ESubdepot_PM3
ESubdepot_User

Subdepot: Software + Konfiguration
Installiert sind dazu:
Empirum Subdepot 16.0
Empirum Subdepot Services 16.0
Empirum Subdepot Webservices Configuration 16.0

Subdepot: Erreichbarkeit
Erreichbar ist das Subdepot per Dummy-Eintrag von außen durch die WAN-IP.
Das Öffnen des Software Depots am Client und das Beziehen von Software funktioniert problemlos.
Auch wird zugeteilte Software automatisch installiert, wenn das Intervall (hier: 60min) durchläuft.
Port 80 und 443 auf den subdepot-Server sind freigegeben, funktioniert scheinbar auch, da Software installiert wird.

Zeitplanung Client-Fix
Wiederholt, ohne Anddatum
Jede 2 Stunden ab 01:00 Uhr beginnend mit Ende 00:00 Uhr
Ausführung Täglich, jeden 1 Tag

Patches werden korrekt heruntergeladen und unter C:\Empirumagent\PatchManagement_v3\Repository\Patches gespeichert.

Was mich stutzig macht ist folgendes aus C:\Empirumagent\PatchManagement_v3\Logs\PM3Client-Domäne.Computername-log:

Code: Alles auswählen

2016-06-08 15:00:28.452 [PM3Download] Starting enumerate job, server uri: https://[WAN-IP Subdepot]:443/Matrix42-Empirum/Configurator/Packages, relative path: PatchManagement_v3\Catalog
2016-06-08 15:00:50.635 [PM3Download] Enumerate job failed, https://[WAN-IP Subdepot]/Matrix42-Empirum/Configurator/Packages/PatchManagement_v3/Catalog. Unable to connect to the remote server
2016-06-08 15:00:50.650 [PM3Client] Extracting Shavlik Catalogs...
2016-06-08 15:00:50.775 [PM3Client] Required assessment and deployment catalog files copied successfully from the server
Im letzten Logfile unter C:\EmpirumAgent\log\SetupErrorLog:

Code: Alles auswählen

Date/Time  : 08.06.2016 14:39:15
ProductName: PM3Client-Fix
Version    : 16.0
Revision   : 1
SetupInf   : C:\EmpirumAgent\Packages\matrix42\PM3Client\16.0\Install\Fix.inf
------------
08.06.2016 14:39:15, Section [LoopCountReached], Line 2: 
ErrorLogMsg: *** Maximum Loop Count reached ***
Ich kann auf Anfrage gern das Logfile soweit anonymisieren, dass ich es zur Verfügung stellen kann.
Vielleicht könnte aber bereits jemand erklären was es mit diesen Zeilen auf sich hat?

Git es irgendwo etwas, wo man auf einen blick sieht wann was auf dem Client anläuft, eine Art Scheduler?

MfG
Liedtke

PS
C:\EmpirumAgent\PatchManagement_v3\Repository\Catalog -> hf7b.cab + xml und pd5.cab + xml vorhanden
C:\EmpirumAgent\PatchManagement_v3\Repository\Data\Groups -> ist nach Scan befüllt
C:\EmpirumAgent\PatchManagement_v3\Endpoint -> hf7b.xml + lastScanResult.xml + pd5.xml vorhanden
C:\EmpirumAgent\PatchManagement_v3\Utilities -> Matrix42.Empirum.PM3.Client.DeloymentStatus.dll + xml vorhanden
C:\EmpirumAgent\PatchManagement_v3\Patches -> Massig Patches bereits heruntergeladen und hier liegend
C:\EmpirumAgent\PatchManagement_v3\Logs -> HFTrace.txt (werde nicht schlau draus) + PM3Client...log vorhanden
Zuletzt geändert von Liedtke am 09. Jun 2016, 10:29, insgesamt 1-mal geändert.
Eingesetzte Version: Matrix42 Physical v16.x

Liedtke
Beiträge: 22
Registriert: 16. Mär 2016, 15:42
Kontaktdaten:

Re: Patching externer clients

Beitrag von Liedtke » 09. Jun 2016, 10:28

Kurzes Update: Es wird interessanter.

Ich habe das Testnotebook einfach mal über Nacht laufen lassen und das Logfile heute morgen sieht dann doch etwas anders aus, von einer fehlgeschlagenen Verbindung ist hier nun nicht mehr die Rede, stattdessen ein "Enumerate job failed" und "The operation has timed out".

Code: Alles auswählen

2016-06-09 09:29:54.056 [PM3Client] 
2016-06-09 09:29:54.056 [PM3Client] Commandline: C:\Program Files\Matrix42\PM3Client\PM3Client.exe -scan -scanType:MI -patchType:13 -empServer:[WAN-IP Subdepot]
2016-06-09 09:29:54.305 [PM3Download] Got value MX42Depot01\[Account] for Key Server.User
2016-06-09 09:29:54.305 [PM3Download] Got value [entfernt] for Key Server.Password
2016-06-09 09:29:54.321 [PM3Download] Got value https://MATRIX42.[Domäne]:443/Matrix42-Empirum/Configurator/Packages for Key Matrix42.Platform.Service.Extension.CacheManager.CacheFolder.1.Uri.1
2016-06-09 09:29:54.321 [PM3Download] No value found for Key Matrix42.Platform.Service.Extension.CacheManager.CacheFolder.1.Uri.2
2016-06-09 09:29:54.321 [PM3Download] Got value 2048 for Key Matrix42.Platform.Service.Extension.CacheManager.MinimumFreeDiskSpace
2016-06-09 09:29:54.321 [PM3Download] Got value 100 for Key Matrix42.Platform.Service.Extension.CacheManager.CacheFolder.1.MaximumBandwidthRatio
2016-06-09 09:29:54.321 [PM3Download] Got value 0 for Key Matrix42.Platform.Service.Extension.CacheManager.CacheFolder.1.MinBandwidth
2016-06-09 09:29:54.321 [PM3Download] Got value C:\EmpirumAgent for Key AgentTemplate.Transport.Protocols.CommonParameters.LocalCache.1
2016-06-09 09:29:54.321 [PM3Client] Using cache in C:\EmpirumAgent
2016-06-09 09:29:54.336 [PM3Client] Current Directory Configuration:
2016-06-09 09:29:54.336 [PM3Client] clientCatalogBucketLocation : C:\EmpirumAgent\PatchManagement_v3\Repository\Catalog
2016-06-09 09:29:54.336 [PM3Client] clientEndpointBucketLocation : C:\EmpirumAgent\PatchManagement_v3\Repository\Endpoint
2016-06-09 09:29:54.336 [PM3Client] clientPatchBucketLocation : C:\EmpirumAgent\PatchManagement_v3\Repository\Patches
2016-06-09 09:29:54.336 [PM3Client] clientDataBucketLocation : C:\EmpirumAgent\PatchManagement_v3\Repository\Data
2016-06-09 09:29:54.336 [PM3Client] Downloading Shavlik Catalogs...
2016-06-09 09:29:54.336 [PM3Download] Starting enumerate job, server uri: https://[WAN-IP Subdepot]:443/Matrix42-Empirum/Configurator/Packages, relative path: PatchManagement_v3\Catalog
2016-06-09 09:54:59.831 [PM3Download] Enumerate job failed, https://[WAN-IP Subdepot]/Matrix42-Empirum/Configurator/Packages/PatchManagement_v3/Catalog. The operation has timed out
2016-06-09 09:54:59.831 [PM3Client] Extracting Shavlik Catalogs...
2016-06-09 09:54:59.940 [PM3Client] Required assessment and deployment catalog files copied successfully from the server
2016-06-09 09:55:00.049 [PM3Client] ProcessorID generated for this client - 
2016-06-09 09:55:00.049 [PM3Client] scanID generated based on the processorID for this client - 371857150
2016-06-09 09:56:32.573 [PM3Runtime] Moving logfile into agent directory C:\EmpirumAgent\log
2016-06-09 09:56:32.588 [PM3Client] Output file will be stored in: C:\EmpirumAgent\PatchManagement_v3\Repository\Endpoint
2016-06-09 09:56:32.588 [PM3Client] Endpoint scanning completed.
2016-06-09 09:56:32.588 [PM3Client] Cleaning up temporary files
2016-06-09 09:56:32.588 [PM3Client] Delete files
2016-06-09 09:56:32.588 [PM3Client] Directory C:\EmpirumAgent\PatchManagement_v3\Repository\Endpoint\packages does not exist
2016-06-09 09:56:33.446 [PM3Client] 
2016-06-09 09:56:33.462 [PM3Client] Commandline: C:\Program Files\Matrix42\PM3Client\PM3Client.exe -CheckForFixable -group:P_ALL_PATCHES -download -installLevel:F
2016-06-09 09:56:33.774 [PM3Download] Got value MX42Depot01\[Account] for Key Server.User
2016-06-09 09:56:33.790 [PM3Download] Got value [entfernt] for Key Server.Password
2016-06-09 09:56:33.790 [PM3Download] Got value [WAN-IP Subdepot] for Key Server.Name
2016-06-09 09:56:33.790 [PM3Download] Got value https://MATRIX42.[Domäne]:443/Matrix42-Empirum/Configurator/Packages for Key Matrix42.Platform.Service.Extension.CacheManager.CacheFolder.1.Uri.1
2016-06-09 09:56:33.790 [PM3Download] No value found for Key Matrix42.Platform.Service.Extension.CacheManager.CacheFolder.1.Uri.2
2016-06-09 09:56:33.790 [PM3Download] Got value 2048 for Key Matrix42.Platform.Service.Extension.CacheManager.MinimumFreeDiskSpace
2016-06-09 09:56:33.790 [PM3Download] Got value 100 for Key Matrix42.Platform.Service.Extension.CacheManager.CacheFolder.1.MaximumBandwidthRatio
2016-06-09 09:56:33.790 [PM3Download] Got value 0 for Key Matrix42.Platform.Service.Extension.CacheManager.CacheFolder.1.MinBandwidth
2016-06-09 09:56:33.805 [PM3Download] Got value C:\EmpirumAgent for Key AgentTemplate.Transport.Protocols.CommonParameters.LocalCache.1
2016-06-09 09:56:33.805 [PM3Client] Using cache in C:\EmpirumAgent
2016-06-09 09:56:33.805 [PM3Client] Current Directory Configuration:
2016-06-09 09:56:33.805 [PM3Client] clientCatalogBucketLocation : C:\EmpirumAgent\PatchManagement_v3\Repository\Catalog
2016-06-09 09:56:33.805 [PM3Client] clientEndpointBucketLocation : C:\EmpirumAgent\PatchManagement_v3\Repository\Endpoint
2016-06-09 09:56:33.805 [PM3Client] clientPatchBucketLocation : C:\EmpirumAgent\PatchManagement_v3\Repository\Patches
2016-06-09 09:56:33.805 [PM3Client] clientDataBucketLocation : C:\EmpirumAgent\PatchManagement_v3\Repository\Data
2016-06-09 09:56:33.805 [PM3Client] Downloading Shavlik Catalogs...
2016-06-09 09:56:33.821 [PM3Download] Starting enumerate job, server uri: https://[WAN-IP Subdepot]:443/Matrix42-Empirum/Configurator/Packages, relative path: PatchManagement_v3\Catalog
2016-06-09 09:57:41.244 [PM3Download] Enumerate job done
2016-06-09 09:57:41.260 [PM3Download] Starting transfer job, source https://[WAN-IP Subdepot]:443/Matrix42-Empirum/Configurator/Packages\PatchManagement_v3\Catalog, target C:\EmpirumAgent\PatchManagement_v3\Repository\Catalog
2016-06-09 10:02:38.752 [PM3Download] Transfer job done, source https://[WAN-IP Subdepot]:443/Matrix42-Empirum/Configurator/Packages\PatchManagement_v3\Catalog, target C:\EmpirumAgent\PatchManagement_v3\Repository\Catalog
2016-06-09 10:02:38.752 [PM3Client] Extracting Shavlik Catalogs...
2016-06-09 10:02:38.861 [PM3Client] Required assessment and deployment catalog files copied successfully from the server
2016-06-09 10:02:38.861 [PM3Download] Starting enumerate job, server uri: https://[WAN-IP]:443/Matrix42-Empirum/Configurator/Packages, relative path: PatchManagement_v3\Data\Groups
2016-06-09 10:02:41.045 [PM3Download] Enumerate job done
2016-06-09 10:02:41.045 [PM3Download] Starting transfer job, source https://[WAN-IP Subdepot]:443/Matrix42-Empirum/Configurator/Packages\PatchManagement_v3\Data\Groups, target C:\EmpirumAgent\PatchManagement_v3\Repository\Data\Groups
2016-06-09 10:02:49.501 [PM3Download] Transfer job done, source https://[WAN-IP Subdepot]:443/Matrix42-Empirum/Configurator/Packages\PatchManagement_v3\Data\Groups, target C:\EmpirumAgent\PatchManagement_v3\Repository\Data\Groups
2016-06-09 10:02:49.532 [PM3Client] Group file name -  C:\EmpirumAgent\PatchManagement_v3\Repository\Data\Groups\SP_ALL_SERVICE_PACKS.xml
2016-06-09 10:02:49.547 [PM3Client] ********** Assigned and approved patch list ************ 
2016-06-09 10:02:49.547 [PM3Client] ******************************************************** 
2016-06-09 10:02:49.547 [PM3Client] Group file name -  C:\EmpirumAgent\PatchManagement_v3\Repository\Data\Groups\P_ALL_PATCHES.xml
2016-06-09 10:02:49.657 [PM3Client] Group file name -  C:\EmpirumAgent\PatchManagement_v3\Repository\Data\Groups\P_ALL_PATCHES.xml
2016-06-09 10:02:52.184 [PM3Client] ********** Assigned and approved patch list ************ 
2016-06-09 10:02:52.184 [PM3Client] Id: 13356, Name: NDP461-KB3102436-x86-x64-AllOS-ENU.exe, Language: DESTD, QNumber: Q3102436, ProductName: .NET Framework 4, ServicePack: 
[...]
2016-06-09 10:03:20.030 [PM3Client] Looking for patch binary for name vcredist2565063_x64.exe and QNumber Q2565063.
2016-06-09 10:03:20.092 [PM3Client] Found binary vcredist2565063_x64.exe for name vcredist2565063_x64.exe QNumber Q2565063.
2016-06-09 10:03:20.092 [PM3Client] Triggering download 226 patches in async mode
2016-06-09 10:03:34.834 [PM3Client] Found 226 fixable missing patches
2016-06-09 10:03:34.834 [PM3Client] Cleaning up temporary files
2016-06-09 10:03:34.850 [PM3Client] LeaveData flag is set, no cleanup

Edit: Okay, jetzt wundere ich mich wirklich :shock:
Scheinbar gelten die maximalen Installations-Versuche auch für das Client-Fix Paket ???
Die Logik dahinter erschließt sich mir nicht, da dann ja alle Patches geblockt werden anstatt nur die welche wirklich mehrfach fehlschlagen.
Was passiert denn, wenn ein Notebook im Ausland normalerweise Patches per WAN aus der Hauptstelle bezieht, der Kollege durch blöde Umstände aber lange genug ohne Internetverbindung dort sitzt, dann gibts auch wieder bei Verbindung keine Patches mehr, da das Client-Fix dicht ist?!
Übersehe ich hier etwas offensichtliches oder hat da tatsächlich jemand gepennt?
Dateianhänge
retry.zip
Maximale Installationsversuche gelten auch für Client-Fix?
(10.73 KiB) 143-mal heruntergeladen
Eingesetzte Version: Matrix42 Physical v16.x

Liedtke
Beiträge: 22
Registriert: 16. Mär 2016, 15:42
Kontaktdaten:

Re: Patching externer clients

Beitrag von Liedtke » 17. Jun 2016, 13:45

Okay, es liegt wirklich daran, dass unser Client-Scan oder Client-Fix nah aktueller Konfiguration nach 3 Fehlversuchen dicht macht.

Da wir das eingestellt haben, damit mehrfach fhlschlagene Patches sich nicht selbstständig bis ins Aschegraue versuchen zu installieren, was nach 3 Fehlschlägen vermutlich auch weiterhin nicht klappt.

Kann man die Client-Fix und Client-Scan irgendwie davon ausnehmen?
z.B. über eine Variable im Paket?

Die Konkrete Option ist im Agent eingetragen unter dem Abschnitt "SoftwareDepot".
- Maximale Anzahl fehlgeschlagener Installationsversuche = 3
Eingesetzte Version: Matrix42 Physical v16.x

MVogt
Beiträge: 143
Registriert: 18. Aug 2009, 14:12
Kontaktdaten:

Re: Patching externer clients

Beitrag von MVogt » 20. Jun 2016, 08:33

Hallo,

nach Durchsicht Ihrer Beschreibung fällt mir Folgendes ins Auge:

Der Timeout kommt daher, dass der Webserver nicht rechtzeitig antwortet.
Probieren Sie bitte einmal die URL in einem Browser aufzurufen und schauen, ob sie von dem betroffenen Client eine Antwort vom Webserver bekommen oder ebenfalls einen Timeout.

https://[WAN-IP Subdepot]:443/Matrix42-Empirum/Configurator/Packages

Was ist Ihr Ergebnis?

Mfg
Matthias Vogt
Senior Product Manager

Liedtke
Beiträge: 22
Registriert: 16. Mär 2016, 15:42
Kontaktdaten:

Re: Patching externer clients

Beitrag von Liedtke » 20. Jun 2016, 09:03

Hallo Herr Vogt,

ein kurzer Test mit dem Internet Explorer sprach sofort an.
1) Warnmeldung wegen HTTPS Zertifikat
IE: Webseite ggf. unsicher... *

2) Nach Eingabe von User + Passwort für das Depot: Error 403 Zugriff verweigert
Mit dem Aufruf von https://localhost/Matrix42-Empi... auf dem Subdeot selbst wird "Der Webserver ist so konfiguriert, dass der Inhalt dieses Verzeichnisses nicht aufgelistet wird." angezeigt.
Ich vermute, das ist in der Standard-Konfiguration der Subdepot Webservices konfiguriert und so gewollt, oder doch nicht?

* Hatte damals mit einem Techniker von Matrix42 gemeinsam das Subdepot aufgesetzt und dieser meinte das wäre normal und nicht weiter bedenklich, auch wenn ich das etwas befremdlich finde.
Eingesetzte Version: Matrix42 Physical v16.x

MVogt
Beiträge: 143
Registriert: 18. Aug 2009, 14:12
Kontaktdaten:

Re: Patching externer clients

Beitrag von MVogt » 20. Jun 2016, 17:09

Hallo,

bitte noch einmal Folgendes testen:

https://server:port/Matrix42-Empirum/
https://server:port/Empirum/WSServer.fcgi

Was bringt das Ergebnis?

Mfg
Matthias Vogt
Senior Product Manager

Liedtke
Beiträge: 22
Registriert: 16. Mär 2016, 15:42
Kontaktdaten:

Re: Patching externer clients

Beitrag von Liedtke » 21. Jun 2016, 13:31

Hallo,

https://server:port/Matrix42-Empirum/
liefert die Matrix42 Webservices Configuration Test Page.
"The IIS was successfully configured by the Empirum..."
Kannte ich übrigens noch nicht, danke dafür vorab :)

https://server:port/Empirum/WSServer.fcgi
liefert [Sonderzeichen hier einfügen]...yEmpty standard input
Daran erinnere ich mich noch, das hatte der Techniker damals auch kurz aufgerufen und meinte das ist normal.

MfG
Liedtke
Eingesetzte Version: Matrix42 Physical v16.x

MVogt
Beiträge: 143
Registriert: 18. Aug 2009, 14:12
Kontaktdaten:

Re: Patching externer clients

Beitrag von MVogt » 28. Jun 2016, 10:36

Hallo,

gibt es auf Ihrer Seite noch irgendwelche neuen Erkenntnisse?

Mfg
Matthias Vogt
Senior Product Manager

Liedtke
Beiträge: 22
Registriert: 16. Mär 2016, 15:42
Kontaktdaten:

Re: Patching externer clients

Beitrag von Liedtke » 13. Sep 2016, 15:04

Hallo Herr Vogt,

es ist zwar bereits einige Zeit her aber die Fehlerbehebung hat sich leider etwas gezogen.

Am Ende lag es daran, dass auf einigen Clients das Paket Client-Fix tatsächlich nach drei Fehlversuchen jede Möglichkeit auf eine Patchinstallation unterbunden hat, da es nicht mehr angelaufen ist.

Mir erschließt sich nicht, warum die maximalen Installationsversuche der Konfiguration auch für die Pakete Client-Scan und Client-Fix gelten, wenn ich ehrlich bin.
Ich habe auch keine Möglichkeit gefunden eine Ausnahme für diese Pakete zu erstellen, also haben wir die Funktion komplett abgeschaltet.
Hier würde ich - sofern noch nicht vorhanden - anregen wollen, dass diese Pakete nicht von den maximalen Installationsversuchen betroffen sind oder man alternativ dies über einen einfachen Weg selbst definieren kann.
Z.B.: In der Agentenkonfiguration oder beim Paket selbst.

MfG
Timo Liedtke
Eingesetzte Version: Matrix42 Physical v16.x

MVogt
Beiträge: 143
Registriert: 18. Aug 2009, 14:12
Kontaktdaten:

Re: Patching externer clients

Beitrag von MVogt » 14. Sep 2016, 09:19

Hallo,

zur Erklärung:

Patch-Manaagement wird als Paket über den Agent ausgeführt. Dieser hat im Agent-Template einen Fehlerzähler, der standardmäßig auf 3 Fehlversuche eingestellt ist. Dieser Fehlerzähler ist dafür gedacht, dass fehlerhafte Pakete nicht bis in alle Ewigkeit versuchen sich zu installieren.
Die beiden Patch-Management Pakete (Scan/Fix) haben zusätzlich noch einen Loopcount innerhalb der Pakete.
Dieser Loopcount hat standardmäßig den Wert 5 und ist dafür gedacht, dass in max. 5 internen Durchläufen versucht wird Patches zu installieren. Ist der Zaähler aufgebraucht, dann bricht es mit einem Fehler ab und dieser Abbruch wird dann als Fehlversuch des Pakates an den Agent weitergereicht.

Wenn diese Counter zu Einsatz kommen, dann gibt es auch einen Grund. Diesen Grund gilt es dann herauszufinden und zu beseitigen, damit die Patch-Installation wieder fehlerfrei laufen können.

Ein einfaches Ignorieren von Fehlern ist sicherlich nicht das richtige Mittel der Wahl.

Ein Abschalten dieser Logik ist nicht vorgesehen. Sie können daher das Ganze nur selbst beeinflussen, so wie Sie es bereits getan haben. An dieser Stelle möchste ich darauf hinweisen, dass augrund solcher Eingriffe der Support limitiert ist.
Mfg
Matthias Vogt
Senior Product Manager
Matrix42 AG

Disclaimer: I participate in this forum on a voluntary basis. Views expressed are not necessarily those of Matrix42 AG or of the support team.

Liedtke
Beiträge: 22
Registriert: 16. Mär 2016, 15:42
Kontaktdaten:

Re: Patching externer clients

Beitrag von Liedtke » 20. Sep 2016, 16:55

Hallo Herr Vogt,

ich glaube da liegt ein Missverständnis vor.

Den im Agent Tempalte eingestellten Fehlerzähler (Standardeinstellung auf 3) haben wir deaktiviert, also das Häkchen in der Agentenkonfiguration "weggeklickt" ohne tieferen Eingriff.
Danach lief alles wieder ohne Probleme.

Ein zusätzlicher interner Zähler im Client-Scan und Client-Fix war uns gar nicht bekannt.
Es wurde auch hier in der Registry der Retry-Wert mit 3 angelegt wenn Scan und Fix ausgestiegen sind.
Das Verhalten sah exakt so aus wie bei normalen Softwarepaketen.

Eine zusätzliche Loop die auf maximal 5 Versuche prüft konnten wir nicht entdecken und haben dementsprechend an der Stelle auch keinen Eingriff vorgenommen.
Es geht nur um die im Agent Template einstellbare Option der maximalen Installationsversuche von Paketen, die wir deaktiviert haben.

Sollte das tatsächlich nicht supportet sein, frage ich mich, warum man den Haken wie bei einer ganz normalen Option entfernen kann ;)
Ich gehe aber davon aus, dass Sie den internen Zähler auf maximal 5 Versuche meinten, der uns bisher gar nicht bekannt war.

MfG
Timo Liedtke
Eingesetzte Version: Matrix42 Physical v16.x

MVogt
Beiträge: 143
Registriert: 18. Aug 2009, 14:12
Kontaktdaten:

Re: Patching externer clients

Beitrag von MVogt » 21. Sep 2016, 15:58

Hallo,

ich glaube Sie haben da was missverstanden.
Wenn in der Oberfläche eine Option aktiviert/deaktiviert werden kann, dann ist es auch supported.

Was ich meinte ist die Anpassung des LoopCounts in den Scripten Scan.inf/Fix.inf .

Trotzdem ist es sehr merkwürdig, dass alles korrekt läuft, wenn man die Anzahl der maximalen Installationsversuche deaktiviert.
Mfg
Matthias Vogt
Senior Product Manager
Matrix42 AG

Disclaimer: I participate in this forum on a voluntary basis. Views expressed are not necessarily those of Matrix42 AG or of the support team.

Liedtke
Beiträge: 22
Registriert: 16. Mär 2016, 15:42
Kontaktdaten:

Re: Patching externer clients

Beitrag von Liedtke » 21. Sep 2016, 16:36

Hallo Herr Vogt,

dann bin ich beruhig, das hätte mich sonst auch etwas arg verwundert :)

Ich habe es auch noch einmal überprüft: Alle bekannten Rechner, die Probleme hatten laufen nach der deaktivierten Option ohne Probleme.

Auch in den Logfiles konnte ich bis auf sehr verienzelt fehlschlagene Patches keine generellen Fehler finden.
Stichprobenartig hat sich daran bis heute auch nichts geändert.

Ich vermute, dass es auch damit zu tun hat, dass Personen mit Notebook teilweise lange im Ausland unterwegs sind und ggf. in der Zeit über keine Internetverbindung verfügen. Der Agent kann in dem Fall dann keinen Server erreichen.

Interessant ist auch, dass in keinem Fall das Scan-Paket gescheitert ist, immer nur der Fix.

Auf jeden Fall konnten wir so unsere Patch-Probleme beheben.
Für uns bedeutet es kaum einen Unterschied, da wir nach wie vor regelmäßig auf fehlschlagene Patches prüfen und dann wenn nötig Hand anlegen.

MfG
Timo Liedtke
Eingesetzte Version: Matrix42 Physical v16.x

Gesperrt

Zurück zu „Patch Management (EOL)“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast