PM3 und Windows 10

Moderator: moderators

Gesperrt
StadtWN
Beiträge: 546
Registriert: 26. Okt 2007, 12:41
Wohnort: Waiblingen
Kontaktdaten:

PM3 und Windows 10

Beitrag von StadtWN » 30. Jun 2017, 16:01

Hallo zusammen,
bei Windows 10 Enterprise 1703 ist es fast nicht möglich das patchen von Windows zu unterbinden damit es über PM3 erledigt wird.
Hat jemand Erfahrung was ein gangbarer Weg ist? Oder wie macht ihr das? Wir patchen natürlich auch andere Produkte wie z. B. Acrobat reader oder Filezilla somit wollen wir nicht auf PM3 verzichten.
Macht es Sinn den WSUS und PM3 paralell zu betreiben?

Danke und schönens Wochenende.
Gruß
Ralf Reich

--------------------------------
Empirum V18.0.3, Windows Server 2016, SQL 2014 Express

MVogt
Beiträge: 143
Registriert: 18. Aug 2009, 14:12
Kontaktdaten:

Re: PM3 und Windows 10

Beitrag von MVogt » 01. Aug 2017, 12:46

Mfg
Matthias Vogt
Senior Product Manager
Matrix42 AG

Disclaimer: I participate in this forum on a voluntary basis. Views expressed are not necessarily those of Matrix42 AG or of the support team.

StadtWN
Beiträge: 546
Registriert: 26. Okt 2007, 12:41
Wohnort: Waiblingen
Kontaktdaten:

Re: PM3 und Windows 10

Beitrag von StadtWN » 01. Aug 2017, 14:05

Danke für die Links, ich schaue sie mir genauer an. Beim Überfliegen ist mir nichts aufgefallen.
Meldem mich wieder hier.
Gruß
Ralf Reich

--------------------------------
Empirum V18.0.3, Windows Server 2016, SQL 2014 Express

Gesperrt

Zurück zu „Patch Management (EOL)“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste