Seite 1 von 1

Adobe hat den Überblick verloren

Verfasst: 23. Aug 2012, 16:04
von tgrosch
Releasemanagement ist schon garnicht so einfach:

Am 14. August kommt ein Update von Adobe, was Flash in den Versionen 11.3.300.270 und niedriger aktualisiert: http://www.adobe.com/support/security/b ... 12-18.html

Am 21. August kommt ein Update von Adobe, was Flash in den Versionen 11.3.300.271 und niedriger aktualisiert: http://www.adobe.com/support/security/b ... 12-19.html

Demnach hat Adobe den Sprung auf die 11.4.402.265 gemacht. Das bestätigt auch die Adobe Webseite: http://get.adobe.com/de/flashplayer/

"Lustig" ist: Auf der Webseite, wo man die die Pakete zur Offline-Installation herunterladen kann, wird noch die 11.3.300.270 angegeben: http://www.adobe.com/de/products/flashp ... tion3.html. In Wirklichkeit ist es aber die 11.3.300.271, man hat nur die Überschrift nicht aktualisiert.

Wenn ich mir - um die Verwirrung zu vollenden - anzeigen lasse, welche Version bei mir installiert ist (geht über http://www.adobe.com/de/software/flash/about/) dann zeigt er mir - korrekt - die 271 an, unten listet er als letzte verfügbare Version die 11.3.300.268 aus - die mit dem Bulletin vom 14. August schon überholt war.

Dann wundert es mich auch nicht mehr, warum die so häufig Schwachstellen fixen müssen...

Re: Adobe hat den Überblick verloren

Verfasst: 23. Aug 2012, 16:06
von Rene
Nicht nur das. Die .271 Version macht massive Probleme (Firefox). Saugt Performance und bleibt oft hängen beim Beenden des Browsers.

Re: Adobe hat den Überblick verloren

Verfasst: 24. Aug 2012, 07:04
von bboehm
Guten Morgen,

Mein Lieblingszitat aus der Patchmanagement Mailingliste:
Aaaargh. Seriously? We haven't even finished rolling out the last one. This is like the 5th version in a month. Death to Flash.
Vielleicht kann sich jemand erinnern, dass Adobe eigentlich montaliche "Patchdays" ala Microsoft angekündigt hat. 8)

Schöne Grüße
Bernhard