SafeGuard Easy vs. Dell Latitude 520

Antworten
mike ferchof
Beiträge: 7
Registriert: 14. Dez 2004, 13:12
Kontaktdaten:

SafeGuard Easy vs. Dell Latitude 520

Beitrag von mike ferchof » 16. Jun 2006, 11:32

Hallo,

ich möchte diese Forum geballten Wissens nutzen, um vielleicht mein Problem zu lösen.
Haben seit ca 1 Jahr Utimaco Safeguard Easy Ver. 4.1 in Verbindung mit den Notebooks von IBM X31, R41, R51 erfolgreich im Einsatz.
Nachdem mein Chef der Meinung war zu Dell zu wechseln :evil: , habe ich das Problem das es nach der Installation von Safeguard auf den Dell Notebooks zu Problemen kommt.
1. Variante:Windows XP (SP2) startet, kommt aber nicht bis zum Anmeldeschirm und bootet selbstständig neu.
2. Variante System startet und kommt in den Bluescreen mit der Fehlermeldung Windows Logon Service wurde unerwartet beendet.

Wenn ich das NB aber im abgesicherten Modus starte komme ich zur Anmeldung.

Hat jemand Safeguard und Dell im Einsatz, oder kennt jemand Rat oder das Problem?

Mfg
Mike

Benutzeravatar
Hendrik_Ambrosius
Moderator
Moderator
Beiträge: 7541
Registriert: 13. Dez 2004, 23:10
Wohnort: Adendorf/Lüneburg

Beitrag von Hendrik_Ambrosius » 16. Jun 2006, 12:40

Bei Tools, die die GINA (Anmeldemaske) manipulieren kann es hin und wieder zu solchen Problemen kommen.
Habe ein ähnliches Problem (Bluescreen während des Logins) auch gerade mit Utimaco Lancrypt gehabt. Da gab es dann ein Update zum Download bei Uitmaco, das dieses Problem gelöst hat.
Also am besten mal nach Updates dort checken und sonst einen Call bei Utimaco aufmachen.
Hendrik Ambrosius / Senior Consultant
Mobile: +49 172 408 4447 | hendrik.ambrosius@matrix42.com
Matrix42 AG | Elbinger Straße 7 | 60487 Frankfurt am Main | Germany | www.matrix42.com

Disclaimer: I participate in this forum on a voluntary basis. Views expressed are not necessarily those of Matrix42 AG or of the support team.

mike ferchof
Beiträge: 7
Registriert: 14. Dez 2004, 13:12
Kontaktdaten:

Beitrag von mike ferchof » 16. Jun 2006, 13:11

Danke für die schnelle Antwort.
Call habe ich schon aufgemacht. Werde mich mal nach Updates umschauen.
Trotzdem verstehe ich noch nicht warum mir das nur auf Dell Hardware passiert. Aufgesetzt werden beide - natürlich ;-) - mit Empirum. Also BS identisch.

Mike

mike ferchof
Beiträge: 7
Registriert: 14. Dez 2004, 13:12
Kontaktdaten:

Beitrag von mike ferchof » 08. Aug 2006, 13:52

Hallo,

kurzer Nachtrag wie es geht. In der boot.ini folgenden Eintrag ändern:

/noexecute=AlwaysOff

das wars.

mike

Antworten

Zurück zu „Sonstige Themen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste