Fragen zu: VMware vSphere Hosting Infrastructure

Antworten
Benutzeravatar
bboehm
Beiträge: 532
Registriert: 07. Apr 2008, 18:47
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Fragen zu: VMware vSphere Hosting Infrastructure

Beitrag von bboehm » 31. Jan 2013, 15:06

Hallo,

Die Grundsätzliche Kommunikation zwischen Empirum 15 und vSphere 5.1 funktioniert, über die Konfigurationsgruppe
kann ein Datacenter etc... erzeugt werden.
Erstelle ich nun einen neuen virtuellen Computer, kann ich im Reiter "Hosting Infrastruktur" zwar das Fenster zur
Auswahl des Datenspeichers öffnen, jedoch wird keiner gefunden...? Eine Vorlage findet Empirum auf vSphere ohne
Probleme.
IT-Administrator mit Migrationshintergrund bei Fraunhofer-Gesellschaft

Produktionssystem: W2k19, Empirum 19.0.1, MS SQL 2017 Enterprise
Testsystem: W2k16, Empirum 19.0.1, MS SQL 2017 Express

Benutzeravatar
Hendrik_Ambrosius
Moderator
Moderator
Beiträge: 7409
Registriert: 13. Dez 2004, 23:10
Wohnort: Adendorf/Lüneburg

Re: Fragen zu: VMware vSphere Hosting Infrastructure

Beitrag von Hendrik_Ambrosius » 31. Jan 2013, 15:09

Testen Sie mal mit einem vSphere Client: Melden Sie sich mit dem SELBEN Namen an den Sie auch für die Verbindung von Empirum zum vSphere Server nutzen an.

Wird dort Storage angezeigt?
Nein => Es ist ein Berechtigungsproblem mit dem Account.
Ja => Wenn der Storage im vSphere Client ist aber in Empirum nicht bitte ein DebugView Log auf dem Server mit Filter [PSS];[VDI];[VDP] erstellen und posten.
Hendrik Ambrosius / Senior Consultant
Mobile: +49 172 408 4447 | hendrik.ambrosius@matrix42.com
Matrix42 AG | Elbinger Straße 7 | 60487 Frankfurt am Main | Germany | www.matrix42.com

Disclaimer: I participate in this forum on a voluntary basis. Views expressed are not necessarily those of Matrix42 AG or of the support team.

Benutzeravatar
bboehm
Beiträge: 532
Registriert: 07. Apr 2008, 18:47
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: Fragen zu: VMware vSphere Hosting Infrastructure

Beitrag von bboehm » 01. Feb 2013, 08:24

Guten Morgen,

Das ist schon die Erklärung:

Code: Alles auswählen

2013-02-01 08:01:20.083 ThreadId=8960 [PSS] Checking if 'datastore1' is a shared storage ... 	
2013-02-01 08:01:20.223 ThreadId=8960 [PSS] Info of storage 'datastore1': 'VmfsDatastoreInfo' 	
2013-02-01 08:01:20.223 ThreadId=8960 [PSS] 'datastore1' is a not a shared storage. Skipped. 	
2013-02-01 08:01:20.225 ThreadId=8960 [PSS] No storage(s) found 
Blauäugig habe ich einfach einen ESXi 5.1 mit lokalem Storage als Testmaschine installiert und
vSphere läuft als VM auf diesem Server. Jetzt könnte man natürlich noch mit der Storage
Appliance die lokalen Festplatten zu einem "shared" Datastore machen 8) , was aber an der
Anzahl der physikalischen Platten scheitert. Da werde ich mir lieber einen zusätzlichen Datenspeicher
per NFS mounten. Oder gibt es sonst noch eine Lösung, zumindest für einen Testbetrieb?
IT-Administrator mit Migrationshintergrund bei Fraunhofer-Gesellschaft

Produktionssystem: W2k19, Empirum 19.0.1, MS SQL 2017 Enterprise
Testsystem: W2k16, Empirum 19.0.1, MS SQL 2017 Express

Benutzeravatar
Hendrik_Ambrosius
Moderator
Moderator
Beiträge: 7409
Registriert: 13. Dez 2004, 23:10
Wohnort: Adendorf/Lüneburg

Re: Fragen zu: VMware vSphere Hosting Infrastructure

Beitrag von Hendrik_Ambrosius » 01. Feb 2013, 08:39

Versuchen Sie mal die Storage Auswahl auf dem HV, nicht dem Cluster.
Dann sollte es theoretisch gehen.
Bei meiner Umgebung ging es trotzdem nicht, habe daher im empirum/addons/scripts/esx4 ordner das PS script gesucht das 'skip' enthielt gesucht (hc details oder so) und dort einfach die IF Bedingung die auf shared storage prüft entfernt. Dann geht es auf jeden Fall.


Sent from my HTC Vision Using ForumTouch for Android

Benutzeravatar
bboehm
Beiträge: 532
Registriert: 07. Apr 2008, 18:47
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: Fragen zu: VMware vSphere Hosting Infrastructure

Beitrag von bboehm » 01. Feb 2013, 13:24

Ich habe dann doch lieber die Variante mit einem richtigen Shared-Datastore per NFS genommen, ist so auch realer an
der Produktivumgebung. Mit dem Auskommentieren der If-Abfrage hat es nicht direkt funktioniert.
IT-Administrator mit Migrationshintergrund bei Fraunhofer-Gesellschaft

Produktionssystem: W2k19, Empirum 19.0.1, MS SQL 2017 Enterprise
Testsystem: W2k16, Empirum 19.0.1, MS SQL 2017 Express

Antworten

Zurück zu „Hilfe und FAQ“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast