Office 365 ProPlus

Moderator: MVogt

Antworten
xendre
Beiträge: 10
Registriert: 11. Dez 2018, 12:04
Kontaktdaten:

Office 365 ProPlus

Beitrag von xendre » 07. Okt 2019, 15:26

Hallo zusammen,

gibt es auch eine Möglichkeit Office 365 über das Patch Management mit Updates zu versorgen?
Oder löst ihr das irgendwie anders?

Mit freundlichem Gruß,
xendre

f48614
Beiträge: 221
Registriert: 24. Apr 2007, 14:38
Kontaktdaten:

Re: Office 365 ProPlus

Beitrag von f48614 » 09. Okt 2019, 16:30

Hallo xendre,

Office 365 lässt sich über das Patch Management indirekt patchen.
Du musst die Sourcen selbst auf einem Share bereitstellen oder die Clients müssen sich direkt über den Microsoft CDN updaten.
Patchmanagement triggert lediglich über die noop.exe den Check nach Updates. Dafür muss allerdings OfficeMgmtCOM="True" und Updates Enabled="false" in der config.xml definiert werden.

Ich habe einen Share auf dem Empirumserver wo ich per Script immer die neusten Sourcen hinkopiere und auf den Verweise ich in der config.xml

UpdatePath="\\%empirumserver%\Configurator$\Packages\common\Microsoft\Office365\2016\source"

Wichtig: Die Variable wird während der Installation aufgelöst und es wird der bei der Installation verwendete Empirumserver im Klartext in die Registry geschrieben. Ein ändern der Registry zurück auf %Empirumserver% funktioniert leider nicht da der Office Updater mit der Variable %Empirumserver% nicht zurechtkommt.

Gruß
Thomas
Empirum v18.0 + EPE 4.7.1
Testsystem Empirum v18.0

Antworten

Zurück zu „Patch Management“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast