SUCHE: Lotus Notes 8.5.1 Paket

Antworten
Mannheim2010
Beiträge: 1
Registriert: 10. Mai 2010, 14:30
Kontaktdaten:

SUCHE: Lotus Notes 8.5.1 Paket

Beitrag von Mannheim2010 » 10. Mai 2010, 14:33

Hallo zusammen,
da wir demnächst Lotus Notes 8.5.1 auf unsere Clients loßlassen hätte ich gern ein fertiges Paket an dem ich mich orientieren kann. Ein paar Hints würde mir da auch schon weiterhelfen. :?

Vielen Dank

Benutzeravatar
thahn
Beiträge: 486
Registriert: 03. Jan 2007, 09:03
Wohnort: KR - NRW
Kontaktdaten:

Re: SUCHE: Lotus Notes 8.5.1 Paket

Beitrag von thahn » 12. Mai 2010, 18:09

Hallo,

also mit dem InstallTuner lässt sich schon einiges einstellen, was erstmal die Basis -Installation angeht.

Viel Spannender wird das Ganze bei einer kompletten Neuinstallation von Lotus Notes auf einen frisch installierten Rechner. Damit meine ich den Userbezogenen Teil. Dort lässt sich einiges mit einer angepassten Notes.ini + Configfile regeln.

Dennoch muss man sich im Vorfeld Gedanken machen, wo das Data - Verzeichnis liegt, das ID-File herkommt usw.

bei einem Update eines bestehenden Notes-Clients, ist ja in dem Sinne kein UserTeil nötig, da sich das MSI an der bestehenden Installation orientiert.

cYa
Thomas Hahn
Technical Account Manager

Matrix42 AG

Email: thomas.hahn[at]matrix42.com
http://www.matrix42.de
Skype: thahn42
ICQ: IO25IGO8

Disclaimer: I participate in this forum on a voluntary basis. Views expressed are not necessarily those of matrix42 AG.

Rene
Beiträge: 474
Registriert: 26. Mai 2005, 11:16
Wohnort: Zürich
Kontaktdaten:

Re: SUCHE: Lotus Notes 8.5.1 Paket

Beitrag von Rene » 12. Mai 2010, 20:20

Bei 8.5.1 bzw. Server ab 8.5.x kann das Problem mit der ID mit der ID Vault lösen.
Wir installieren mittlerweile nicht mehr das Data auf das Homeshare (war früher üblich, aber nicht supported von IBM). Wir installieren nur noch alles lokal bzw. machen eine Multiuserinstallation (Data liegt im Profilverzeichnis des Users -> Roaming mit Windows oder Domino).

A.Steiner
Beiträge: 1
Registriert: 25. Mai 2010, 14:01
Kontaktdaten:

Re: SUCHE: Lotus Notes 8.5.1 Paket

Beitrag von A.Steiner » 25. Mai 2010, 15:18

Hallo Mannheim2010,

du kannst dir das Paketieren des Notes Pakets sparen. Wir die neo42, ein Partner der matrix42, bieten ein Paketdepot mit fertigen Paketen für Empirum an. Standardanwendungen fertig paketiert, einfach downloadbar plus Versionspflege.

Das Notes 8.5.1 Paket beinhaltet zum Beispiel die automatische Notes Benutzerprofilerstellung, Berücksichtigung eines individuellen Dataverzeichnisses, Basis oder Java Ausführung, beliebige notes.ini Einstellungen und weiteres.

Unter http://www.neo42.de/neo42paketdepot findest du weitere Details. Wenn du moechtest, schicke ich dir gerne die Liste mit den Paketen zu.

Gruß
A.Steiner
Zuletzt geändert von A.Steiner am 16. Dez 2011, 15:01, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
slueben
Beiträge: 54
Registriert: 28. Aug 2009, 19:07
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: SUCHE: Lotus Notes 8.5.1 Paket

Beitrag von slueben » 28. Mai 2010, 16:47

Moin :)
Hier gibts ja interessante Dinge zu lesen ... :)
Rene hat geschrieben:Bei 8.5.1 bzw. Server ab 8.5.x kann das Problem mit der ID mit der ID Vault lösen.
Wir installieren mittlerweile nicht mehr das Data auf das Homeshare (war früher üblich, aber nicht supported von IBM). Wir installieren nur noch alles lokal bzw. machen eine Multiuserinstallation (Data liegt im Profilverzeichnis des Users -> Roaming mit Windows oder Domino).
ID-Vault speichert leider erst ab v. 8.0 die IDs in die Vault, Clients mit Versionen <8 werden von der Vault nicht bedient und die ids werden auch nicht hochgeladen.
Die Multiuser-Installation legt das data unter c:\dokumente und einstellungen\%username%\lokale einstellungen\lotus\notes\data, keine Ahnung, wie man einen Windows-Server dazu bringt, dieses Verzeichnis mitzuroamen.

Bei uns wird LoNo 8.5.1 basic DE per Empirum verteilt, wobei die Notes.ini schon für eine textbasierte Konfiguration angepasst wird. Im Home eines jeden Users liegt dann die Konfiguration - funzt prima.

Für ein Migrationsszenario <8 würde ich empfehlen durch ein kleines Script im LOGON oder LOGOFF die user.id ins Home des Benutzers zu kopieren und per textbasierter Konfiguration von dort zu holen.

Nähere Details / Scripte / Konfigurationen gerne per pvt.
Mit freundlichen Grüßen

Stefan Lüben
______________________________________
Ev. Verwaltungsverband in Bonn
Leiter Informationstechnik

Antworten

Zurück zu „Suche“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast