Verwaistes Paket sauber entfernen

Moderatoren: MVogt, moderators

Antworten
Wurstsalat
Beiträge: 30
Registriert: 04. Nov 2010, 15:01
Kontaktdaten:

Verwaistes Paket sauber entfernen

Beitrag von Wurstsalat » 18. Jun 2015, 09:17

Hallo zusammen,
wie bekommt man ein verwaistes Paket sauber entfernt? Hintergrund ist dass wir ein Paket haben das keine Deinstallation untersützt (von dem abgesehen dass nur noch die hälfte vom Produkt auf den Rechnern ist, ob da überhaupt eine deinstall erfolgreich sein könnte) und selbst wenn man die empirum pfade in registry (bei uns hklm\software\empinst\hersteller\produkt\version)und im filesystem den Pfad der inf löscht erkennt er es als installiert. Auch der reg eintrag für den uninstall eintrag in Programme und Features haben wir entfernt...er erkennt trotzdem dass es installiert ist.

Jemand eine Idee was wir hierfür noch machen müssen?

Grüße

LightTempler
Beiträge: 408
Registriert: 23. Aug 2010, 13:47
Kontaktdaten:

Re: Verwaistes Paket sauber entfernen

Beitrag von LightTempler » 18. Jun 2015, 13:23

1) Schuss ins Blaue: Ihr habt auch den Wo6432-Zweig gecheckt?
(HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Wow6432Node)

2) Je nach dem, wie das Paket "gestrickt" ist, landen die Vermerke vllt. nicht unter 'empinst\hersteller', sondern wo anders. In der Setup.Inf mal in [Application] die Werte 'MachineKeyName=' und 'UninstallKeyName=' prüfen.

3) Wenn 's ein "richtig großes" Paket ist, wie z.B eine Adobe Creative Suite 4, dann hilft bei einer missglückten Deinstallation manchmal nur noch, den Rechner neu zu installieren um "Effekte" los zu werden.

Good luck! :-)

Wurstsalat
Beiträge: 30
Registriert: 04. Nov 2010, 15:01
Kontaktdaten:

Re: Verwaistes Paket sauber entfernen

Beitrag von Wurstsalat » 18. Jun 2015, 15:17

Es ist glücklicherweise n sehr kleines Paket (Kaspersky Agent)

Alles geprüft, alles gelöscht (ist bei dem Paket unter syswow64) aber er erkennt immer noch das paket als installiert. In der reg finde ich auch keine verweise mehr auf das Paket, im dateisystem ist nichts mehr da....

Antworten

Zurück zu „Software Management“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 11 Gäste