Wie Rechner vor Neuausgabe von SW-Zuweisungen bereinigen?

Moderatoren: MVogt, moderators

Antworten
Sascha Offe
Beiträge: 39
Registriert: 05. Aug 2015, 00:04
Kontaktdaten:

Wie Rechner vor Neuausgabe von SW-Zuweisungen bereinigen?

Beitrag von Sascha Offe » 15. Feb 2018, 13:08

Mal eine Frage in die Runde: Wie "bereinigt" ihr Rechner vor der Neuausgabe von alten Softwarezuweisungen?

Also, Rechner hat über den Lebenszyklus hinweg etliche (vlt. lizenzpflichtige) Anwendungen per Assignment-Groups zugewiesen bekommen. Mitarbeiter scheidet aus, Rechner ist noch nicht alt -- wird also neu betankt und geht an einen anderen Mitarbeiter raus. Der diese SW-Altlasten haben nicht braucht/haben soll.

Trotz Neuinstallation bleiben ja die ganzen Zuweisungen bestehen und die Software wird nachgezogen.

Gibt's eine versteckte Funktion o.ä., um das alles auf Null zu setzen oder pickt ihr das manuell raus? (-> umständlich, vor allem wenn man die Betankung in andere Hände geben will/soll, die lieber einen Klick weniger als mehr machen sollten).

In DSM sieht man in den Eigenschaften des Objekts auch die Gruppen -- aber vor allem gab es da "Hinzufügen/Enternen"-Buttons, konnte da den alten Krempel also rauswerfen.

In der EMC sieht man bei den Computer-Properties die Info zwar auch (Karteireiter 'Assignments') -- aber machen kann ich an der Stelle ja nichts ;-(

LightTempler
Beiträge: 407
Registriert: 23. Aug 2010, 13:47
Kontaktdaten:

Re: Wie Rechner vor Neuausgabe von SW-Zuweisungen bereinigen

Beitrag von LightTempler » 16. Feb 2018, 10:17

Hallo,

den Button an der Stelle vermisse ich auch.

Geht aber über Umweg:
Rechner in der mittleren Spalte global suchen, dann werden alle seine Gruppen gelistet und man kann sie selektieren und per Kontextmenü löschen.

Grüße
LiTe

koepkel
Beiträge: 48
Registriert: 03. Mär 2015, 07:13
Wohnort: Dortmund
Kontaktdaten:

Re: Wie Rechner vor Neuausgabe von SW-Zuweisungen bereinigen

Beitrag von koepkel » 16. Feb 2018, 11:11

Hallo,

wir löschen den Client > alles weg, dann erzeugen wir diesen neu und packen diesen in eine Basis Gruppe.
Rest dann via Workflow > Servicestore
LG
Lars

Antworten

Zurück zu „Software Management“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste