NAS als DepotServer

Moderatoren: MVogt, moderators

Antworten
yannick.emrich
Beiträge: 3
Registriert: 24. Jan 2019, 16:44
Kontaktdaten:

NAS als DepotServer

Beitrag von yannick.emrich » 30. Jan 2019, 09:09

Hallo zusammen,

wir wollen für kleinere Standorte jeweils eine NAS als DepotServer verwenden. Dieser soll rein zur Installation von Paketen dienen. PCs werden weiterhin in der IT-Abteilung installiert. Wir konnten dazu nichts in den Dokumentationen von Empirum finden, jedoch erfahren dass diese Möglichkeit machbar wäre.

Wir haben bereits die Konfigurationen auf dem Empirum und NAS eingerichtet. Der Sync per RSYNC (z. B. von Empirum/Configurator/Packages) funktioniert auch. Die NAS haben wir in die Empirum Struktur mit IP etc. aufgenommen und als DepotServer deklariert. Die Berechtigungen sind ebenfalls angepasst worden.

Bei einem Testclient haben wir über die Eigenschaften die NAS als EmpirumServer (DepotServer) ausgewählt. Die Installation der Software läuft nicht, wenn als EmpirumServer die NAS ausgewählt wurde sondern nur der direkte Empirum Server.

Muss man evtl. noch weitere Einstellungen auf dem Empirum oder NAS vornehmen?
Wären für weitere Vorschläge bzw. Lösungen sehr dankbar.

Grüße
Zuletzt geändert von yannick.emrich am 30. Jan 2019, 09:20, insgesamt 1-mal geändert.

MaMa82
Beiträge: 295
Registriert: 10. Jun 2011, 13:56
Kontaktdaten:

Re: NAS als DepotServer

Beitrag von MaMa82 » 30. Jan 2019, 09:16

Hallo Yannick!

Einige Info zur Bewertung wären hilfreich:
Welche Empirum Version wird eingesetzt?
Wurde bereits mittels DebugView Log am Client analysiert, mit welchem Server der Agent eine Verbindung herstellt?
Wie wird der Empirum Server denn zugewiesen? (Agent Template? DHCP-Option?)
Wie ist das Agent Template hinsichtlich der zugewiesenen Empirum Server konfiguriert?
Welcher Wert ist für die Systemvariable EmpirumServer am betroffenen Client hinterlegt?
Grüße MaMa82


PS: EDV steht nicht für "Elektronische Datenverarbeitung", sondern vielmehr für "ENDE DER VERNUNFT"! :roll:

yannick.emrich
Beiträge: 3
Registriert: 24. Jan 2019, 16:44
Kontaktdaten:

Re: NAS als DepotServer

Beitrag von yannick.emrich » 30. Jan 2019, 09:57

Musste mich in meiner oben beschrieben Analyse korrigieren.
Die Installation der Software läuft nicht, wenn als EmpirumServer die NAS ausgewählt wurde sondern nur der direkte Empirum Server.

- Wir nutzen derzeit die Version 18.03 und DB Version 9.03.
- Der EmpirumServer wird per Agent-Template dem Client zugewiesen
- Im Agent-Template wurde nichts besonderes angepasst. (Ausfallserver / Client = Master EmpirumServer) ggf. beim Ausfallserver den Depot/NAS auszuwählen.
- EmpirumServer=Master Server (Systemvariable) oder muss dort die NAS stehen?
- Also wir haben den DebugView durchlaufen lassen und konnten dort feststellen das der Agent immer wieder versucht die Verbindung mit dem MasterServer herzustellen und nicht mit der in den Eigenschaften zugeordneten NAS und dadurch die Installation der Software auch nicht anläuft weil nur die NAS beim Client als EmpirumServer eingetragen ist.

Ich hoffe Sie können uns bezüglich dieser Thematik weiterhelfen.

MaMa82
Beiträge: 295
Registriert: 10. Jun 2011, 13:56
Kontaktdaten:

Re: NAS als DepotServer

Beitrag von MaMa82 » 30. Jan 2019, 10:16

Gefühlt ist die Quelle der Info zur EmpirumServer-Adresse immer ein bisschen Zufallsprinzip.

Hier wird wohl die System Variable gewinnen, wenn nicht einmal versucht wird eine Verbindung zum Depot aufzubauen.
-> SysVar ändern und per echo/set den Inhalt prüfen
-> Polling via AgentSymbol in der Taskleiste triggern und im DebugView prüfen
-> ggfs. nochmals AgentPush mit passendem Template ausführen und mittels DebugView den Agent Dienststart analysieren

Im Idealfall den EmpirumServer mittels DHCP Option mitgeben, denn die wertet der Agent meines Wissens nach zuerst aus.
Grüße MaMa82


PS: EDV steht nicht für "Elektronische Datenverarbeitung", sondern vielmehr für "ENDE DER VERNUNFT"! :roll:

yannick.emrich
Beiträge: 3
Registriert: 24. Jan 2019, 16:44
Kontaktdaten:

Re: NAS als DepotServer

Beitrag von yannick.emrich » 31. Jan 2019, 09:37

Also er ändert auch immer wieder die EmpirumServer-Adresse auf den Master und nicht auf die NAS.

Die Systemvariable habe ich auf den DepotServer geändert und für kurze Zeit erhält diesen Eintrag aber nach einiger Zeit ändert er diesen auf den MasterServer zurück. Habe auch ein extra Agent-Template dafür angelegt und bleibt weiterhin ohne Erfolg.

MaMa82
Beiträge: 295
Registriert: 10. Jun 2011, 13:56
Kontaktdaten:

Re: NAS als DepotServer

Beitrag von MaMa82 » 31. Jan 2019, 10:01

Kontrollier bitte einmal die Schlüssel im Reg-Knoten:
HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Matrix42\Platform\Service\Host\Server

Da dürfte noch der Master drinstehen -> führt zum Überschreiben :D.

Ggfs. den Agent nochmal mit dem passenden Template pushen.
Grüße MaMa82


PS: EDV steht nicht für "Elektronische Datenverarbeitung", sondern vielmehr für "ENDE DER VERNUNFT"! :roll:

Antworten

Zurück zu „Software Management“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste