SWDepot: Software für Benutzer ausblenden

Moderatoren: MVogt, moderators

LightTempler
Beiträge: 408
Registriert: 23. Aug 2010, 13:47
Kontaktdaten:

Re: SWDepot: Software für Benutzer ausblenden

Beitrag von LightTempler » 04. Okt 2010, 13:44

Hier

http://www.tgrmn.com/web/forum/viewtopict598.htm

machts einer mit RoboCopy "auf die harte Tour".
Dabei werden aber alle Dateien neu übertragen, was bei Subdepots im WAN evtl. etwas dauert ...
Eine Dauerlösung ist das eher nicht.

Eine "replizierte", händisch zu pflegende Batchdatei auf alle Depots, die mit XACLS die benötigten Rechte setzt, ist eine etwas aufwändige, aber machbare und sichere Lösung aus dem "Kostenlos-Bereich".
Gestartet im Nachgang zu Empirums RSYNC-Jobs oder über den Taskplaner braucht man sich nach einmaligem Einrichten "nur noch" um Veränderungen kümmern.

OV
Beiträge: 45
Registriert: 18. Aug 2009, 11:38
Wohnort: KS
Kontaktdaten:

Re: SWDepot: Software für Benutzer ausblenden

Beitrag von OV » 04. Okt 2010, 13:46

Die harte Tour wollte ich vermeiden um das Netzwerk nicht unnötig auszulasten.
Gibt es für die andere Methode ein Bsp:?

LightTempler
Beiträge: 408
Registriert: 23. Aug 2010, 13:47
Kontaktdaten:

Re: SWDepot: Software für Benutzer ausblenden

Beitrag von LightTempler » 05. Okt 2010, 13:36

Als einmalige Aktion könnte man sich diese RoboCopy-Lösung

http://www.tgrmn.com/web/forum/viewtopict598.htm

vorstellen. Dabei werden allerdings alle Dateien nochmals kopiert, damit die Rechte gesynct werden.


Plan B wäre eine replizierte Batchdatei, die auf den Depots nach dem Packages-RSYNC-Job angestoßen wird und mit dem MS Kommandozeilentool XACLS alle Rechte passend setzt.
Aufwändig in Erstellung und Pflege, aber machbar und kostenlos.

LightTempler
Beiträge: 408
Registriert: 23. Aug 2010, 13:47
Kontaktdaten:

Re: SWDepot: Software für Benutzer ausblenden

Beitrag von LightTempler » 05. Okt 2010, 13:59

UPS! :oops:
Das letzte Posting bitte ignorieren. Hab den eigenen Post nicht gefunden, weil er auf der zweiten Seite gelandet ist ...

- - -

Mircosoft beschreibt XACLS hier http://support.microsoft.com/kb/318754/de

Man kommt in diesem Fall nicht darum herum, sich sehr genau damit auseinanderzusetzen und erst mal an Testverzeichnissen zu experimentieren. Die Rechtevererbung an den notwendigen Stellen aufzubrechen und rekursiv neue Rechte zu setzen, ist schon im MS GUI ne Wissenschaft für sich :D

Benutzeravatar
MSC
Beiträge: 324
Registriert: 03. Jul 2006, 09:03
Kontaktdaten:

Re: SWDepot: Software für Benutzer ausblenden

Beitrag von MSC » 05. Okt 2010, 14:54

Hi,
was spricht gegen folgende Verwendung von Robocopy:

ROBOCOPY.EXE "%Src%" "%App%\TargetDir" /S /E /COPY:S /R:2 /W:1 /IS /LOG:"%temp%\RCopy_NTFS-Job.LOG"

Damit werden lediglich die NTFS-Berechtigungen übernommen (COPY:S) und das auch bei geänderten Sourcefiles (/IS).

mfg MSC
.

LightTempler
Beiträge: 408
Registriert: 23. Aug 2010, 13:47
Kontaktdaten:

Re: SWDepot: Software für Benutzer ausblenden

Beitrag von LightTempler » 06. Okt 2010, 09:36

Laut

http://msmvps.com/blogs/martinzugec/arc ... level.aspx

eine gute Lösung für Vista / W7 / W2K8 mit der letzten Version von RoboCopy, aber nicht für XP / W2K / W2K3.
Auf jeden Fall ein Test, aber nicht gleich am echten Depot ;-) , wert!

Hasengrube
Beiträge: 58
Registriert: 12. Sep 2009, 22:11
Kontaktdaten:

Re: SWDepot: Software für Benutzer ausblenden

Beitrag von Hasengrube » 13. Okt 2010, 16:30

Hallo zusammen,

ich bin im Moment völlig verwirrt..

Wir stellen gerade auf einen neuen Server um (V12R2P1) - machen praktisch alles neu um einige Altlasten loszuwerden.

Auf dem alten Server (V12R2P1 - geupdatet von V12 irgendwann mal) hatten wir im Depot einige Reiter mit %!localadmin% etc versehen um diese vor den Usern zu verstecken.
Installiert hat er bei den Usern trotzdem

Auf dem neuen Server zeigt sich tatsächlich das hier beschriebene verhalten. Also nur die wahl zwischen
a) die user können sich jeden dreck installieren
b) ich kann die pakete nicht verteilen
c) ich soll mit gruppen und ntfs rumfuschen.

Sehe ich das richtig das ich wohl vorher auf irgendeinem bug reingefallen bin?

Wie bekomme ich meinen BUG wieder?

Grüße

Uwe

OV
Beiträge: 45
Registriert: 18. Aug 2009, 11:38
Wohnort: KS
Kontaktdaten:

Re: SWDepot: Software für Benutzer ausblenden

Beitrag von OV » 16. Nov 2010, 13:16

Hallo zusammen,
ich habe jetzt mal ein wenig getestet.
Leider funktionieren die erwähnten Lösungen nicht
Ich habe die Robocopy xp026 und xp027 getestet
die 27 läuft durch ohne die Berechtigungen zu setzen.
Die 26 fängt zwar an aber ich kann damit nur kleine Unterverzeichnisse synchronisieren. Sobald ich das komplette Packages Verzeichnis wähle bleibt es in folgendem Vorgang stehen und es passiert nichts weiter.

Code: Alles auswählen

D:\NTFSSYNC>D:\XP026\robocopy.exe \\SMANTEMP\D$\Empirum\Configurator\Packages\ \\SVR-BE-SVC-01\D$\Empirum\Configurator\Packages\  /Secfix /xo /xn /xc /e /COPY:S /R:2 /W:1
-------------------------------------------------------------------------------
   ROBOCOPY     ::     Robust File Copy for Windows     ::     Version XP026
-------------------------------------------------------------------------------
  Started : Tue Nov 16 13:07:55 2010
   Source : \\SMANTEMP\Configurator$\Packages\
     Dest : \\SVR-BE-SVC-01\Configurator$\Packages\
    Files : *.*
  Options : *.* /S /E /COPY:S /SECFIX /XO /XN /XC /R:2 /W:1
------------------------------------------------------------------------------
                           0    \\SMANTEMP\D$\Empirum\Configurator\Packages\
Wie setze ich das mit xcacls um? hat jemand ein Beispiel oder eine Lösung?

Antworten

Zurück zu „Software Management“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 11 Gäste