Seite 1 von 1

Empirum Alarm Management

Verfasst: 23. Okt 2007, 10:31
von fkrupp
Hallo,

verwendet jemand den Alarm Manager für Hardwareänderungen? Bei mir funktioniert der nicht mit Grafikkarten, da werden andauernd Änderungen gemeldet, zB:

Inventory value changed: Computer: xx1; Table: WMIVideoController; Column: Name; Object: ATI Technologies Inc.; OldValue: 256MB ATI Radeon X1300PRO; NewValue: 256MB ATI Radeon X1300PRO Secondary

Inventory value changed: Computer: xx2; Table: WMIVideoController; Column: Name; Object: Enabling Technologies; OldValue: QuarticsWP Virtual Display Driver; NewValue: QuarticsWP Mirror Display Driver




Was mich auch wundert sind viele folgende Fehler-Mails:

Failure: inventory on machine: abc (8.20 Uhr)

Das zugehörige Setuperr.log von abc ist aber leer. Und abc wurde erfolgreich um 8.50 Uhr inventarisiert. (Verteilungsoption hidden wiederholt täglich) Kann ich also alle Mails mit "Failure: inventory" einfach ignorieren?

Verfasst: 23. Okt 2007, 15:09
von Moeki
Hallo.

Ich denke schon, dass der Alarm Manager richtig funktioniert. Die Änderungen basieren aber meiner Meinung nach auf der Anpassung der Anzeigeoptionen durch die Anwender (z.B. Dualhead aktivieren) usw. Insofern sollte man Grafikkarten eventuell ausklammern. Oder liege ich da falsch?

Gruß,
Marko.

Verfasst: 23. Okt 2007, 15:22
von fkrupp
Mein Gerätemanager zeigt zwei Grafikkarten an:
Ati Radeon PCI-Bus 1, Gerät 0, Funktion 0
Ati Radeon Secondary PCI-Bus 1, Gerät 0, Funktion 1

Und ohne dass ich da irgendwas umschalte, bringt mir jedes Inventory eben eine Änderung. Da macht die WMI-Funktion nicht das, was ich gern hätte. Muss ich wohl vorerst ausklammern. (RAM-Überwachung funktioniert dagegen wie gewünscht).

Verfasst: 03. Mär 2010, 15:28
von AILD
Hallo,

ich habe da auch die gleichen oder ähnliche Probleme. Bekomme auch Meldungen in denen der alte und neue Wert identisch sind. Was bringt mir dies dann für das Alarm Management?

Eine andere Meldung bei mir ist folgende:
Inventory value changed: Computer: PC1; Domain: domain; Table: InvComputer; Column: MHZ; Object: PC1; OldValue: 1995; NewValue: 1994

Wieso ändern sich die MHZ-Werte? Oder soll ich das lieber rausnehmen aus der Alarm Meldung?

Verfasst: 07. Mär 2010, 14:10
von hdroege
Hallo,
Inventory nutzt API und WMI Calls um die Werte zu ermitteln. Leider kommen da teilweise solche Änderungen vor. Beim Prozessor auch durch die Stromsparfunktionen der CPUs.

Solche Alarme sind also eher selten wirklich Aussagekräftig. RAM und Prozessortyp schon eher.

Gruß

Verfasst: 10. Mär 2010, 13:34
von AILD
Das ist schade. Woher weiß ich dann auf welche Werte ich mich verlassen kann?

Verfasst: 11. Mär 2010, 11:27
von hdroege
Hallo,
ja, dass ist nicht wirklich ideal. Es gibt viele Werte, die aber konstant bleiben sollten. z.B der eingebaute RAM oder ob ein User Admin ist...

Gruß