Empirum Server umbenennen

Moderatoren: MVogt, moderators

Benutzeravatar
AHolzschneider
Beiträge: 113
Registriert: 06. Jan 2006, 11:14
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Empirum Server umbenennen

Beitrag von AHolzschneider » 05. Okt 2009, 14:43

Hallo,

für die anstehende V12 migration hab ich eine VM erstellt und ein Backup der DB von unserem Livesystem eingespielt.
Ich hab in der DB an verschiedenen Stellen den Servernamen geändert. Soweit scheint auch alles zu klappen, aber der Activation dienst mukkt noch.
Ich hab im Debugview folgendes gesehen :

Code: Alles auswählen

[3452] ServiceCtrlHandler: Start
[3452] ServiceCtrlHandler: Start
[3452] MATRIXACTIVATION Attempting connection to database: DataSource:TestEmpirum2008 UserID:dbo
[3452] Database ='Microsoft SQL Server'.
[3452] Empirum-Activation : Database succesfully connected. Database: "MS-SQL", Source: "TestEmpirum2008", user "dbo"
[3452] MATRIXACTIVATION: Pulse :15000
[3452] MATRIXACTIVATIONReading novell login settings
[3452] MATRIXACTIVATION: m_sPXEConfigPath: PXEServerConfig
[3452] MATRIXACTIVATION: m_sWOLConfigPath: WOLServerConfig
[3452] MATRIXACTIVATION: m_sWOLConfigPath: WOLServerConfig
[3452] MATRIXACTIVATION: LoadData: m_sVariableRootPath: 
[3452] MATRIXACTIVATION: LoadData: m_sGlobalDDCFileName: 
[3452] MATRIXACTIVATION: LoadData: m_sOSINIRootPath: 
[3452] MATRIXACTIVATION: LoadData: m_sAdditionalOSINIDir: \Wizard\OS
[3452] MATRIXACTIVATION: ERROR: Could not find server-specific settings! 
[3452] MATRIXACTIVATIONError loading settings!!!
In welche Tabelle muss ich die Fehlenden Werte eintragen ?

[3452] MATRIXACTIVATION: LoadData: m_sVariableRootPath:
[3452] MATRIXACTIVATION: LoadData: m_sGlobalDDCFileName:
[3452] MATRIXACTIVATION: LoadData: m_sOSINIRootPath:


Ich hab das mit dem Livesystem verglichen und dort stehen jeweils die Pfade drin.

Kann mir wer helfen ?
Hier könnte ihre Werbung stehen !

Benutzeravatar
MGrundl
Beiträge: 627
Registriert: 09. Mai 2008, 17:18
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Beitrag von MGrundl » 05. Okt 2009, 15:09

Schau mal in die Table ActiveDepotServers. Hier sind wahrscheinlich 2 Einträge drinnen.
Dort die Zeile mit der ActiveServerID ungleich 1 löschen.
Die Zeile mit ID 1 auf den neuen Servernamen anpassen und auch gegebenenfalls die Domäne ändern.
Dann sollte es klappen.

lg,
Manfred

Benutzeravatar
AHolzschneider
Beiträge: 113
Registriert: 06. Jan 2006, 11:14
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Beitrag von AHolzschneider » 05. Okt 2009, 15:25

Klasse ! Danke das wars..

Ich hab echt fast jede Tabelle durchgeschaut, aber die is mir irgendwie abgegangen..
Hier könnte ihre Werbung stehen !

Benutzeravatar
AHolzschneider
Beiträge: 113
Registriert: 06. Jan 2006, 11:14
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Beitrag von AHolzschneider » 06. Okt 2009, 11:54

Ich schein nicht alle Einstellungen in der DB gefunden zu haben.
Wenn ich die PXE Image nach dem update auf V12 neu erstellen will, will er ins Livesystem schreiben o.O

Das Selbe beim Hardwarewizzard. Jemand ein Tip ?

Nachtrag:

Ich wollte dann shcon mal Windows 7 Importieren und musste feststellen das ich auf die checkbox nicht klicken kann. Ich kann den Windows 7 Ordner markieren und mit space auch selektieren aber ich kann die DVD nciht importieren. Geht das nun anders ? Ich kann auhc keine WXP CD importieren. Irgendwie geht da nix im Moment. Vielleicht liegt das mit dem oben beschriebenen Problem zusammen ?
Hier könnte ihre Werbung stehen !

Benutzeravatar
MGrundl
Beiträge: 627
Registriert: 09. Mai 2008, 17:18
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Beitrag von MGrundl » 06. Okt 2009, 12:19

Bei einem Import eine Echt DB auf ein Testsystem musst Du eigentlich nur folgende Sachen durchführen:

1. im DBUTIL den Standort importieren und unter Aktionen "Empirumserver umbenennen" durchführen.

2. Dienste neu installieren (natürlich User und Empirumserver dort anpassen)

3. unter PXE kontrollieren, ob dort der neue Server drinnen ist (den alten Eintrag löschen)

4. eventuell die oben von mir geposteten Modifikationen in SQL durchführen für das Activation Service.

Dies ist alles.

lg,
Manfred

Benutzeravatar
AHolzschneider
Beiträge: 113
Registriert: 06. Jan 2006, 11:14
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Beitrag von AHolzschneider » 06. Okt 2009, 12:29

Hi danke noch mal für deine schnelle Antwort.

Es wäre schön wenn das schon alles ist, leider reicht das klicken auf den rename button nicht. Ich muss noch in diverse Tabellen gehen und den Liveserver durch den Testserver austauschen.

Ich bin nur froh das ich diesmal ein Account auf dem Testserver nutze der keine administrativen Rechte auf dem Liveserver hat. Beim erstenmal hat unser Testsystem ins Livesystem geschrieben.... obwohl wir uns an die Anleitung unserer Consultants gehalten hatten *hüstel*

Naja :roll:

Edit:

Ich glaub ich habs .. aus irgendeinem Grund war in der Dabelle ActiveDepotServersSettings noch ein Wert auf den alten Server verdrahtet.
Dabei hab ich gestern die Tabelle exytra noch mal kontrolliert :S
Hier könnte ihre Werbung stehen !

Benutzeravatar
MGrundl
Beiträge: 627
Registriert: 09. Mai 2008, 17:18
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Beitrag von MGrundl » 06. Okt 2009, 12:44

Eventuell noch in die Location Table von Emplocations und Standort DB den neuen Server eintragen.

Sonst ist wirklich nichts mehr zu tun.
Habe es schon unzählige Male gemacht.

lg,
Manfred

Benutzeravatar
AHolzschneider
Beiträge: 113
Registriert: 06. Jan 2006, 11:14
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Beitrag von AHolzschneider » 06. Okt 2009, 13:29

MGrundl hat geschrieben: Sonst ist wirklich nichts mehr zu tun.
Habe es schon unzählige Male gemacht.
Dann frag ich mich warum ich hier rumhampelln muss ? Funktiuoniert leider immer noch nicht.... ich werd nun die DB droppen und ein aktuelles Backup neu einspielen genau nach der "Anleitung" die du oben geschrieben hast.. mal sehen

So langsam vergeht mir die Lust
Hier könnte ihre Werbung stehen !

Benutzeravatar
MGrundl
Beiträge: 627
Registriert: 09. Mai 2008, 17:18
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Beitrag von MGrundl » 06. Okt 2009, 13:33

Hier nochmals die Steps:

1. im DBUTIL den Standort importieren und unter Aktionen "Empirumserver umbenennen" durchführen.

2. Eventuell noch in die Location Table von Emplocations und Standort DB den neuen Server eintragen.


3. Dienste neu installieren (natürlich User und Empirumserver dort anpassen)

4. unter PXE kontrollieren, ob dort der neue Server drinnen ist (den alten Eintrag löschen)

5. eventuell die oben von mir geposteten Modifikationen in SQL durchführen für das Activation Service.


lg,
Manfred

Benutzeravatar
AHolzschneider
Beiträge: 113
Registriert: 06. Jan 2006, 11:14
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Beitrag von AHolzschneider » 06. Okt 2009, 15:12

Ignorier das erstmal. Schaue gerad ncoh was
Hier könnte ihre Werbung stehen !

Benutzeravatar
AHolzschneider
Beiträge: 113
Registriert: 06. Jan 2006, 11:14
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Beitrag von AHolzschneider » 06. Okt 2009, 16:42

Sooo... nun bin ich wieder in der selben Zwickmühle...


Wir haben nur ein Standort wo all unsere Rechner drin sind von daher muss ich das nur einmal anpassen.

Ich habe, nachdem ich das Backup der Live DB in die SQL Datenbank gehängt hab, die Tabelle "location" in EmpLocations geöffnet und dort den neuen DB Namen und den Server eingetragen.
Danach das DBUtil gestartet welches sofort ein update der EmpLocations DB verlangte. ( Ich hab den Server leider schon auf V12 gehieft und die DB ist noch 2008)
Dann hab ich in der EmpirumDB die "location" Tabelle auch von Hand geändert, damit das Update der DB auf 4.20 überhaupt durchläuft.

Als das alles durchgelaufen ist bin ich in die Services rein und hab alles abgeändert und die Service Installiert.

Soweit kann ich dann in die Konsole, habe aber weiterhin folgende Fehler.

LONDIST10 Liveserver
DUSV12 Testserver
1.

Code: Alles auswählen

[952] MATRIXACTIVATION: ServerName -> DUSV12: ServerID -> 1
[952] MATRIXACTIVATION: LoadData: m_sVariableRootPath: \\DUSV12\Values$\
[952] MATRIXACTIVATION: LoadData: m_sGlobalDDCFileName: \\LONDIST10\Configurator$\User\swdepot.ddc
[952] MATRIXACTIVATION: LoadData: m_sOSINIRootPath: \\LONDIST10\EmpInst$
[952] MATRIXACTIVATION: LoadData: m_sAdditionalOSINIDir: \Wizard\OS
Das behebe ich das ich in die Tabelle ActiveDepotServerSettings gehe und den Wert korrigiere. Dann hab ich die Service neu gepushed wobei sich das (mal wieder aufgehangen hat) Dann hab ich den Server neu gestartet und die Dienste erst entfernt und dann gepushed. Danach sahs kurz besser aus, aber wenn ich den Activation Service stoppe und später mal neu starte steht oben immer bei irgendeinem Wert der Liveserver in der DB.

2.

Beim wechseln zum OS Installer hab ich noch folgende Fehlermeldung im Debugview

Code: Alles auswählen

[2808] Try to convert UNC path to local path if needed. (\\LONDIST10\EmpInst$)
[2808] GetLocalPathFromUNC: Wrong Hostname: '\\dusv12\'!
[2808] GetLocalPathFromUNC: Working UNC-Path: '\\LONDIST10\EmpInst$'!

3.
Drücke ich dann auf den Hardware wizzard, bekomme ich auch eine Fehlermeldung das der nicht auf den Liveserver zugreifen kann.


So langsam hab ich hier echt keine Lust mehr. Das keiner sagen kann wo ich was ändern muss :roll: (was jetzt kein Vorwurf an dich ist Manfred)
Hier könnte ihre Werbung stehen !

Benutzeravatar
MGrundl
Beiträge: 627
Registriert: 09. Mai 2008, 17:18
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Beitrag von MGrundl » 06. Okt 2009, 17:15

Verstehe ich auch nicht als Vorwurf :wink: - bei mir funktionierts ja.

Ich kann Dir nur sagen, dass ich es bestimmt schon 100 Mal so gemacht habe und es funktioniert 1A.

Ich sehe nirgens, dass Du meinen Punkt 1 gemacht hast -> "Empirumserver umbenennen".
Der ist nämlich entscheidend!!!

Edit:
Was mir noch eingefallen ist:
Von welcher DB-Version machst Du das Update auf V12?
Sie sollte 4.15 haben (2008 R2), weil nur von dort wird ein Update von Matrix42 unterstützt.

lg,
Manfred

Benutzeravatar
AHolzschneider
Beiträge: 113
Registriert: 06. Jan 2006, 11:14
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Beitrag von AHolzschneider » 07. Okt 2009, 09:44

Guten Morgen :)

Ich kann leider nur beides bestätigen, war wohl zu frustriert das aufzuschreiben.
Ich versuche gleich mal die DB nicht umzubenennen. Ich vermute das die scripts beim umbenennen des Servers da vor die Wand laufen.
Hier könnte ihre Werbung stehen !

Benutzeravatar
AHolzschneider
Beiträge: 113
Registriert: 06. Jan 2006, 11:14
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Beitrag von AHolzschneider » 07. Okt 2009, 11:27

Ne, kein Unterschied.

Ich will dir ja nichts unterstellen, aber hast du das jemals kontrolliert ob dein Testsystem nicht aufs Livesystem zugreift ?

Leg dir mal ein neuen Benutzer an der keinerlei Rechte irgendwo hat (normaler Benutzer halt ^^) und mach den Lokalen Admin auf dem Testserver. Dann geh mal deine Schritte durch und lass Debugview mitlaufen und highlighte mal den Liveserver. Ich kann mir echt nicht vorstellen das es bei dir anders ist.

Ich hab jetzt alles 3 mal getestet und sobald ich den Activation Dienst installiere, steht das Livesystem wieder in einigen Tabellen die vor wenigen sekunden noch das Testsystem drin hatten.


Matrix42 jemand da, der ne Antwort auf meine Fragen hat ?????
Hier könnte ihre Werbung stehen !

Benutzeravatar
MGrundl
Beiträge: 627
Registriert: 09. Mai 2008, 17:18
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Beitrag von MGrundl » 07. Okt 2009, 11:32

Mein Testsystem ist komplett abgeschottet und hat überhaupt keine Verbindung nach außen!

lg,
Manfred

Antworten

Zurück zu „Software Management“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste