Undefinierter Software Status bei Empirum V 12

Moderatoren: MVogt, moderators

Antworten
StadtWN
Beiträge: 568
Registriert: 26. Okt 2007, 12:41
Wohnort: Waiblingen
Kontaktdaten:

Undefinierter Software Status bei Empirum V 12

Beitrag von StadtWN » 01. Feb 2010, 12:07

Hallo,

unter http://www.diew.eu/2009/10/29/status-ze ... iniert-an/ ist die Problematik beschrieben.

Meine Frage ist: Wie ändere ich dei Setup.inf ab damit der Status auf Seccess geändert wird?

Wenn ich den Produktname in der setup.inf anpasse, erscheint beim Versionen abgleich eine Fehlermeldung. Weil auch der Produktname das Verzeichnis unter Packages entspricht.
Gruß
Ralf Reich

--------------------------------
Empirum V20.0.0, Windows Server 2016, SQL 2014 Express

Benutzeravatar
tgrosch
Beiträge: 602
Registriert: 14. Nov 2007, 16:34
Wohnort: Fulda
Kontaktdaten:

Beitrag von tgrosch » 01. Feb 2010, 12:49

Du musst den Namen des Paketes in der Console anpassen, nicht in der Setup.inf. (siehe dritter Screenshot).

Wobei die Statusanzeige m.E. nicht korrekt arbeitet. Habe dazu auch einen Call seit längerer Zeit beim Support offen.
Viele Grüße

Tobias
---
Empirum Echtsystem: v19 - 19.0.1 - Win 2012 R2 mit EPE 4.7.3 und UEM Agent 1905.1
Empirum Testsystem: v19 - 19.0.1 - Win 2012 R2 mit EPE 4.7.5 und UEM Agent 1906.1
Workplace Management Echtsystem: ServiceStore 9.1.0.2532 - Win 2012 R2
Workplace Management Testsystem: ServiceStore 9.1.0.2532 - Win 2016
MDM: Silverback 18.0.3.27
DB-Server: Win 2012 R2 mit SQL 2014

StadtWN
Beiträge: 568
Registriert: 26. Okt 2007, 12:41
Wohnort: Waiblingen
Kontaktdaten:

Beitrag von StadtWN » 01. Feb 2010, 13:17

Danke, bezieht sich der Name nicht auch auf die Verzeichnisstruktur unter Packages und/oder auf die Variablen in der Setup.inf?
Gruß
Ralf Reich

--------------------------------
Empirum V20.0.0, Windows Server 2016, SQL 2014 Express

Marcus_B
Beiträge: 126
Registriert: 15. Jul 2008, 13:02
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von Marcus_B » 02. Feb 2010, 11:28

Der AnzeigeName in der EMC nicht.

StadtWN
Beiträge: 568
Registriert: 26. Okt 2007, 12:41
Wohnort: Waiblingen
Kontaktdaten:

Beitrag von StadtWN » 10. Feb 2010, 13:40

Ja, das meine ich auch. Aber was mus ich jetzt ändern damit die Anzeige grün wird? Ich glaube mir sitz einer auf der Leitung
Gruß
Ralf Reich

--------------------------------
Empirum V20.0.0, Windows Server 2016, SQL 2014 Express

Sral
Beiträge: 75
Registriert: 18. Okt 2007, 10:49
Wohnort: Bremen
Kontaktdaten:

Beitrag von Sral » 02. Mär 2010, 15:27

Hallo!

Ich habe seit dem Update auf v12 bei 2 Paketen das gleiche Problem.
Die Pakete haben im Namen 'nen Umlaut ("ü"), der durchs Inventory automatisch umgesetzt wird ("ue") so dass es wie im obigen Link angegeben nicht mehr zusammen passt.

Ich habe in den Paketeigenschaften den Namen nun auch angepasst, dass Problem bleibt aber!

Den Hinweis "Habe dazu auch einen Call seit längerer Zeit beim Support offen." interpretiere ich, dass es sich um ein generelles ungelöstes Problem handelt!?

Gruß
Sral

Benutzeravatar
tgrosch
Beiträge: 602
Registriert: 14. Nov 2007, 16:34
Wohnort: Fulda
Kontaktdaten:

Beitrag von tgrosch » 02. Mär 2010, 16:02

@Sral: Korrekt. Es gibt dazu sogar diverse Bugs glaube ich fast. Ich habe 2 Calls zum Thema Status. Habe auch mit anderen Kunden gesprochen, das Problem scheint recht weit verbreitet zu sein.

Mir hat der Support SQL-Scripts zugeschickt, hat aber nicht geholfen. Warte derzeit auch wieder auf Rückmeldung.
Viele Grüße

Tobias
---
Empirum Echtsystem: v19 - 19.0.1 - Win 2012 R2 mit EPE 4.7.3 und UEM Agent 1905.1
Empirum Testsystem: v19 - 19.0.1 - Win 2012 R2 mit EPE 4.7.5 und UEM Agent 1906.1
Workplace Management Echtsystem: ServiceStore 9.1.0.2532 - Win 2012 R2
Workplace Management Testsystem: ServiceStore 9.1.0.2532 - Win 2016
MDM: Silverback 18.0.3.27
DB-Server: Win 2012 R2 mit SQL 2014

Sral
Beiträge: 75
Registriert: 18. Okt 2007, 10:49
Wohnort: Bremen
Kontaktdaten:

Beitrag von Sral » 04. Mär 2010, 15:45

Also, ich habe heute auch SQL-Skripte bekommen, bei mir ist es seitdem Ok...

Benutzeravatar
MDK-RLP
Beiträge: 29
Registriert: 02. Jun 2006, 15:41
Wohnort: Alzey
Kontaktdaten:

Haben hier auch die Probleme...

Beitrag von MDK-RLP » 12. Mär 2010, 14:01

@sral: Kannst (und willst ;-) Du das magische SQL-Skript eventuell hier veröffentlichen? Würde das gerne bei uns hier auch mal probieren. Hast Du vorher die Anzeigenamen in der Console ändern müssen? (Fänd ich persönlich unschön)

Vielen Dank im Voraus.

Grüße
Stephan

Sral
Beiträge: 75
Registriert: 18. Okt 2007, 10:49
Wohnort: Bremen
Kontaktdaten:

Beitrag von Sral » 12. Mär 2010, 15:01

Hallo!

Ich habe vorher die Anzeigenamen in den Paketen über die Console geändert. Ich vermute mal, das ist notwendig, wenn ich die Erklärung unter obigem Link richtig verstehe...

Bin mir nicht sicher, ob ich die Skripte vom Support einfach so weitergeben kann (und ob die allgemein gültig, oder für uns angepasst worden sind - so genau habe ich sie mir nicht angeguckt).

Gruß
Sral

@MDK-RLP: Ich kann sie Dir ja mal per Mail schicken (siehe PN)

StadtWN
Beiträge: 568
Registriert: 26. Okt 2007, 12:41
Wohnort: Waiblingen
Kontaktdaten:

Beitrag von StadtWN » 15. Mär 2010, 08:45

Auch wir haben ein Script vom Support bekommen. Leider ist es nicht völlig behoben muss wohl noch in der Console die Anpassungen vornehmen. Mal sehen wann es behoben ist.
Gruß
Ralf Reich

--------------------------------
Empirum V20.0.0, Windows Server 2016, SQL 2014 Express

Bandit
Beiträge: 55
Registriert: 30. Aug 2007, 09:51
Wohnort: Innsbruck
Kontaktdaten:

Re: Haben hier auch die Probleme...

Beitrag von Bandit » 16. Mär 2010, 09:06

MDK-RLP hat geschrieben:@sral: Kannst (und willst ;-) Du das magische SQL-Skript eventuell hier veröffentlichen? Würde das gerne bei uns hier auch mal probieren. Hast Du vorher die Anzeigenamen in der Console ändern müssen? (Fänd ich persönlich unschön)

Vielen Dank im Voraus.

Grüße
Stephan
Ihr Problem kann folgendermaßen gelöst werden:

Scripte im Anhang, wie diese Auszuführen sind entnehmen Sie bitte der Text Datei im Anhang. Bitte beachten Sie das, dass letzte Script sehr lange dauert, bitte nicht abbrechen.

Mit freundlichen Grüßen


Senior Support Engineer

Besuchen Sie uns auf der CeBIT (Halle 3, Stand F15) und erleben Sie IT-Commerce live!
Vereinbaren Sie gleich einen Termin mit uns: www.matrix42.de/cebit

Matrix42 AG
(member of asseco group)
Dornhofstraße 44-46
63263 Neu-Isenburg

Web: www.matrix42.de
In den Paketeigenschaften haben wir bei uns nichts geändert. Und das letzte Skript dauert wirklich ewig.
Ganz wichtig: Wie immer zuvor ein Backup ziehen.
Dateianhänge
Status_Bugfix.zip
(202.48 KiB) 76-mal heruntergeladen

Benutzeravatar
sascha.joswig
Beiträge: 136
Registriert: 20. Nov 2007, 11:31
Wohnort: Rastede
Kontaktdaten:

Beitrag von sascha.joswig » 31. Mär 2010, 11:24

Hallo an alle,

wir haben dieselben Probleme mit v12 Patch 02.

Im Log steht der Status auf "Success" und bei "Status anzeigen..." ist der Status undefiniert.

Das Ausführen der SQL-Scripte auf unseren Standort hatte keinerlei Auswirkung.


Gruß
Sascha

Antworten

Zurück zu „Software Management“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste