Fragen zum Patchmanagement

Moderatoren: MVogt, moderators

Antworten
HHeile
Beiträge: 10
Registriert: 15. Nov 2010, 16:20
Kontaktdaten:

Fragen zum Patchmanagement

Beitrag von HHeile » 09. Dez 2010, 08:46

Hallo Forum,

ich habe ein paar Fragen zum Patchmanagement, weil diese hier bei den Administoren bei der Administration aufgetaucht / aufgefallen sind.

1) Wir haben verschiedenste Versionen von Betriebssystemen im Einsatz. (XP, Win7, x32/x64, deutsch, englisch).
Unsere Idee ist einfache eine Patchgruppe mit allen Patchen zu machen (wie bei WSUS halt). Dies setzt aber voraus, das das Patchmanagement weiss, welche Versionen des OS usw. auf dem Client installiert sind.

Frage hierzu: erkennt das Patchmanagement die Clientversion und installierte Software der Anwendungen (zum Beispiel IE) und nimmt nur die Patche, die sprachlich usw. auf den Client passen? Laut Aussage der Administratoren geht genau dieses nämlich nicht, man müsste dann pro Betriebsystem, Sprache, Architektur eine Gruppe machen. Das wäre natürlch ein Aufwand, den ich nicht betreiben möchte.

2) Versionierung der Patche, Revokes usw:
Hier stellt sich die Frage, ob das Empirum Patchmanagement zurückgezogene oder ersetzte Patche automatisch der Patchgruppe angepasst werden? Also wenn eine Patchversion 2 rausgekommen ist, und ich diese aprrove, wird die alte Version dann automatisch de-approved?

Was passiert mit Kummulativen Updates, welche einen ganzen Satz anderer Patche ersetzen? Hier die selbe Frage, wenn ich dieses Update aktiviere, werden die einzelnen Patche dann automatisch deaktivert?

Ich möchte halt möglichst wenig Aufwand mit dem Patchmanagement haben.
Bei WSUS haben wir alle Patche freigegeben und es funktioniert einwandfrei, ohne das wir uns Gedanken über Sprache, Version, Architektur machen müssen.

Lediglich testen müssen wir sie vorher in der Testumgebung, das finde ich praktisch.

Gruesse aus dem Schneeverschneitem Bremen
Using:
Empirum v14
ServiceStore 5.30.840.0

Benutzeravatar
Hendrik_Ambrosius
Moderator
Moderator
Beiträge: 7589
Registriert: 13. Dez 2004, 23:10
Wohnort: Adendorf/Lüneburg

Re: Fragen zum Patchmanagement

Beitrag von Hendrik_Ambrosius » 09. Dez 2010, 18:36

Zu 1: Ja, das geht automatisch.
Zu 2: Auch ja. Macht Empirum wie WSUS auch. Die nicht mehr benötigten Patches fliegen raus.
Hendrik Ambrosius / Senior Consultant
Mobile: +49 172 408 4447 | hendrik.ambrosius@matrix42.com
Matrix42 AG | Elbinger Straße 7 | 60487 Frankfurt am Main | Germany | www.matrix42.com

Disclaimer: I participate in this forum on a voluntary basis. Views expressed are not necessarily those of Matrix42 AG or of the support team.

Antworten

Zurück zu „Software Management“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast