Dell Latitude E-Serie

Bitte Forum "Suche" verwenden.
Benutzeravatar
pkleiber
Beiträge: 831
Registriert: 08. Dez 2004, 13:48
Kontaktdaten:

Beitrag von pkleiber » 21. Okt 2008, 13:52

Haben Sie folgende SCSI/SATA Treiber heruntergeladen für AHCI:

Intel(R) ICH10R SATA AHCI Controller
Intel(R) ICH10R SATA RAID Controller
Patrick Kleiber
Support Engineer
Matrix42 AG

Disclaimer: I participate in this forum on a voluntary basis. Views expressed are not necessarily those of matrix42 AG.

sk
Beiträge: 147
Registriert: 14. Dez 2004, 10:09
Kontaktdaten:

Beitrag von sk » 21. Okt 2008, 15:06

Ja, sind beide vorhanden.
Allerdings ist der SATA - SCSI Support noch nicht im Profil drin.
Das zieh ich dann nach, ist erstmal ein Erfolg, dass er überhaupt bootet.

Der IDT Systray verhindert auch bei mir den Shutdown... schon eine Ahnung, was da los ist?

sk
Gruß

SK

Benutzeravatar
jockisch
Beiträge: 236
Registriert: 14. Dez 2004, 11:18
Wohnort: Hessen
Kontaktdaten:

Beitrag von jockisch » 21. Okt 2008, 15:17

einfach aus HKLM - Run löschen und Ruhe ist :lol:

Das Ding braucht kein Mensch
Version V14 P02
Win2008 SQL2005

sk
Beiträge: 147
Registriert: 14. Dez 2004, 10:09
Kontaktdaten:

Beitrag von sk » 21. Okt 2008, 15:27

evtl. auch möglich:

in \empinst$\DRV\WinXp\HWMisc\Idthda1\STHDA.INF den Eintrag

HKLM,Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Run,SysTrayApp,0x00020000,"%ProgramFiles%\IDT\WDM\sttray.exe"

auskommentieren ;)

ist aber noch nicht getestet!
Gruß

SK

beier
Beiträge: 50
Registriert: 09. Nov 2007, 10:58
Kontaktdaten:

Beitrag von beier » 24. Okt 2008, 13:47

sk hat geschrieben:evtl. auch möglich:

in \empinst$\DRV\WinXp\HWMisc\Idthda1\STHDA.INF den Eintrag

HKLM,Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Run,SysTrayApp,0x00020000,"%ProgramFiles%\IDT\WDM\sttray.exe"

auskommentieren ;)

ist aber noch nicht getestet!
Hab's gerade getestet, funktioniert leider nicht.

Benutzeravatar
pkleiber
Beiträge: 831
Registriert: 08. Dez 2004, 13:48
Kontaktdaten:

Beitrag von pkleiber » 24. Okt 2008, 13:48

Das Profile für den E6400 sollte seit gestern verfügbar sein.
Patrick Kleiber
Support Engineer
Matrix42 AG

Disclaimer: I participate in this forum on a voluntary basis. Views expressed are not necessarily those of matrix42 AG.

philipp.kiessler
Beiträge: 248
Registriert: 05. Feb 2007, 11:42
Kontaktdaten:

Beitrag von philipp.kiessler » 24. Okt 2008, 16:05

Juhu! Danke sehr!

Leider gibt's keine BCM1510-Treiber (N-WLAN). Die bereiten mir gerade Kopfzerbrechen / Zahnschmerzen.
Und der BCM5530 (UMTS HSDPA-Karte) läuft auch noch nicht so glatt, wie ich mir das wünschen würde.

Aber das wird schon noch :-)
Philipp Kießler

sk
Beiträge: 147
Registriert: 14. Dez 2004, 10:09
Kontaktdaten:

Beitrag von sk » 28. Okt 2008, 15:06

beier hat geschrieben:
sk hat geschrieben:evtl. auch möglich:

in \empinst$\DRV\WinXp\HWMisc\Idthda1\STHDA.INF den Eintrag

HKLM,Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Run,SysTrayApp,0x00020000,"%ProgramFiles%\IDT\WDM\sttray.exe"

auskommentieren ;)

ist aber noch nicht getestet!
Hab's gerade getestet, funktioniert leider nicht.
Ich hab nochmal geschaut und in der .inf den Eintrag STTRAY.EXE=1 auf =0 geändert.
Dann wird die Datei tatsächlich nicht kopiert.

sk
Gruß

SK

D.Hoffmann
Beiträge: 9
Registriert: 07. Mär 2008, 10:36
Kontaktdaten:

Beitrag von D.Hoffmann » 05. Nov 2008, 08:47

philipp.kiessler hat geschrieben: Und der BCM5530 (UMTS HSDPA-Karte) läuft auch noch nicht so glatt, wie ich mir das wünschen würde.
Ich hatte mich nun auch einmal daran versucht, leider bisher ohne Erfolg. Orientiert habe ich mich an dem BCM5520. Das Paket wird während der Windowsinstallation gestartet, jedoch bekomm ich die Fehlermeldung "Authentifizierung fehlgeschlagen. Die Dell Wireless 5530 HSPA ... kann in diesem Computer nicht installiert werden..."

Ein Aufruf des Paketes nach abgeschlossener Windows Installation aus dem lokal abgelegten Treiberordner ist mit den in der Setup.inf angegebenen Parametern jedoch erfolgreich.

Hat jemand dazu mittlerweile eine Lösung ?

philipp.kiessler
Beiträge: 248
Registriert: 05. Feb 2007, 11:42
Kontaktdaten:

Beitrag von philipp.kiessler » 05. Nov 2008, 09:26

Nein leider nicht. Aber das Fehlerbild ist bei mir identisch. Automatisch ging's nicht, nachträglich ausgeführt gab es keinerlei Probleme.
Leider musste ich mein Testgerät abgeben, weil die Abteilung es unbedingt haben wollte...
Philipp Kießler

D.Hoffmann
Beiträge: 9
Registriert: 07. Mär 2008, 10:36
Kontaktdaten:

Beitrag von D.Hoffmann » 06. Nov 2008, 11:24

Nun habe ich selbiges Problem auch bei dem Dell Security Device Driver Pack. (Im Gerätemanager Broadcom USH w/swipe sensor sowie Contacted Smartcard)

Paket wird per Parameter aus Windows sauber installiert.
Während der Windowsinstallation bekomme ich jedoch die Meldung "Dieses System wird nicht unterstützt"

Ich werde die 2 Pakete dann wahrscheinlich als Software Paket einrichten und entsprechend eine Install Gruppe für die Latitude E Serie erstellen in welcher eben diese 2 Pakete eingebunden sind.
Falls jemand eine sauberere Lösung anbieten kann bin ich natürlich nicht abgeneigt ;-)

mrauh
Beiträge: 35
Registriert: 10. Aug 2007, 09:03
Kontaktdaten:

Beitrag von mrauh » 07. Nov 2008, 11:41

Entschuldigung wenn ich den Thread jetzt etwas vergewaltige, aber mich interessieren die "External Programs für EMC", die von tgrosch eingangs genannt wurden. Sind die 2008-spezifisch bzw. woher bekomme ich die? Habs mit der Knowledge Base versucht, aber da halten mich gerade einige Skriptfehler von einer Suche ab..

Danke & Gruß
-MR

Benutzeravatar
Hendrik_Ambrosius
Moderator
Moderator
Beiträge: 7515
Registriert: 13. Dez 2004, 23:10
Wohnort: Adendorf/Lüneburg

Beitrag von Hendrik_Ambrosius » 07. Nov 2008, 12:56

Hendrik Ambrosius / Senior Consultant
Mobile: +49 172 408 4447 | hendrik.ambrosius@matrix42.com
Matrix42 AG | Elbinger Straße 7 | 60487 Frankfurt am Main | Germany | www.matrix42.com

Disclaimer: I participate in this forum on a voluntary basis. Views expressed are not necessarily those of Matrix42 AG or of the support team.

epeters
Beiträge: 35
Registriert: 17. Mär 2005, 09:06
Wohnort: Franfurt
Kontaktdaten:

Beitrag von epeters » 14. Nov 2008, 18:11

Eine kurze Info zum aktuellen Latitude E- Stand:

Aufgrund mehrfacher Kundernanfragen wurde der IDT Audio- Treiber neu paketiert. Ursache war, daß der Treiber wohl nicht damit zurecht kommt, wenn nach der Installation sein Quellverzeichnis gelöscht wird. Der Treiber wurde in einen EmpirumJob umgewandelt und installiert sich jetzt auch korrekt.

Dazu ist einem Kunden aufgefallen, daß noch gar keine Bluetooth- Treiber eingebunden waren. Ursache war hier, daß Windows keine unbekannten Geräte angezeigt hat wenn die Treiber fehlten. Dadurch ist uns schlicht entgangen, daß hier eventuell noch ein Treiber fehlen könnte...
Das haben wir jetzt nachgeholt. Für den Bluetooth- Treiber haben wir ein Empirum- Paket erstellt, da das Ausführen als EmpirumJob bei Tests fehlgeschlagen ist. Wir werden aber nochmal prüfen, ob der Treiber nicht doch ins Hardwareprofil eingebunden werden kann.
Das Paket kann beim Support bezogen werden.
Erik Peters
Package Cloud Engineer

matrix42 AG

erik.peters@matrix42.com
http://www.matrix42.de

Disclaimer: I participate in this forum on a voluntary basis. Views expressed are not necessarily those of matrix42 AG or of the package cloud team.

stevecharon
Beiträge: 63
Registriert: 11. Mai 2006, 09:41
Kontaktdaten:

Beitrag von stevecharon » 17. Dez 2008, 16:46

Ich habe hier ein E6500 mit 4GB RAM.
Damit habe ich das Problem, dass EPE keine passenden NIC-Treiber findet.
Aktuelles EPE2-Image vom FTP ist gezogen.
EPE-Konfiguration wurde neu erstellt.
Allerdings wird das Image nicht neu erstellt.

Habe es auch mal mit einer komplett neuen EPE-Konfiguration versucht. Gleicher (Miss-)Erfolg.
Version 2008 R2[b]HF02[/b]
Win2003[b]SP1[/b] SQL 2005 Express

Gesperrt

Zurück zu „Suche Treiber (für Installer)“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste