variablenkonfiguration für anderen Port

Antworten
isc
Beiträge: 43
Registriert: 16. Feb 2011, 18:11
Kontaktdaten:

variablenkonfiguration für anderen Port

Beitrag von isc » 15. Jun 2011, 20:07

Hallo zusammen,

eigentlich dachte ich, es sei einfach. Ich möchte die Fernsteuerung über Port 1505 laufen lassen. Welche Parameter für Host und Master muss ich setzen?? An sich dachte ich, nur den http-Port über die Variable phtp.

Master: EMPIRUM_RC_MASTER_CONFIG:phtp:1505
Host: EMPIRUM_RC_HOST_CONFIG:phtp:1505

Beim Client im gleichen Subnetz geht es, bei dem im anderen Subnetz kommt:
(1012) timeout bei der Anforderung der Sitzung auf brb125

Also noch den Parameter ptcp (der in der Onlinehilfe angegeben ist):
Master: EMPIRUM_RC_MASTER_CONFIG:phtp:1505;ptcp:1505
Host: EMPIRUM_RC_HOST_CONFIG:phtp:1505;ptcp:1505

Es kommt hier immer: "Beide von Empirum Remote Host benötigten TCP-Ports werden auf diesem Rechner bereits durch ein anderes Programm belegt. Ports: 1505, 1505"

Folgende Variante geht auch nicht:
Master: EMPIRUM_RC_MASTER_CONFIG:phtp:1505
Host: EMPIRUM_RC_HOST_CONFIG:phtp:1505;ptcp:1505

Es kommt bei den Rechnern im Subnetz:
(1012) timeout bei der Anforderung der Sitzung auf brb126
nur die Clients im gleichen Subnetz wie der Master gehen damit.

Master: EMPIRUM_RC_MASTER_CONFIG:phtp:1505;ptcp:1505
Host: EMPIRUM_RC_HOST_CONFIG:phtp:1505

Es kommt hier immer: "Beide von Empirum Remote Host benötigten TCP-Ports werden auf diesem Rechner bereits durch ein anderes Programm belegt. Ports: 1505, 1505"

Eigentlich kann es doch nicht so schwer sein, die Fernsteuerung auf einen anderen Port zu setzen! Wo ist der Fehler??
Viele Grüße
K. Keck, Empirum-Anfänger
(Empirum V14, Advanced Agent, Windows7 x64 Clients)

Phadda
Beiträge: 654
Registriert: 18. Jun 2009, 14:53
Kontaktdaten:

Re: variablenkonfiguration für anderen Port

Beitrag von Phadda » 16. Jun 2011, 08:47

Also ich habe auch den HTTP und TCP Port vom default definiert und es klappt über alle Subnetze hinweg. Die Variablen müssen nur definiert werden und anschliessend den RC Master/Client installieren.

Der RC Master kann auch via CMD genutzt werden

Code: Alles auswählen

start EmpirumRCMaster.exe -phtp:%port% -ptcp:%port%
usw mit parameter

Ein lokales connecten geht auch um die Variablen jedenfalls einfach zu überprüfen.

Desweiteren ist ein Test ob die HTTP Verbindung klappt möglich indem im Browser

Code: Alles auswählen

http://hostname:port/nvserver
eingegeben wird und eine 5 müsste angezeigt werden, damit danach die TCP Session aufgebaut wird.

Firewall Problem?
Routing Problem?
Evtl mal mit Filemon und Wireshark schauen, ob überhaupt eine Anfrage über den HTTP Port kommt ?!

isc
Beiträge: 43
Registriert: 16. Feb 2011, 18:11
Kontaktdaten:

Re: variablenkonfiguration für anderen Port

Beitrag von isc » 16. Jun 2011, 10:43

Hallo,

also man sollte für die beiden Protokolle schon unterschiedliche Port-Nummer nehmen *räusper*....also nun habe ich die Variable phtp auf 1505 und ptcp auf 2008 gesetzt und nun geht es.

Der http-Port war wohl auch nicht das Problem, denn der Test über den Browser (http://hostname:port/nvserver) hatte ja von Anfang an funktioniert. Doch ich hatte die Vorgabe von meinem Kollegen, nicht den Standardport für http zu nehmen, um Konflikte von vorherein zu vermeiden.
Viele Grüße
K. Keck, Empirum-Anfänger
(Empirum V14, Advanced Agent, Windows7 x64 Clients)

Antworten

Zurück zu „Remote Control“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast