Probleme mit: Intel AMT RemoteControll über Empirum

Antworten
Benutzeravatar
Brack
Beiträge: 7
Registriert: 10. Jan 2013, 15:53
Kontaktdaten:

Probleme mit: Intel AMT RemoteControll über Empirum

Beitrag von Brack » 18. Jan 2013, 11:07

Hallo Liebe Experten

Ich habe die Aufgabe erhalten mich mit Intel vPro auseinander zu setzen und zu testen welche Funktionen für user Unternehmen von vorteil sein könnten, ohne zusätzliche Kosten zu veruhrsachen. Nach vielem lesen im internet wahr ich am schluss ein bisschen verwirrt. Vieleicht finde ich hier jemand der mir bei meinem Problem behilflich sein kann.

Mein Problem:

Was ich tun wollte:
Erforschen der Möglichkeiten von Intel vPro mit den resourcen die in meiner Firma schon im einsatz sind.

Hardware:
• HP EliteBook 8570p Win7 pro, Core i7 vPro
• HP Compaq 8000 Elite Win7 pro, Intel Core 2 vPro
Software:
• Matrix 42 Empirum
• NSM NetSupport Manager
Tools:
• IntelSCS_8.1.4.16
o ACU_Wizard
o ACUConfig
o IntelSCSInstaller8.1
o SCS_Discovery
Documentations:
• Intel(R)_SCS_8.1_User_Guide.pdf
• Intel(R)_SCS_8.1_Release_Notes.pdf
• Intel(R)_SCS_8.1_Discovery.pdf
• Intel(R)_AMT_Configuration_Utility.pdf
• 3rd-gen-core-vpro-data-protection-paper.pdf
• cg_MicrosoftConfigMgr_vPro.pdf
• Take_Intel_vPro_for_a_Test_Drive Ver 1.0.pdf
• List of Intel vPro Prozessors.pdf
• Many webpages with explanation

Ziel:
Intel AMT Remote Control benutzen um die ganze startsequenz mitverfolgen zu können (inkl.BIOS), remote zugriff auf BIOS (funktion von NetSupport), starten und ausschalten der Systeme, zugriff auf das Intel Webinterface für die Inventur.

Nach der Konfiguration:
Ich konnte alle oben in den zielen genannten Funktionen nutzen, ausser der RemoteControl über Intel AMT im Empirum.
Die WinRM ist configuriert, SOL/IDER und Legacy Redirection Mode ist aktiviert. Das RFB Pw für den zugriff wurde über den ACUWizzard mit einer konfig die auf einem USB-Stick gespeichert wurde an den vPro nutzenden PC übermittelt.
Wenn ich versuche über Empirum die verbindung aufzubauen kommt der Fehler:"Error starting Remote Connection; Can not connect to client."

Zusätzliche Informationen:
- Firewalls wurden deaktiviert.
- Ping ist möglich
- Über NetSupport kann das Bios konfiguriert werden
- NetSupport kann auch Remote sich auf den PC verbinden, kann aber nicht die Startsequenz mitverfolgen. (sprich F10 oder so kann nicht genutzt werden.)


Ja so sieht mein Problem aus und ich hoffe wirklich, dass ich hier jemanden finde, der mir eine Antwort oder sogar lösung geben kann. :)

Hoffnungsvoll und schon mal vielen Dank!
Gruss Brack

Benutzeravatar
Hendrik_Ambrosius
Moderator
Moderator
Beiträge: 7409
Registriert: 13. Dez 2004, 23:10
Wohnort: Adendorf/Lüneburg

Re: Probleme mit: Intel AMT RemoteControll über Empirum

Beitrag von Hendrik_Ambrosius » 18. Jan 2013, 19:19

Haben Sie "Setup KVM" aus dem Intel AMT Menü in der Empirum Console ausgeführt?

Weitere Tipps siehe auch
http://helpfiles.matrix42-web.de/2013_D ... el_AMT.htm
Hendrik Ambrosius / Senior Consultant
Mobile: +49 172 408 4447 | hendrik.ambrosius@matrix42.com
Matrix42 AG | Elbinger Straße 7 | 60487 Frankfurt am Main | Germany | www.matrix42.com

Disclaimer: I participate in this forum on a voluntary basis. Views expressed are not necessarily those of Matrix42 AG or of the support team.

Benutzeravatar
Brack
Beiträge: 7
Registriert: 10. Jan 2013, 15:53
Kontaktdaten:

Re: Probleme mit: Intel AMT RemoteControll über Empirum

Beitrag von Brack » 21. Jan 2013, 08:47

Guten Tag Hendrik_Ambrosius

Die *Setup KVM" wurde durchgeführt und folgende Meldung erschien danach: "WinRM configured successfully"

Nach dem wollte ich wie in der Anleitung geschrieben "KVM aktivieren Passwort setzen". Ich konnte mich am Intel AMT anmelden und auch das RFB Pw setzen. Doch als ich es bestätigen wollte kam nach einigen Sekunden die Meldung: "Error in enabling KVM/Error in disabling KVM"

Kann mir das nicht erklären, denn die zu erreichende Maschiene ist anpingbar und wie oben schon genannt können sehr viele funktionen schon genutzt werden.

Freundliche Grüsse und Danke schon mal!

Benutzeravatar
Hendrik_Ambrosius
Moderator
Moderator
Beiträge: 7409
Registriert: 13. Dez 2004, 23:10
Wohnort: Adendorf/Lüneburg

Re: Probleme mit: Intel AMT RemoteControll über Empirum

Beitrag von Hendrik_Ambrosius » 21. Jan 2013, 10:11

Liegt es vielleicht am Passwort? AMT ist das etwas kritisch:

The new password must be strong, i.e., it must include at least:
a. 8 characters
b. One upper case letter
c. One lower case letter
d. A number
e. A special character/non-alpha-numeric character (Ex: !,@,#,$,%,^,&,*).
f. The password cannot contain blanks or the character <’or’>.

Testen kann man auch recht einfach über http://<client>:16992
Hendrik Ambrosius / Senior Consultant
Mobile: +49 172 408 4447 | hendrik.ambrosius@matrix42.com
Matrix42 AG | Elbinger Straße 7 | 60487 Frankfurt am Main | Germany | www.matrix42.com

Disclaimer: I participate in this forum on a voluntary basis. Views expressed are not necessarily those of Matrix42 AG or of the support team.

Antworten

Zurück zu „Remote Control“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast