Lokaler Admin Passwort change deaktivieren

Moderator: jknoth

Antworten
Stefan
Beiträge: 127
Registriert: 03. Mai 2013, 11:27
Kontaktdaten:

Lokaler Admin Passwort change deaktivieren

Beitrag von Stefan » 04. Jun 2014, 13:42

Hallo zusammen,

wir haben für verschiedene Lokationen verschiedene lokale Admins.
Die Admins legen wir bei der Installation an bei der Betriebssystemkonfiguration.

Es gibt dort den Reiter "AutoAdmin Logon". Darunter kann man einen lokalen Benutzer erstellen.
Dieser User soll weiterhin als lokaler Admin genutzt werden. Nun passiert folgendes, dass dieser User nach der Passwortperiode sich nicht mehr anmelden kann, bis das Passwort geändert ist.

Wie kann ich mit Matrix die Option "Passwort läuft nie ab" bei der Installation setzen?

Grüße Stefan

Rene
Beiträge: 474
Registriert: 26. Mai 2005, 11:16
Wohnort: Zürich
Kontaktdaten:

Re: Lokaler Admin Passwort change deaktivieren

Beitrag von Rene » 04. Jun 2014, 16:19

Könnte man mit WMIC machen (WMI Commandline)

WMIC USERACCOUNT WHERE "Name='Admin'" SET PasswordExpires=FALSE

Stefan
Beiträge: 127
Registriert: 03. Mai 2013, 11:27
Kontaktdaten:

Re: Lokaler Admin Passwort change deaktivieren

Beitrag von Stefan » 06. Jun 2014, 10:00

Im Test hats schonmal funktioniert.
Danke

Stefan
Beiträge: 127
Registriert: 03. Mai 2013, 11:27
Kontaktdaten:

Re: Lokaler Admin Passwort change deaktivieren

Beitrag von Stefan » 26. Aug 2014, 11:53

das wird bei mir im Paket einfach nicht ausgeführt. hab schon verschiedene Schreibweisen probiert sowie mit cmd /c. Hat da jemand einen Hinweis?

Rene
Beiträge: 474
Registriert: 26. Mai 2005, 11:16
Wohnort: Zürich
Kontaktdaten:

Re: Lokaler Admin Passwort change deaktivieren

Beitrag von Rene » 26. Aug 2014, 12:20

http://pcsupport.about.com/od/commandli ... ommand.htm

Geht doch auch mit normalen commands

Benutzeravatar
tgrosch
Beiträge: 602
Registriert: 14. Nov 2007, 16:34
Wohnort: Fulda
Kontaktdaten:

Re: Lokaler Admin Passwort change deaktivieren

Beitrag von tgrosch » 26. Aug 2014, 12:52

Wieso mit externen Tools arbeiten, das kann doch die Setup.Inf direkt: Im Security-Abschnitt kann man das mit LocalUser.Mod machen. Wir ändern damit auch regelmäßig die Kennwörter des lokalen Accounts.
LocalUser.Mod (<Name>, <Passwort>, <Kommentar>, <Privilegien>, <Verzeichnis>, <Skriptdatei>, <DelFlags>, <AddFlags>)
Ändert Einstellungen eines vorhandenen Benutzers <Name>. Für die Parameter gilt das gleiche wie bei LocalUser.Add mit dem Unterschied, dass Parameter, die nicht angegeben werden, unverändert bleiben. Will man einen Parameter (z.B. das Passwort) zurücksetzen, muss man eine leere Zeichenkette übergeben, wie in dem Beispiel gezeigt. Flags können durch <DelFlags> zurückgesetzt und durch <AddFlags> gesetzt werden.
Beispiel: LocalUser.Mod ("TestUser", , "", , , , ACCOUNTDISABLE, DONT_EXPIRE_PASSWD)
Mehr steht hier: http://helpfiles.matrix42-web.de/2013_D ... aluser.mod
Viele Grüße

Tobias
---
Empirum Echtsystem: v19 - 19.0.1 - Win 2012 R2 mit EPE 4.7.3 und UEM Agent 1905.1
Empirum Testsystem: v19 - 19.0.1 - Win 2012 R2 mit EPE 4.7.5 und UEM Agent 1906.1
Workplace Management Echtsystem: ServiceStore 9.1.0.2532 - Win 2012 R2
Workplace Management Testsystem: ServiceStore 9.1.0.2532 - Win 2016
MDM: Silverback 18.0.3.27
DB-Server: Win 2012 R2 mit SQL 2014

Stefan
Beiträge: 127
Registriert: 03. Mai 2013, 11:27
Kontaktdaten:

Re: Lokaler Admin Passwort change deaktivieren

Beitrag von Stefan » 26. Aug 2014, 17:17

Hallo,

bei net use hatte ich bei den Kommandos geschaut, leider standen da die zusätzlichen Optionen nicht drin. Hab mal wieder was gelernt 8)

Die Methode mit dem Securityabschnitt hat funktioniert und gefällt mir besser

Vielen Dank

Stefan I.
Beiträge: 1
Registriert: 12. Nov 2014, 15:20
Kontaktdaten:

Re: Lokaler Admin Passwort change deaktivieren

Beitrag von Stefan I. » 17. Nov 2014, 10:01

Hallo an alle.

Für unsere PCs, außerhalb unserer Domäne, möchten wir ebenfalls verhindern, dass das Kennwort des lokal angelegten Users abläuft.

Meine Frage wäre an dieser Stelle:
Müssten wir bei dem Lösungsvorschlag von tgrosch die Setup.inf selbst anlegen, oder gibt es bereits eine vorhandene Setup.inf,
die anzupassen wäre? Leider hat bei uns keiner Kenntnisse im Pakete erstellen.

Ich bitte daher, in Namen meiner KollegenInnen um Hilfe. :wink:

Grüße und vielen Dank
Stefan

Benutzeravatar
thahn
Beiträge: 486
Registriert: 03. Jan 2007, 09:03
Wohnort: KR - NRW
Kontaktdaten:

Re: Lokaler Admin Passwort change deaktivieren

Beitrag von thahn » 27. Nov 2014, 13:40

Hallo,

dann wird es aber Zeit ;-)

https://www.matrix42.com/de/schulungen/

generell müssen Sie das Paket selbst Erstellen ich hänge Ihnen eine fertige Setup.inf aus meiner Testumgebung an

Sie generieren unter %EmpirumServer%\Configurator$\Packages

unsere 3 stufige Ordner Struktur:

1. Ordner {Hersteller} (z.B. IT oder Ihr KundenKürzel)
- 2. Ordner {ProduktName} (z.B. LocalAdmin)
- 3. Ordner {Version} (z.B. 1.0)

unter dem Ordner Version Erstellen Sie ein Ordner "Install" in diesen legen Sie dann die Setup.inf ab

in meinem Fall:

.........\Packages\thahn\LocalAdmin\1.0\Install\Setup.inf

bitte in der Setup.inf den DeloperName "thahn" gegen ihren Gewählten tauschen.

über die EMC fügen Sie nun das Paket ein.

beschrieben wird das in der Online Hilfe

http://helpfiles.matrix42-web.de/2013_D ... _Paket.htm

hier noch das setup.inf file

!!!! Bitte nicht gleich auf das ganze Unternehmen loslassen, sondern erstmal auf Testrechnern ausrollen !!!!

cYa
Dateianhänge
setup.inf
(5.38 KiB) 131-mal heruntergeladen
Thomas Hahn
Technical Account Manager

Matrix42 AG

Email: thomas.hahn[at]matrix42.com
http://www.matrix42.de
Skype: thahn42
ICQ: IO25IGO8

Disclaimer: I participate in this forum on a voluntary basis. Views expressed are not necessarily those of matrix42 AG.

Antworten

Zurück zu „OS Installer“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste