W10 InPlace Upgrade Tool von Neo42 - Erfahrungen?

Moderator: jknoth

Antworten
Baden
Beiträge: 58
Registriert: 16. Dez 2011, 08:06
Kontaktdaten:

W10 InPlace Upgrade Tool von Neo42 - Erfahrungen?

Beitrag von Baden » 10. Feb 2016, 10:25

Hallo,
hat jemand mit dem W10 InPlace Upgrade Tool der Neo42 Erfahrung ?

Würde uns interessieren wie es in der Praxis funktioniert.

Danke im Voraus

MezzoDo
Beiträge: 16
Registriert: 07. Jan 2014, 09:50
Wohnort: Bochum
Kontaktdaten:

Re: W10 InPlace Upgrade Tool von Neo42 - Erfahrungen?

Beitrag von MezzoDo » 22. Feb 2016, 09:51

Servus!

Wir setzen es aktuell ein und haben bisher sehr gute Erfahrungen gemacht.
Das Paket ist schnell geschnürt und die Erfolgsquote der Upgrades liegt aktuell bei ca. 97%.

LG

Baden
Beiträge: 58
Registriert: 16. Dez 2011, 08:06
Kontaktdaten:

Re: W10 InPlace Upgrade Tool von Neo42 - Erfahrungen?

Beitrag von Baden » 22. Feb 2016, 10:43

Hi MezzoDo!

Danke für die Info. Inzwischen haben wir das PaketDeport auch gekauft.

Welche Erfahrungenn habt ihr mit dem installierten Virenscanner gemacht ?
Bei uns funktioniert im Moment das In-Place Upgrade nur ohne installierten Virenscanner.

hkraack
Beiträge: 86
Registriert: 18. Mai 2008, 08:14
Wohnort: Philippsburg
Kontaktdaten:

Re: W10 InPlace Upgrade Tool von Neo42 - Erfahrungen?

Beitrag von hkraack » 23. Feb 2016, 14:56

Hi,

Wir setzen den Kaspersky Endpoint Security ein und müssen den vor dem Inplace Upgrade entfernen.
Ferne sind unsere Laptops mit WinMagic SecureDoc verschlüsselt, was auch ein Problem beim Inplace Upgrade istz.
Sollte man alles bedenken.

Wir haben daher Abstand von InPlace Upgrades auf Windows 10 genommen und werden alle Maschine mit Windows 10 neu installieren
Empirum V17.0
12 Depot Server weltweit verteilt
etwa 7000 Clients

MezzoDo
Beiträge: 16
Registriert: 07. Jan 2014, 09:50
Wohnort: Bochum
Kontaktdaten:

Re: W10 InPlace Upgrade Tool von Neo42 - Erfahrungen?

Beitrag von MezzoDo » 25. Feb 2016, 17:45

Virenscanner war kein Problem. Mit McAfee VSE 8.8 Patch 6 alles geschmeidig.

Bei den Laptops stehen wir auch vor dem "Verschlüsselungsproblem" (McAfee Endpoint Encryption), wir werden aber sukzessive entschlüsseln, Updgraden und wieder verschlüsseln.

haagm
Beiträge: 29
Registriert: 25. Feb 2014, 17:57
Wohnort: Heidelberg
Kontaktdaten:

Re: W10 InPlace Upgrade Tool von Neo42 - Erfahrungen?

Beitrag von haagm » 27. Jul 2016, 10:13

Wow 97 %!? Bin derzeit bei 25 % wobei das eine erfolgreiche meine Test VM war...

Könnt ihr mir sagen welcher Schlüssel man löschen muss bei dieser Meldung?
ErrorLogMsg: To initiate another run delete the following regkey: 10586

Der unter Matrix42\Agent\Software war es wohl nicht...

Benutzeravatar
heinrichmi
Beiträge: 207
Registriert: 12. Nov 2009, 10:13
Wohnort: Würzburg
Kontaktdaten:

Re: W10 InPlace Upgrade Tool von Neo42 - Erfahrungen?

Beitrag von heinrichmi » 27. Jul 2016, 23:07

Setze das Inplace Upgrade und CleanUp Paket von der Matrix ein und bin sehr zufrieden.
Läuft wirklich rund!
Michael Heinrich

MIWE Michael Wenz GmbH
Bild

Empirum 19.0.0 UEM mit PM, M42-Cloud, PB, VM-Hosting, Citrix Farm Deployment, ServiceStore 9.0.4

Benutzeravatar
Bobby.S
Beiträge: 60
Registriert: 20. Feb 2015, 12:05
Kontaktdaten:

Re: W10 InPlace Upgrade Tool von Neo42 - Erfahrungen?

Beitrag von Bobby.S » 29. Jul 2016, 12:50

Moin Michael,

haste du zufällig für mich einen Link zu einer Anleitung wie dies gemacht wird oder kannst es mir gar erklären ?
Nutzen momentan win7 x64, aber wollen irgendwann im nächsten Jahr auf win10 umsteigen. :)
Mit freundlichem Gruß
Boris.

Produktiv: Empirum v17.0.2 + EPE 4.7.1
Testsystem: Empirum v17.0.2

nureinagent
Beiträge: 1
Registriert: 03. Mai 2019, 11:39
Kontaktdaten:

Re: W10 InPlace Upgrade Tool von Neo42 - Erfahrungen?

Beitrag von nureinagent » 14. Nov 2019, 08:11

Hallo Zusammen, das Thema ist schon alt und ich weiß auch nicht ob es gewünscht ist hier Fragen zu dem Paket zu stellen ...

Ich tue es trotzdem. :-D

Ich kann das Paket nicht auf VMs (Virtualbox) testen da in der Setup.inf ein vbs script aufgerufen wird, welches prüft ob der client genug physikalischen Speicher (RAM) hat. Leider denkt das Script bei VMs es gäbe nur 0 GB Ram und bricht ab. Ich habe schon versucht die Prüfung auszukommentieren. Aber das hat leider auch nicht funktioniert (oder ich habe was vergessen).

Das VB Script sieht so aus uns spukt bei VMs 0 aus und die installation bricht ab:

Code: Alles auswählen

Option Explicit
Dim objWMIService, objItem, colItems, strComputer, Totalmemory
strComputer = "."
Totalmemory = 0
Set objWMIService = GetObject("winmgmts:\\" & strComputer & "\root\cimv2")
Set colItems = objWMIService.ExecQuery("SELECT Capacity FROM Win32_PhysicalMemory")
For Each objItem in colItems
   Totalmemory = Totalmemory + objItem.Capacity
Next
Wscript.Echo "[RAM]"
Wscript.Echo "RAM=" & Totalmemory
Wscript.Quit
Nativ auf Hardware funktioniert das paket wunderbar.

Wie habt ihr das gelöst`?

Gruß

StephanSch
Beiträge: 30
Registriert: 03. Jul 2010, 20:20
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: W10 InPlace Upgrade Tool von Neo42 - Erfahrungen?

Beitrag von StephanSch » 21. Nov 2019, 10:41

Setz doch einfach Totalmemory = 8000 (oder wie auch immer die Ausgabe aussehen soll) und kommentiere die For Each-Schleife aus

P.S. Wir nutzen nicht das Paket von neo42 (obwohl wir könnten) sondern das von Matrix42.
Empirum 19.0.1.40004, DB 19.01
Windows Server 2019
MS SQL 2017
Clients: Windows 10 Enterprise x64 1809

Antworten

Zurück zu „OS Installer“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste