Seite 1 von 1

WinPE PreBoot Fehlermeldung

Verfasst: 04. Mai 2018, 11:58
von HaKp
Moin zusammen,

gestern habe ich ein Update auf Empirum Version 18 durchgeführt und mich mal etwas mit dem neuen WinPE PreBoot Image beschäftigt.

Läuft soweit auch, außer das ich immer eine Fehlermeldung vom SimpleOSDeployment erhalte: "The PowerShell script call was not successfull. Error message: GetOsPackageSourcePath : OS_PACKAGE_SOURCES is 64 bit, but expected is a 32 bit source. Abort installation."

So wirklich schlau werde ich aus der Fehlermeldung leider nicht... Als OS_PACKAGE_SOURCE habe ich unter den Variablen Windows 10 Professional x64 ausgewählt (aktuelles Build 1709).

In der WinPE PreBoot Konfiguration habe ich unter EFI x64 und unter BIOS ebenfalls x64 hinterlegt.

Kann mir jemand beantworten, wo ich hier den Fehler habe?

Besten Dank! :)

Re: WinPE PreBoot Fehlermeldung

Verfasst: 08. Mai 2018, 14:25
von hdroege
Hallo,
zum Fehler kann ich selbst gerade nichts sagen, aber ich empfehle die Pakete DiskPatitioning und Windowsinstallation statt des SimpleOS.. zu verwenden. Diese werden zukünftig weiter entwickelt und haben schon jetzt mehr Funktionalität.

Gruß

Re: WinPE PreBoot Fehlermeldung

Verfasst: 11. Mai 2018, 09:30
von Joachim Bienwald
Hallo,

der Fehler besagt eigentlich, dass das gebootete WinPE von der Architektur her (32- bzw. 64-Bit) nicht zur ausgewählten Betriebssystemquelle passt. In diesem Fall ist die ausgewählte Betriebsssystemquelle 64-Bit und das laufende WinPE ist 32-Bit.

Frage wäre, in welchem Modus booten den der Client: EFI 32- oder 64-Bit, oder Bios?

Stelle Sie vielleicht noch einmal sicher, dass die Bootkonfiguration (die ja in EFI und Bios 64-Bit sein sollte) richtig erstellt wurde (unter EMC->Administration->Menü: Info->Back-end Tasks...->Reiter: Back-end Tasks Log. Dort sollte der Job mit dem Namen "CreateWinPE" erfolgreich beendet worden sein. Evtl. die Bootkonfiguration erneut abspeichern, falls nicht.

Gruß
Joachim

Re: WinPE PreBoot Fehlermeldung

Verfasst: 09. Aug 2018, 16:58
von HaKp
Moin,

ich habe nun das WindowsInstallation Package genutzt, nicht mehr das SimpleOSDeployment Package.

Damit läuft's einwandfrei :)