Seite 1 von 1

Broadcom-NIC + HP Notebook NC6120

Verfasst: 30. Mai 2005, 15:43
von pbaudler
Hallo,

NetSpy liest aus dem HP-Notebook NC6120 eine Broadcom-Variante aus, die in der DB nicht enthalten ist.
(Vendor-ID 14e4, Device-ID 165e, Subsys 099c 103c)
Ich habe daraufhin versucht, mit Hilfe der mitgelieferten Treiber-CD, alternativ von HP-Website den entsprechenden Treiber einzubinden, was meiner Meinung nach auch jeweils geklappt hat, da nach dem 2. Boot die NIC am Client erkannt wird. Während des grafischen Teils der XP-Installation startet der HW-Assistent, was meiner Meinung nach nicht sein dürfte. Nach XP-Installation und anschliessendem Reboot geht die Domain-Anmeldung schief. Melde ich mich dann lokal an, sehe ich dass der Ethernet-Controller unbekannt ist und damit natürlich kein Netz zur Verfügung steht.
Kann ich dem Client irgendwo vorgeben, welchen konkreten Treiber er nehmen soll
Wo liegt das Problem bzw. wo kann ich noch drehen ?
Danke schon mal !

Gruß
Peter

Verfasst: 30. Mai 2005, 16:31
von HeikoLeupolz
Hallo,

bist du dir sicher dass die Treiber die du eingebunden hast die richtigen sind? ich würde sie mal testweise auf einer installieren Maschine von "Hand" einbinden. Kam bei mir ein Rechner mal nicht an die Domain, war das Problem eigentlich jedes mal ein falscher Treiber.

Verfasst: 30. Mai 2005, 17:10
von pbaudler
Der Witz ist ja: Installiere ich den Treiber im XP manuell von CD funktioniert alles. Versuche ich den gleichen Treiber ins Empirum einzubinden über den Hardware-Assistenten, schwinge mich in das gleiche Verzeichnis und wähle die gleiche .INF aus, meint Empirum: "es wurde kein passender Eintrag gefunden".

Peter

Verfasst: 31. Mai 2005, 00:10
von Hendrik_Ambrosius
Das mit dem passenden Eintrag klappt nur, wenn die INF-Datei auch wirklich standardmäßig vom Hersteller erstellt wurde.
Wenn es nicht so klappt einfach den ersten Dialog des Hardware-Assistenten überspringen und die Daten (Hersteller, Modell, usw.) manuell eingeben.
Dann sollte es klappen.

Verfasst: 31. Mai 2005, 08:28
von pbaudler
Ok, das war's. Ich habe mich von der Fehlermeldung beeindrucken lassen.
Übergehe ich den ersten Punkt und erzeuge so den Treiber klappt es.
Danke !

Gruss
Peter