Seite 1 von 1

OS Install defekt nach Update 9.5 auf 2005

Verfasst: 13. Dez 2005, 16:19
von wandrey
Hallo,
nach dem erfolgreichen Update von 9.5x auf 2005 Ver. 10.0.0.15 DB 3.17 klappen die OS Installs nicht mehr. Auch bei neu importierten OS, neu parametrisiertem OS und neu gebildeten PXE Disk (Auto und Manuell) laufen wir auf den gleichen Fehler: Nachdem alles durch die PXE Routinen richtig erkannt und kopiert wurde beginnt das XP Setup und läuft als erstes auf den Fehler: "Setup konnte folgende Datei nicht kopieren: FASTTRAK.SYS". Weiter gehts nur mit Auslassen/Erneut/Beenden. Bei Erneut kommt der Fehler natürlich 'erneut', bei auslassen folgen in verschiedenen Abständen weitere Dateien... Nach Beenden kann man am DOS Prompt via dir /s sehen, dass die Datei z.B. FASTTRAK.SYS jedoch vorhanden ist: C:\INSTALL\386\$OEM$\TEXTMODE.953.
Weiß jemand was da passiert ist, wo Empirum 2005 (verm. durchs Update) zerschossen ist und was wir dagegen tun können???

Wandrey
DEGES GmbH

Verfasst: 13. Dez 2005, 16:24
von Hendrik_Ambrosius
Löschen Sie das Verzeichnis \Empirum\EmpInst\DRV\WinXp\$OEM$\Textmode .
Dann sollte es wieder gehen.
Wird leider beim Update von 9.5 auf 2005 nicht automatisch gemacht.

Sorry

Verfasst: 14. Dez 2005, 09:01
von wandrey
Danke, habs gestern abend gleich versucht - hat allerdings nichts genützt!

Die Datei wird immernoch vermisst bzw. kann nicht kopiert werden, gleiche Meldung wie oben beschrieben. Nach Abbruch der Installation und suche vom DOS Prompt ist die Datei nun tatsächlich nicht mehr zu finden.

Was kann ich noch tun?

Gruß
Wandrey
DEGES GmbH

Verfasst: 14. Dez 2005, 16:10
von Hendrik_Ambrosius
Wenn Sie keine SATA/SCSI-Rechner installieren wollen, können Sie die SCSI-Optionen in den EIS.INI-Optionen abschalten.
Dann sollte es in jedem Fall gehen.

OK

Verfasst: 15. Dez 2005, 09:10
von wandrey
Danke, ich versuchs im Laufe des Tages und melde mich mit den Ergebnissen. Aber mal allgemein gefragt, fehlt dann nicht was bzw. was wäre, wenn zu bestückende Rechner SATA (findet man ja immer häufiger in modernen PCs) benötigen?

Bis dann, mfg

Wandrey
DEGES GmbH

Das war's...

Verfasst: 15. Dez 2005, 10:42
von wandrey
... die SCSI-Option in EIS.ini auf "NO" und es funktioniert.
Danke für die Hilfe.

Bleibt allerdings immer noch die Frage, was passiert, wenn wir SATA/SCSI Clients aufsetzen wollen/müssen?

Verfasst: 15. Dez 2005, 10:48
von jbeimel
Dann müssen die SCSI/SATA Treiber über die Installer Konsole eingebunden werden. Es gibt ab Empirum 2005 auch dafür einen Wizard.