Das gewählte Verzeichnis ist kein Windows 7 Verzeichnis

Moderator: jknoth

Benutzeravatar
tlangner
Beiträge: 126
Registriert: 10. Jan 2005, 19:59
Wohnort: Lich, Hessen
Kontaktdaten:

Das gewählte Verzeichnis ist kein Windows 7 Verzeichnis

Beitrag von tlangner » 09. Sep 2009, 09:47

Hallo Zusammen,

ich habe das Problem, das ich Windows 7 aus der MSDN nicht importieren kann.

Empirum v12 in einer VMware Testumgebung.
Ich habe das ISO verbunden und auch schon das Quell-Laufwerk verbunden und die DVD eingelegt.

Was habe ich noch für Möglichkeiten?

Gruß
Thomas

Benutzeravatar
Hendrik_Ambrosius
Moderator
Moderator
Beiträge: 7592
Registriert: 13. Dez 2004, 23:10
Wohnort: Adendorf/Lüneburg

Beitrag von Hendrik_Ambrosius » 09. Sep 2009, 15:22

Ich nutze im Moment erfolgreich das ISO "de_windows_7_professional_x86_dvd_x15-65812".

Haben Sie darauf Zugriff?
Hendrik Ambrosius / Senior Consultant
Mobile: +49 172 408 4447 | hendrik.ambrosius@matrix42.com
Matrix42 AG | Elbinger Straße 7 | 60487 Frankfurt am Main | Germany | www.matrix42.com

Disclaimer: I participate in this forum on a voluntary basis. Views expressed are not necessarily those of Matrix42 AG or of the support team.

Hermann_Seichter
Beiträge: 26
Registriert: 27. Feb 2006, 09:05
Wohnort: Bubenreuth
Kontaktdaten:

Beitrag von Hermann_Seichter » 11. Sep 2009, 15:42

Hallo,

ich habe das gleiche Problem. Folgende Testumgebung:
- Windows Server 2003 R2 auf VMware
- Empirum v12
- Import von Windows 7 Prof

Bei der Auswahl des Laufwerks/Pfades für die Windows7 Quelldateien friert der Dialog ein und es passiert nichts mehr.

Meine Prof Version ist das gleiche ISO Image wie das oben angeführte von Herrn Ambrosius.

Gruß,
Hermann Seichter

Benutzeravatar
pkleiber
Beiträge: 831
Registriert: 08. Dez 2004, 13:48
Kontaktdaten:

Beitrag von pkleiber » 11. Sep 2009, 16:03

Welches WAIK verwenden Sie?

Bitte hier das Dokement System Requirements beachten. Verwenden Sie bitte für den Import die ImageX Datei vom WAIK 1.1

Download Link ist im System Requiremenrts Dokument hinterlegt. Da wir die Datei nur für den Import benötigen können Sie die alte ImageX Datei verwenden.
Patrick Kleiber
Support Engineer
Matrix42 AG

Disclaimer: I participate in this forum on a voluntary basis. Views expressed are not necessarily those of matrix42 AG.

Benutzeravatar
tlangner
Beiträge: 126
Registriert: 10. Jan 2005, 19:59
Wohnort: Lich, Hessen
Kontaktdaten:

Beitrag von tlangner » 14. Sep 2009, 15:21

ImageX ist bei mir die Lösung. Ich hatte die ImageX aus dem WAIK für Win7 verwendet. Jetzt geht´s!

Danke
Thomas Langner

Benutzeravatar
hwk06
Beiträge: 406
Registriert: 31. Mai 2007, 15:54
Wohnort: Freiburg
Kontaktdaten:

Beitrag von hwk06 » 15. Sep 2009, 08:22

Hi,

hänge jetzt an dem gleichen Problem. Habe allerdings die keinen RC, sondern die Endversion.

SW_DVD5_Win_Pro_7_32BIT_German_Full_MLF_X15-71073.ISO

ImageX habe ich die für Windows 7 importiert. Er bringt mir aber auch o.g. Fehler.

Idee?

Danke und Gruß
Björn
have you tried turning it off and on again ;-)

Benutzeravatar
pkleiber
Beiträge: 831
Registriert: 08. Dez 2004, 13:48
Kontaktdaten:

Beitrag von pkleiber » 15. Sep 2009, 09:33

Bitte die ImageX von WAIK 1.1 verwenden
Patrick Kleiber
Support Engineer
Matrix42 AG

Disclaimer: I participate in this forum on a voluntary basis. Views expressed are not necessarily those of matrix42 AG.

Benutzeravatar
hwk06
Beiträge: 406
Registriert: 31. Mai 2007, 15:54
Wohnort: Freiburg
Kontaktdaten:

Beitrag von hwk06 » 15. Sep 2009, 09:45

Danke, funktioniert!
have you tried turning it off and on again ;-)

Benutzeravatar
hwk06
Beiträge: 406
Registriert: 31. Mai 2007, 15:54
Wohnort: Freiburg
Kontaktdaten:

Beitrag von hwk06 » 15. Sep 2009, 14:33

Funktioniert leider doch nicht. Wahrscheinlich habe ich das falsche WAIK. Hatte jetzt nämlich dies von Vista genommen.

Bei Anfang der Installation DOS-Box:
### Preparing Empirum Vista unattended install...

### Starting Empirum Vista unattended install...

Selber Fehler wie in http://www.matrix42.de/forum/viewtopic. ... indows+win

Lizenzkey falsch. Funktioniert aber manuell installiert.
have you tried turning it off and on again ;-)

Benutzeravatar
MGrundl
Beiträge: 627
Registriert: 09. Mai 2008, 17:18
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Beitrag von MGrundl » 15. Sep 2009, 15:18

Das ist ein Fehler von V12.
Wenn Du einen Lizenzkey im Betriebssystem Template von Windows 7 einträgst, dann wird er durch die Eis-Scripte in der Unattend.xml in 2 Sektionen eingetragen.
Einmal in der Windows PE Phase und einmal bei Windows 7.
Die Windows PE Phase kommt mit dem Eintrag nicht zurecht und bricht die Unattend-Installation ab.
Du musst in der Unattend.xml Vorlage beim Betriebssystem die Lizenzkey einträge rausnehmen und auch in der winvista.eis die Zeilen, inder der Lizenzkey in die Windows PE Phase geschrieben wird auskommentieren.

Den Fehler habe ich schon in der Beta-Phase an matrix42 geschrieben.
Vielleicht gibt es schon einen Patch dafür.

lg,
Manfred

Benutzeravatar
hwk06
Beiträge: 406
Registriert: 31. Mai 2007, 15:54
Wohnort: Freiburg
Kontaktdaten:

Beitrag von hwk06 » 15. Sep 2009, 16:14

Vielen Dank für die Info!

in der unattend.xml war es kein Problem in der WinPE Section den ProductKey auszukommentieren.

Wo muß ich den aber in der winvista.eis überall auskommentieren. Sind ja einige If-Abfragen, in dem auch was von ProductKey steht. Gibt es da einen Bestimmten?

Gruß

Björn
have you tried turning it off and on again ;-)

Benutzeravatar
MGrundl
Beiträge: 627
Registriert: 09. Mai 2008, 17:18
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Beitrag von MGrundl » 15. Sep 2009, 16:30

Das ist so ca. Zeile 500
;IF "%ProductID%"="" THEN
; IFXMLEXIST %XMLWinPEPath%UserData/ProductKey THEN XMLDEL %XMLWinPEPath%UserData/ProductKey
;ELSE
; IFXMLEXIST %XMLWinPEPath%UserData/ProductKey/Key THEN
; XMLSET %XMLWinPEPath%UserData/ProductKey/Key="%ProductID%"
; ELSE
; XMLADD %XMLWinPEPath%UserData/ProductKey/Key="%ProductID%"
; ENDIF
;ENDIF
Aber bitte ohne Gewähr!!!
Es war eine Umgehung und wird wahrscheinlich von matrix42 nicht supportet.

Der richtige Weg ist ein Call mit Dringlichkeit hoch, weil es ein gravierender Bug ist.

Uns betrifft er zum Glück nicht, weil wir einen KMS Server haben :D .

lg,
Manfred

Benutzeravatar
hwk06
Beiträge: 406
Registriert: 31. Mai 2007, 15:54
Wohnort: Freiburg
Kontaktdaten:

Beitrag von hwk06 » 15. Sep 2009, 16:47

MOMENT!

Einen KMS Server haben wir auch und die Lizenz übergebe ich ja trotzdem im Betriebssystemtemplate. Leider haben wir noch nicht genug Clients für die Aktivierung über KMS. Angeben sollte man ihn aber trotzdem können. Die Installation sollte ja weiter laufen.

Hab also im Template KMS Key hinterlegt (Win7 Prof.) , Haken gesetzt bei "Automatisch nach der Installation aktivieren" und "Key Management Server zum Aktivieren verwenden.
KMS ist im DNS hinterlegt und läuft nur auf einem Server. Soweit kommt er bei der Installation aber schon gar nicht.

Oder versteh ich da was falsch? :oops:
have you tried turning it off and on again ;-)

Benutzeravatar
MGrundl
Beiträge: 627
Registriert: 09. Mai 2008, 17:18
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Beitrag von MGrundl » 15. Sep 2009, 17:08

Wenn Du einen KMS hast, musst Du keinen Key im Template eintragen.

Ganz im Gegenteil, auf den KMS Key würde ich sehr aufpassen, weil wertvoll!

Wir haben im Template "Installation ohne Angabe des ProduktKeys", "Automatisch nach der Installation aktivieren" und "Key Management Server zum Aktivieren verwenden" angehakt.
Außerdem soll der KMS automatisch erkannt werden.

Da wir schon ca. 100 Windows 7 Clients haben, ist er schon aktiv und aktiviert auch brav.

lg,
Manfred

Benutzeravatar
hwk06
Beiträge: 406
Registriert: 31. Mai 2007, 15:54
Wohnort: Freiburg
Kontaktdaten:

Beitrag von hwk06 » 15. Sep 2009, 17:17

:roll: dann hab ich beim KMS etwas nicht verstanden. Wo hinterlegt man dann den KMSKey beim KMS zur Aktivierung? Muss dieser auf dem KMS nicht vorhanden sein?

Danke dir!
have you tried turning it off and on again ;-)

Antworten

Zurück zu „OS Installer“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 18 Gäste