HP ProBook 6540b

Moderator: jknoth

Antworten
adifl
Beiträge: 50
Registriert: 02. Jun 2010, 09:46
Kontaktdaten:

HP ProBook 6540b

Beitrag von adifl » 24. Jun 2010, 15:55

Hallo Zusammen

Wir haben die neue Notebook Serie von HP und wollen diese in Empirum einbinden. Nun fängt das Problem schon beim SATA Treiber an. Wenn ich WinXP mit CD aufsetze und mit F6 den SATA-Treiber über die Diskette einbinde geht das ohne Problem. Diesen Treiber habe ich natürlich bei der Treiberverwaltung hochgeladen über SCSI (Hardware_Assistent - ohne Spy-Diskette - Kartentyp: SCSI Karte).

Leider bricht Empirum ab, wenn die Daten (WinXP Source) auf die HD kopiert werden. Wenn ich im BIOS von AHCI auf IDE stelle geht es. Weiss jemand woran es liegen könnte?

Vielen Dank!

Benutzeravatar
bboehm
Beiträge: 535
Registriert: 07. Apr 2008, 18:47
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: HP ProBook 6540b

Beitrag von bboehm » 25. Jun 2010, 06:23

Guten Morgen,

Meldet der Kopiervorgang zufällig "Datei nicht gefunden..."? Dann könnte der Arbeitsspeicher ein Problem haben.

Beste Grüße
Bernhard
IT-Administrator mit Migrationshintergrund bei Fraunhofer-Gesellschaft

Produktionssystem: W2k19, Empirum 19.0.3, MS SQL 2017 Enterprise
Testsystem: W2k19, Empirum 19.0.3, MS SQL 2017 Express

xmix
Beiträge: 67
Registriert: 07. Okt 2008, 08:39
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: HP ProBook 6540b

Beitrag von xmix » 25. Jun 2010, 15:08

Hallo,

den Sata Treiber über Sonstige einbinden und dann dem Hardwareprofil zuweisen, sollte auf jeden Fall funktionieren.
Kannst Du das PXE Log posten, dann kann man evtl. mehr dazu sagen.

Gruß xmix

adifl
Beiträge: 50
Registriert: 02. Jun 2010, 09:46
Kontaktdaten:

Re: HP ProBook 6540b

Beitrag von adifl » 28. Jun 2010, 17:36

Hallo

Leider wird kein SpyFile erstellt, obwohl ich im Bios von AHCI auf IDE gestellt habe, damit ich auch ohne SCSI Treiber mit empirum installieren kann, das geht aber auch nicht... woran könnte das noch liegen?

Julia
Beiträge: 384
Registriert: 31. Aug 2007, 13:56
Wohnort: Essen
Kontaktdaten:

Re: HP ProBook 6540b

Beitrag von Julia » 29. Jun 2010, 08:59

Hallo,

Ich hatte mit einem Fujitsu-PC mal ein ähnliches Problem. Der SCSI-Treiber konnte von Empirum nicht geladen werden, so dass die Installation immer in einen Bluescreen (Stop: 0x0000007b) lief.
Nachdem ich einen Call bei matrix42 aufgegeben habe, wurde ich gebeten den Rechner dorthin zu schicken, so dass sich die Entwickler dort das Problem anschauen können.
Das Ganze endete dann damit dass matrix42 den Fehler leider auch nicht beheben konnte und verwieß mich an Fujitsu. Von denen bekam ich dann den Lösungsvorschlag, dass ich doch den IDE-Mode benutzen soll, da das bei Win XP eh keinen großen Unterschied macht.

Gruß
Julia

Benutzeravatar
pkleiber
Beiträge: 831
Registriert: 08. Dez 2004, 13:48
Kontaktdaten:

Re: HP ProBook 6540b

Beitrag von pkleiber » 02. Jul 2010, 11:37

Die Aussage von xmix ist leider Falsch. Bitte SCSI Treiber NIE an ein HW Profil anhängen.
Patrick Kleiber
Support Engineer
Matrix42 AG

Disclaimer: I participate in this forum on a voluntary basis. Views expressed are not necessarily those of matrix42 AG.

Benutzeravatar
pkleiber
Beiträge: 831
Registriert: 08. Dez 2004, 13:48
Kontaktdaten:

Re: HP ProBook 6540b

Beitrag von pkleiber » 02. Jul 2010, 11:40

Bitte mal das SPY File des Rechner posten.

Welcher Fehler tritt auf? STOP 07B als Bluescreen?
Patrick Kleiber
Support Engineer
Matrix42 AG

Disclaimer: I participate in this forum on a voluntary basis. Views expressed are not necessarily those of matrix42 AG.

HaJo Fuck
Beiträge: 9
Registriert: 14. Dez 2004, 07:16
Wohnort: Bochum
Kontaktdaten:

Re: HP ProBook 6540b

Beitrag von HaJo Fuck » 30. Jul 2010, 08:23

Hallo,

dieses Laptop ist ein Biest.

Eine Neueinrichtung mit dem PE2 2.6.33 2.85 führt beim eingeschaltetem AHCI zu einem endlos Loop.
Die Einstellung IDE endet unmittelbar vor der Partitionserstellung. Die Fehlermeldung lautet hier
"TimeOutThread Datum Uhrzeit - Eis32Time Out Thread: ERROR ... Time Out"

Mit dem Support zusammen haben wir alternativ das PE2 2.6.33 2.79 versucht. Gleiches Ergebnis.
Die vom Support gewünschten Logs sind von mir verschickt worden.

Unseren Auszug aus den Spy Dateien lege ich bei

;Spy Anfang
[NIC]
MAC=705AB6AE157B
VendorID=4523
DeviceID=17260
SubVendorID=4156
SubDeviceID=5928

[STO_IDE]
Detected=
VendorID=32902
DeviceID=15150
SubVendorID=4156
SubDeviceID=5926

[STO_OTHER]
Detected=
VendorID=32902
DeviceID=15150
SubVendorID=4156
SubDeviceID=5926

[VGA]
VendorID=4098
DeviceID=38229
SubVendorID=4156
SubDeviceID=5926

[SOUND]
VendorID=
DeviceID=
SubVendorID=
SubDeviceID=

[HWID]
MachineIdOld=-378
MachineIdSub=42674
MachineIdAdd=127328
MachineIdNum=127328_42674

[PartitionDISK0]
DiskSizeCHS=305245
DiskSizeLBA=305245
Cylinder=38913
Heads=255
Sectors=63
PART1=305242
FileSystem1=12
;Spy Ende

;EPE Spy Anfang
[STO_0]
vendorid=0x00008086
deviceid=0x00003b2e
subvendorid=0xffffffff
subdeviceid=0xffffffff

[STO_1]
vendorid=0x00008086
deviceid=0x00003b2d
subvendorid=0xffffffff
subdeviceid=0xffffffff

[NIC_0]
vendorid=0x000011ab
deviceid=0x0000436c
subvendorid=0xffffffff
subdeviceid=0xffffffff
;EPE Spy Ende

Gruß aus Bochum
HaJo Fuck

HaJo Fuck
Beiträge: 9
Registriert: 14. Dez 2004, 07:16
Wohnort: Bochum
Kontaktdaten:

Re: HP ProBook 6540b

Beitrag von HaJo Fuck » 03. Aug 2010, 11:53

Hallo,

habe das Laptop mit einem neuen BIOS versehen - vorher "F.07" - nun "F.09".
Keine Veränderung.

Da wir V12 R2 einsetzen, den Kernelparameter "EIS_DODM=0" ausprobiert.
PXE-image neu erstellt.
Keine Veränderung.

Gruß
HaJo Fuck

HaJo Fuck
Beiträge: 9
Registriert: 14. Dez 2004, 07:16
Wohnort: Bochum
Kontaktdaten:

Re: HP ProBook 6540b

Beitrag von HaJo Fuck » 04. Aug 2010, 15:45

Hallo zusammen,

wir senden ein Laptop jetzt an die Firma Matrix.

Gruß
HaJo Fuck

Benutzeravatar
dgeilert
Beiträge: 4
Registriert: 04. Mär 2009, 16:35
Wohnort: Ismaning
Kontaktdaten:

Re: HP ProBook 6540b

Beitrag von dgeilert » 20. Aug 2010, 15:32

Hi,

wir hatten das selbe Problem einfach folgenden Treiber im Treiber Repository herunterladen:

Treiberverwaltung unter SCSI\Intel:

Intel(R) PCHM SATA AHCI Controller 6 Port iaAHCI_PCHM_1_WINXP
Intel(R) PCHM SATA RAID Controller 6 Port iaSTOR_PCHM_1_WINXP


Danach hat die Installation via AHCI wunderbar funktioniert.

Viele Grüsse aus München - Daniel Geilert.

HaJo Fuck
Beiträge: 9
Registriert: 14. Dez 2004, 07:16
Wohnort: Bochum
Kontaktdaten:

Re: HP ProBook 6540b

Beitrag von HaJo Fuck » 08. Sep 2010, 22:02

Hallo Herr Geilert,

der Gerätetreiber hat uns leider auch nicht weitergeholfen.
Die EPE Installation blieb weiterhin vor der Partitionierung der Festplatte stehen.

Wir haben dann weiter gefrickelt.

Unser gewachsener Produktionsserver hatte das Problem.
An einem frisch aufgesetzten Testserver trat dieser Fehler so nicht auf.

Geholfen hat uns hinterher folgendes - habe auf unserem Produktionsserver die Verzeichnisse

.\Empirum\EmpInst\Wizard\Scripts2
.\Empirum\EmpInst\ Wizard\ Source\ Eis32

gesichert bzw. umbenannt

Anschliessend vom frisch aufgesetztem aktuellen Testserver - Version 12.1.1.2678 -
die entsprechenden neuen Unterverzeichnisse übertragen.

Im Verzeichnis

.\Empirum\EmpInst\Wizard\Scripts2\Costum

unsere Änderungen nachgetragen.

So läuft das EPE im "IDE" Mode auf dem Probook im Augenblick klaglos durch.

Mit der AHCI Einstellung ("Intel PCHM SATA AHCI Controller 6 Port") bekomme ich noch einen Bluescreen.
Das bekommen wir aber auch noch in den Griff.

Nebenwirkungen habe ich auf den ersten Blick noch keine entdecken können.

Gruß aus Bochum
HaJo Fuck

HaJo Fuck
Beiträge: 9
Registriert: 14. Dez 2004, 07:16
Wohnort: Bochum
Kontaktdaten:

Re: HP ProBook 6540b

Beitrag von HaJo Fuck » 09. Sep 2010, 09:27

Hallo,

den fehlenden Gerätetreiber habe ich eingepflegt.
Die Einrichtung des Laptop funktioniert nun bei uns auch mit der AHCI Einstellung.

Gruß
HaJo

adifl
Beiträge: 50
Registriert: 02. Jun 2010, 09:46
Kontaktdaten:

HP ProBook 6540b

Beitrag von adifl » 09. Sep 2010, 10:47

Hallo

Bei uns lag es übrigens an einem alten "Empirum Preinstall Enviroment Kernel" nach dem Update des EPE ging die Installation ohne Probleme...

HaJo Fuck
Beiträge: 9
Registriert: 14. Dez 2004, 07:16
Wohnort: Bochum
Kontaktdaten:

Re: HP ProBook 6540b

Beitrag von HaJo Fuck » 09. Sep 2010, 11:24

Hallo adifl,

wir hatten bereits einen aktuellen Kernel.
Zum Test hatten wir zusätzlich noch einen älteren Kernel ausprobiert.
Beides ohne Erfolg.

Der Schlüssel lag bei uns zuletzt in der frischen Empirumumgebung.

Viele Grüsse
HaJo Fuck

Antworten

Zurück zu „OS Installer“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 3 Gäste