EmpInvScan.xml

Antworten
Hartig_M
Beiträge: 21
Registriert: 23. Apr 2009, 08:24
Kontaktdaten:

EmpInvScan.xml

Beitrag von Hartig_M » 04. Feb 2011, 09:35

Hallo zusammen.

Wir nutzen die Möglichkeit, benutzerdefinierte Werte im Bereich <userdefinedvalues> der EmpInvScan.xml zu ermitteln, um festzustellen, welcher Benutzer diverse Software installiert hat.

Beispiel:

Code: Alles auswählen

<item name="Acrobat 9.0 Std" type="">%HKLM,"SOFTWARE\Adobe\Adobe Acrobat\9.0\Registration","Serial"%</item>
Nun meine Frage:
Gibt es die Möglichkeit in diesem Bereich auch die Existenz einer Datei, also nicht eines Registryeintrages, zu ermitteln? Wenn ja, wie würde das gehen?

Schon jetzt vielen Dank.

Mit freundlichen Grüßen
Martin Hartig

Benutzeravatar
Hendrik_Ambrosius
Moderator
Moderator
Beiträge: 7409
Registriert: 13. Dez 2004, 23:10
Wohnort: Adendorf/Lüneburg

Re: EmpInvScan.xml

Beitrag von Hendrik_Ambrosius » 04. Feb 2011, 11:09

Ja, dafür gibt es weiter oben die Files-Scan-Sektion.
Als Beispiel ist im Default z.B. die Moorhuhn.exe eingetragen.
Man kann aber auch mit Wildcards suchen um z.B. alle MDB-Dateien auf dem Client zu finden.
Hendrik Ambrosius / Senior Consultant
Mobile: +49 172 408 4447 | hendrik.ambrosius@matrix42.com
Matrix42 AG | Elbinger Straße 7 | 60487 Frankfurt am Main | Germany | www.matrix42.com

Disclaimer: I participate in this forum on a voluntary basis. Views expressed are not necessarily those of Matrix42 AG or of the support team.

Hartig_M
Beiträge: 21
Registriert: 23. Apr 2009, 08:24
Kontaktdaten:

Re: EmpInvScan.xml

Beitrag von Hartig_M » 04. Feb 2011, 12:19

Hallo Herr Ambrosius.
Vielen Dank für die schnelle Antwort.

Vielleicht stehe ich auf dem Schlauch oder ich habe mich falsch ausgedrückt. Im Speziellen möchte ich ermitteln, welcher Benutzer eine gewisse Software installiert hat, die sich in der Registry nicht einträgt. Dies würde ich gerne mittel Dateiermittlung - jedoch unter einem bestimmten Pfad - erreichen.

Beispiel:

C:\Programme\Combit\LL15\List&Label.exe
C:\Programme\Combit\LL16\List&Label.exe

Wenn die Dateien gefunden werden, sollen sie mit einem bestimmten Namen (z.B. List&Label15) als userdefinedvalue in die Empirum Datenbank geschrieben werden, genau wie die aus der Registry ermittelten Werte.

Eine Suche nach der Datei List&Label.exe ist leider nicht aussagekräftig, da jede Version der Software diesen Namen nutzt, egal ob 15, 16, ...

Gibt es dafür eine Lösungsmöglichkeit? Ich hoffe, ich konnte mich verständlich ausdrücken.

Benutzeravatar
Hendrik_Ambrosius
Moderator
Moderator
Beiträge: 7409
Registriert: 13. Dez 2004, 23:10
Wohnort: Adendorf/Lüneburg

Re: EmpInvScan.xml

Beitrag von Hendrik_Ambrosius » 04. Feb 2011, 12:50

Standardmäßig wird sie nicht unte userdefined Values sondern als Software eingetragen.
Wäre das ein Problem?
Hendrik Ambrosius / Senior Consultant
Mobile: +49 172 408 4447 | hendrik.ambrosius@matrix42.com
Matrix42 AG | Elbinger Straße 7 | 60487 Frankfurt am Main | Germany | www.matrix42.com

Disclaimer: I participate in this forum on a voluntary basis. Views expressed are not necessarily those of Matrix42 AG or of the support team.

Hartig_M
Beiträge: 21
Registriert: 23. Apr 2009, 08:24
Kontaktdaten:

Re: EmpInvScan.xml

Beitrag von Hartig_M » 04. Feb 2011, 13:14

Praktikabler wäre es, wenn sie unter den userdefined Values eingetragen würden - wenn das nicht geht, muss ich es eben auf diese Art hinbiegen.

Nun bleibt nur noch die Frage der Unterscheidung verschiedener Versionen. Das die.exe Dateien immer den gleichen Namen tragen ist eine Unterscheidung wohl nicht möglich, oder irre ich mich?

Benutzeravatar
Hendrik_Ambrosius
Moderator
Moderator
Beiträge: 7409
Registriert: 13. Dez 2004, 23:10
Wohnort: Adendorf/Lüneburg

Re: EmpInvScan.xml

Beitrag von Hendrik_Ambrosius » 04. Feb 2011, 20:52

Eventuel geht es mit den benutzerdefinierten Variablen mit der DoesFileExist Abfrage. Aber noch nicht probiert.
EXE-Dateien: Der Header wird ausgelesen. Wenn dort die Version steht -> Alles in Butter.
Wenn nicht -> Anhand der Dateigröße kann man eine Version zuordnen. Aber nur unter "Software".

BTW: Ich finde das passt super da rein. Wieso sollte das bei benutzerdefinierten Werten stehen wenn es doch Software ist?
Hendrik Ambrosius / Senior Consultant
Mobile: +49 172 408 4447 | hendrik.ambrosius@matrix42.com
Matrix42 AG | Elbinger Straße 7 | 60487 Frankfurt am Main | Germany | www.matrix42.com

Disclaimer: I participate in this forum on a voluntary basis. Views expressed are not necessarily those of Matrix42 AG or of the support team.

Jens Altrock
Beiträge: 420
Registriert: 15. Apr 2009, 10:17
Kontaktdaten:

Re: EmpInvScan.xml

Beitrag von Jens Altrock » 07. Feb 2011, 14:15

Würde mich auch mal interessieren, habe leider kein HowTo zu dieser Thematik gefunden; und zwar geht es bei uns um folgendes:

Wir haben noch einige mit NetInstall aufgesetzte PCs, die auch noch den Client installiert haben. Diese würde ich gerne heraussuchen. Da wäre die Methode mit aufgenommener EXE wie beschrieben wohl am besten. Nur wie genau und in welcher Datei trage ich das dann ein?

Benutzeravatar
Hendrik_Ambrosius
Moderator
Moderator
Beiträge: 7409
Registriert: 13. Dez 2004, 23:10
Wohnort: Adendorf/Lüneburg

Re: EmpInvScan.xml

Beitrag von Hendrik_Ambrosius » 07. Feb 2011, 15:26

Wäre es nicht noch einfacher nach dem Dienst des Neinstall-Agents zu suchen?
Aber wenn Sie die andere Methode bevorzugen:
- Konfigurartion/Inventory aufrufen
- Inventory-Scan-Definiton laden
- Dateisuche: Den Namen der zu suchenden Datei eintragen und ggf. ein dazugehöriges Softwareprodukt
- Speichern
Hendrik Ambrosius / Senior Consultant
Mobile: +49 172 408 4447 | hendrik.ambrosius@matrix42.com
Matrix42 AG | Elbinger Straße 7 | 60487 Frankfurt am Main | Germany | www.matrix42.com

Disclaimer: I participate in this forum on a voluntary basis. Views expressed are not necessarily those of Matrix42 AG or of the support team.

Jens Altrock
Beiträge: 420
Registriert: 15. Apr 2009, 10:17
Kontaktdaten:

Re: EmpInvScan.xml

Beitrag von Jens Altrock » 08. Feb 2011, 10:09

Ich bin für alles offen :)
Suche ich den Dienst dann über Registrierungssuche?

Benutzeravatar
Hendrik_Ambrosius
Moderator
Moderator
Beiträge: 7409
Registriert: 13. Dez 2004, 23:10
Wohnort: Adendorf/Lüneburg

Re: EmpInvScan.xml

Beitrag von Hendrik_Ambrosius » 08. Feb 2011, 10:20

Nein, der Dienst wird standardmäßig immer mit ausgelesen.
Dann einfach Filterabfrage darauf.
Hendrik Ambrosius / Senior Consultant
Mobile: +49 172 408 4447 | hendrik.ambrosius@matrix42.com
Matrix42 AG | Elbinger Straße 7 | 60487 Frankfurt am Main | Germany | www.matrix42.com

Disclaimer: I participate in this forum on a voluntary basis. Views expressed are not necessarily those of Matrix42 AG or of the support team.

Jens Altrock
Beiträge: 420
Registriert: 15. Apr 2009, 10:17
Kontaktdaten:

Re: EmpInvScan.xml

Beitrag von Jens Altrock » 08. Feb 2011, 10:31

Ah danke, das war genau das was ich gesucht habe :)

Antworten

Zurück zu „Inventory“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste